Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

CN2 Chiptuning


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!! :wink:

 

Hätte da mal ne Frage. Ich hab seit ner Woche einen CN2 und vom Werk aufpusten lassen auf 180 PS mit 420 nm.

 

Hab Garantie vom Werk, dass das auch hält, aber auch die Option, es rückgängig zu machen, was würdet ihr tun???

 

MfG Sandro :D

Wer später bremst, ist länger schnell :D
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Was für eine Frage :P

Hab die Möglichkeit Fahrrad zu fahren oder den Acci, was soll ich tun? 8)

Was spricht gegen das gechipte? Ist doch genial und überleg ich mir die ganze Zeit - und wenn Du noch Garantie drauf kriegst, super!

 

420Nm ist im Vergleich zu anderen Tunings für die Kiste ganz schlön hoch - normaler Weise liegt das bei 400Nm. Hast Du die Leitstung mal überprüft?

 

Gruß

Daccord

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ist das ein chip oder ne box?

 

Garantie hast du 2Jahre max. 3, was ist danach?

Ich persöhnlich würd ersteinmal noch warten bis die dinger ein paar jahre schon probegelaufen sind ;)

Hier gibts doch auch sicherlich unzählige treads zum chiptuning ansonsten schau mal hier nach http://www.hondapower.de/phpBB2/search.php?mode=results Suche benutzen ;)

 

MfG

Micha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von ricsman30

Hallo zusammen!! :wink:

 

Hätte da mal ne Frage. Ich hab seit ner Woche einen CN2 und vom Werk aufpusten lassen auf 180 PS mit 420 nm.

 

Hab Garantie vom Werk, dass das auch hält, aber auch die Option, es rückgängig zu machen, was würdet ihr tun???

 

MfG Sandro :D

 

hi!

verstehe ich das richtig: du hast es vom werk aufpusten lassen????

wäre mir neu, dass das geht.

oder meinst du vielleicht, dein händler hat da etwas machen lassen und honda weiss nix davon??

 

mich würde auch interessieren, ob das ein chip bzw. softwareupdate ist oder ne box und der preis.

 

wenn alles passt, dann viel spaß damit - also weiter fahren und aufpassen, dass du die leistung erst abrufst, wenn die kiste warm ist (das öl und nicht das kühlwasser - also ca. 12km nach start als faustregel!) und bei heissem wetter nicht übertreiben wegen eines möglichen hitzetods :schock:

tüv drauf, also eingetragen??

falls ja, dann gib mal bitte die daten aus der eintragung bzw. vom gutachten durch - dort steht zumindest ein hersteller samt andresse ;)

Grüsse vom Meister!! :wink:

 

http://img86.imageshack.us/img86/1520/dscf4452b7ni.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

vielen Dank für eure tipps und antworten, speziell an dich Meister. Also hab nochmal nachgefragt. Der Verkäufer, der als Vertretung da ist, hat behauptet, dass es eine Box ist, die von Honda verbaut wurde. Der Mechaniker meines Vertrauens sagt allerdings, das es nicht original von Honda ist. 789,- € hätte mich das gekostet, allerdings hatte ich ja die Option, es wieder rückgänging machen zu lassen, was bereits geschehen ist, weil mir das ganze zu unsicher war.

 

Meine Meinung ist, das der Diesel eh schon gut geht, und 340 nm ausreichend sind. Ausserdem hab ich keine Lust, wegen so einem Rotz meinen schönen Diesel zu verheitzen.

 

Aber wenns interessiert, ich bekomm die nächsten Tage die genaue Adresse von meinem Mechaniker, der mir allerdings auch davon abgeraten hat.

 

Gruß

 

ricsman

Wer später bremst, ist länger schnell :D
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

muhaha, die chefetage kann sich ja auch ein neues auto leisten. chiptuning ist was feines, klar. aber in der garantiezeit würde ich nichts unternehmen.

 

ein händler hat gesagt, dass wenn mir der 150ps diesel (kein honda) nicht genug ist, dann eben mit chiptuning. ist mittlerweile relativ normal. wenn man eine gute werkstatt hat, dann ist die bei folgeschäden in 5-6 jahren auch noch kulant.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von ricsman30

Aber wenns interessiert, ich bekomm die nächsten Tage die genaue Adresse von meinem Mechaniker, der mir allerdings auch davon abgeraten hat.

 

hi und danke soweit zurück :))

 

wäre cool, wenn du die daten noch posten könntest wenn du sie bekommst.

 

um den motor solltest du dir eigentlich keine sorgen machen mit so einer box-vorausgesetzt du übertreibst es nicht.

 

ich selbst habe mir aber auch vorgenommen, die 3 jahre werksgarantie abzuwarten, falls etwas sein sollte=keine probleme ;)

 

@faststeve:

echt, das ist mit offenbach etwickelt?? naja, wenn die das schon selbst fahren, kann es eigentlich nicht "schädlich" sein......

Grüsse vom Meister!! :wink:

 

http://img86.imageshack.us/img86/1520/dscf4452b7ni.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs seit einem Jahr drin, BigT auch.....keine Probleme, einfach nur Spaß.

 

Und wenn wieder erwarten doch etwas kaputt gehen soll, ist das Ding in null komma nix draussen ;)

 

Ich habe es extra in der Garantie gemacht, wenn nämlich die ersten 3 Jahre der Motor hochgehen sollte, beteiligt sich ja bekanntlich Honda daran.

 

Wenn der Motor aber 3 Jahre schon hält, spricht weiterhin nix dagegen, dass er dann auch noch viele weitