Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Wischwasserdüsen gegen Fächerdüsen tauschen


J.C. Denton
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Folks,

 

hoffentlich erwische ich jetzt hier den richtigen Forenbereich für den Beitrag.

Ich bin nicht so der große Tuner oder so, ich mach lieber ein paar Feinheiten wett, bei denen der Hersteller meiner Meinung nach "geschlampt" oder "gegeizt" hat. Und das ist leider in meinen Augen bei den Scheibenwischerdüsen am Accord Coupé CG2/CG3/CG4 so!

Ich habe mich schon länger über die wirklich bescheidenen Wischerdüsen am CG2/CG3/CG4 aufgeregt. Dieser dünne Punktstrahl ging mir auf die Nervern ich hab meine Frontscheibe nie so wirklich sauber bekommen, immer nur mit Unmengen Wischwasser, da war der Behälter natürlich verdammt schnell leer.

Logische Schlussfolgerung: Wechseln auf Fächerdüsen! Ich habe eine Weile nach passenden Düsen gesucht.

Schlussendlich habe ich Düsen vom Volvo S60 (Vor-Facelift, bis BJ 2004) gekauft. Kosten knapp 9,- € pro Stück. Diese Düsen passen ohne Änderungen in unsere Motorhauben, der Spritzwinkel auf die Frontscheibe stimmt auch (kann man bei Fächerdüsen ja nicht einstellen), einzig blöd ist, dass die Düsen ab Werk nicht lackiert sind. Aber das kann man ja ohne Probleme nachholen, wenn man möchte.

Jedenfalls wird mit besagten Düsen die gesamte Scheibe mit einem fein zerstäubten Strahl benetzt, man muss wirklich nur ganz kurz die Scheibe ansprühen und hat viel schneller eine saubere Frontscheibe bei deutlich weniger Wasserverbrauch und nicht mehr diese dussligen Piss-Strahlen, die aus den serienmäßigen Düsen kommen.

Nachteil: Der Anschluss bei den Volvo S60 Düsen liegt in Richtung Beifahrerseite, beim Accord kommt das Geschläuch aber von der Fahrerseite her. Ich habe mir einfach pro Seite gut 5 cm Meterware Gummischlauch mit einem dünnen Verbinder an die vorhandene Leitung gesetzt und dann passt auch das. :)

Ich kann morgen gerne mal ein kurzes Video und ein paar Bilder posten, wenn gewünscht. Hab eben meine Digicam wiedergefunden! :D

 

Ich kann den Wechsel auf Fächerdüsen nur wärmstens empfehlen!

 

Greetz,

Oli

 

Hier schonmal die Teilenummer.

Video und Fotos habe ich heute gemacht, Auto steht aber in meiner Halle auf der Hebebühne und die Cam liegt natürlich auf dem Beifahrerseitz. Hoch und heilig, morgen kommen Fotos und Videos! :D

 

Original Volvo-Teilenummer: 30655606

 

Greetz,

Oli

 

Nachdem mir der Upload gestern Abend dreimal abgekackt ist, habe ich es eben nochmal versucht und diesmal hats geklappt!

 

 

Skandix ist mir ein Begriff, ein Kumpel, der einen Volvo S60 fährt, bestellt dort regelmäßig seine Teile. Aber weder er noch ich wussten, das Skandix auch die Düsen im Programm hat. Ich habe sie damals einfach über den örtlichen Volvo-Händler bestellt.

 

Greetz,

Oli

 

Hier mal die Bilder "under the Hood". Ist alles keine große Sache, man kann gut sehen, dass die Volvo-Düsen die Befestigungsnasen genau um 90° verdreht haben im Gegensatz zu den originalen Honda-Pinkeldüsen. :))

 

http://img28.imageshack.us/img28/4781/image140vq.jpg

 

http://img528.imageshack.us/img528/5471/image141.jpg

 

http://img576.imageshack.us/img576/5901/image142.jpg

 

Greetz,

Oli

 

 

 

[EDIT by Mod]

Ich war mal so frei und habe alle Informationen zu passenden Modelltypen aus den folgenden Posts hier zusammengefasst.

 

Funktioniert auch bei:

CG4 - #8 #21

CG8/CG9 - evtl. Kleinigkeiten anpassen und Düsen 90° verdrehen - Post #4

CL3 - evtl. festkleben #14

CN2 - passen, spritzen zu tief (Düsen von Volvo sind nicht verstellbar #22/#23, #27) #24

Bearbeitet von kaefergarage.de
Der Übersichthalber zusammengefügt, bereinigt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

ich wollte dem oli den vortritt lassen er hatte ja die idee.

 

die aussparungen in der cg8 haube sind bisschen sehr eng aber mit nem trick gehts die alten düsen entfernen die neuen an der unterseite mit dichtpaste(zumind hab ichs so gemacht) bestreichen die düsen um 90° verdreht einsetzen bis die düse in der haube sitzen u dann in die richtige position drehen.

das problem bei den volvo-düsen ist, der anschluss ist richtung beifahrerseite .

man benötigt 2 schlauchverbinder durchmesser 5 plus 0.5m 5er schlauch.(wichtig beim autozeugs zählt der innendurchmesser) schlauchdurchmesser nochmal nachmessen bevor ihrs kauft!

ihr müsst schlaufen legen um wieder schlauchtechnisch in richtung fahrerseite zu kommen.

jetzt alles verbinden u schon fächert es.

ich hab die verbinder vorm düseneinbau schonmal zusammen gesteckt die volvo "stummelschläuche" hab ich mit der heissluftpistole erwärmt das erleichtert die montage-im auto ist die erstmontage ne so toll lieber draussen alles angepasst.

 

noch fragen dann mailt sie.

 

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo, da hat der Matze eine gute Beschreibung abgeliefert.

Ich mache morgen mal Fotos von der Motorhaubenunterseite.

100% passen die Düsen nicht, klar, sind ja auch keine Original-Honda-Teile, doch wenn man sie um 90° versetzt reinklickt und dann mit etwas Kraft richtig auf die Scheibe ausrichtet, klappt es wunderbar und die Düsen halten bombenfest. Und keine Sorge um den Lack, der bekommt dabei nichts ab! :))

Doof sind wirklich die Verbinder und die Schlauchstücke die man benötigt.

Hätte ich besser dazuschreiben sollen, aber in meiner Halle habe ich kilometerweise alte Unterdruckschläuche usw, da hab ich mir halt was passendes rausgesucht... :)) Da hab ich nachher schon gar nicht mehr dran gedacht.

 

Greetz,

Oli

Bearbeitet von J.C. Denton
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu den einzelnen Modellen kann wohl keiner etwas sagen. Hier gilt: Ausprobieren.

Ich habe die Düsen auch auf "gut Glück" gekauft.

Im Moment beschäftige ich mich mit anderen Scheibenwischerarmen. Diese "buckligen" Dinger des Accord nerven mich übelst, ständig sieht man die Buckel der Arme. Da gibt es bei anderen Herstellern weitaus bessere Lösungen.

Ich erprobe derzeit ebenfalls Volvo Wischerarme. Sie passen ganz gut, müssen eigentlich nur noch einen Test bei ca. 200 km/h überstehen. Gerade die Scheibenwischer sollen ja bei jeder Geschwindigkeit vernünftig wischen und nicht anfangen zu flattern.

 

Greetz,

Oli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

So, hab die Teile nun drauf.... einfach herrrrrrrrrlich!

 

Nun wird auch mal meine Scheibe schön sauber, vorher haben die anderen Autos mehr von meinem Waschwasser abbekommen als mein Auto selbst....:))

 

Kann man die Düsen eigentlich auch verstellen, schaut irgendwie nicht so aus?

 

Mfg, kodiacc

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und wie spritzts bei 200km/h und höher?

 

Hintergrund:

Evlt ist die VolvoPumpe stärker.

Die Honda könnte evtl den Sprühnebel bei mehr Fahrtwind nicht mehr ordentlich

rauf spritzen...

Bearbeitet von acc95cc7_type-r

H22A7 , ATR Getriebe , ohne Klima (-17kg) , Fensterheber hinten raus (-2,5kg) ,
ExedyStage1 Clutch Fidanza Flywheel (-6kg), ATR Hupen verbaut (-0,5kg),
ATR Kupplungsbetätigung (-1,5kg), Getriebeschaltarm erleichtert (-0,5kg),
ATR Schalthebel verbaut (-0,8kg), Teil-Auspuffisolierung entfernt (-1kg),
ATR Bremssattelhalter (+0,4kg), 300x28 Scheiben (+ca2kg),
Bitumen fast restlos entfernt (-8,7kg) === 1187kg Leergewicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe es bei 180 km/h getestet. Es stimmt, dass der Strahl dann relativ weit unten auf die Frontscheibe trifft. Doch durch den Fahrtwind wird die Waschflüssigkeit direkt an der Frontscheibe hochgespült, es reicht, kurz die Waschfunktion zu betätigen.

Allerdings geben bei dieser Geschwindigkeit auch die Scheibenwischergummis auf, zumindest meine Bosch Aero Twin. Die sind beim Accord übelste kacke! Da kommts auf die Waschanlage kaum noch an. :D

 

Greetz,

Oli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vlt besteht ja die möglichkeit die wasserpumpe vom volvo mit zu übernehmen...

 

denn die fächerdüsen von vw zb blasen schon mit ordentlichem druck; aus diesem grund.

 

bei meinem cc7 bieselts halt so a weng, im vergleich zu vw,

und das scho bei nem normalen oem-nichtfächer-strahl...

 

allerdings muss ich sagen dass es zwar nicht hochmodern aussieht, ABER man kann seeehhhrrr

effektiv und wirkungsvoll mit wenig wasser, lange waschen.

H22A7 , ATR Getriebe , ohne Klima (-17kg) , Fensterheber hinten raus (-2,5kg) ,
ExedyStage1 Clutch Fidanza Flywheel (-6kg), ATR Hupen verbaut (-0,5kg),
ATR Kupplungsbetätigung (-1,5kg), Getriebeschaltarm erleichtert (-0,5kg),
ATR Schalthebel verbaut (-0,8kg), Teil-Auspuffisolierung entfernt (-1kg),
ATR Bremssattelhalter (+0,4kg), 300x28 Scheiben (+ca2kg),
Bitumen fast restlos entfernt (-8,7kg) === 1187kg Leergewicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

eigentlich nicht. ich hab sie um 90 grad verdrehet eingesetzt u in der aussparung gedreht. die halten bombenfest- was hast du für ne haube? isses eventuell ne zubehörhaube oder gibts unterschiede zw facelift u prefacelift?

du kannst auch bisschen dichtmasse od so unter die düsen kleben das dichtet ab u gibt bissl mehr halt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eine normale Serienhaube. Es sei denn es wurde beim Facelift was geändert, habe ja den CL3. Die Düsen habe ich auch einfach durchgedrückt und dann gedreht, damit sie auf die Scheibe zielen. Aber nur wenn ich sie etwas mehr oder weniger als 90° drehe sind sie halbwegs fest. Ich schaue mir das morgen nochmal genauer an, wenn nicht werden sie halt festgeklebt.

 

Ist bei dir eine Dichtung drunter?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Killi: Keine Chance, ab 150 km/h flattern die Wischer.

Ich bleibe aber dran, irgendeine vernünftige Lösung wird mir schon noch einfallen.

Momentan steht er aber eh noch in der Werkstatt, bekommt eine neue Frontscheibe und neue Scheinwerfer.

Und danach begebe ich mich erstmal an den Motorwechsel, so langsam nervt das Fahren auf 3 Zylindern...

 

Greetz,

Oli

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Monate später...

Die gibt es von FIAT auch. Ich glaube die sind im BRAVO oder BRAVA oder so ähnlich verbaut.

Habe ich damals in meinen BB3 eingebaut, das ist glaub ich schon über 15 Jahre her, also nichts Neues.

Wenn ich mich ganz schwach erinnern kann, konnte man diese sogar in der Höhe verstellen.

Auf jeder Seite kamen 4 Wasserstrahl´s raus.

Beim Einbau mußte man ein bischen an den Haltenasen schnitzen, Fiat glaube ich war Rund und Honda Eckig oder umgekehrt, habe sie dann mit Silikon unter der Haube ganz leicht fixiert. Silikon konnte man von aussen nicht sehen. Die waren aus schwarzen Kunststoff und ich habe sie nicht lackiert, weil Original auch Schwarze drin waren.

Preis war damals glaube ich so um die 16,00 DM für´Paar.

 

Heizbare Version:

Wasserschlauch verlängern, gibts in jedem Zooladen oder Baumarkt.

Den verlängerten Teil um den Kühlwasserschlauch wickeln, dann hat man sogar warmes/heißes Wischwasser!

Bearbeitet von Termiten-Terminator

http://i49.servimg.com/u/f49/11/89/67/96/martin14.pngIm ELBE-WESER-DREIECK lädt ein:

HONDA-CLUB RICING-SUN jeden 1.SONNTAG im MONAT ab 15:00 uhr

HAUS AM SEE ~ 27432 BREMERVÖRDE:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...
  • 3 Wochen später...

Bei mir habe ich sie auch drin.

 

Ist echt kein vergleich zu den Originaldüsen.

 

Leider passen sie nicht beim EJ2 da hätte ich auch gerne Fächerdüsen aber da sind die Löcher minimal kleiner.

02 er S2000 Indy Yellow

94 er Civic EJ2

01 er Accord CG8 Sport

07 er Accord CN2 Sport

14 er V70 D5 Summum

19 er V90 D4 Inscription

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 9 Monate später...
  • 2 Wochen später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.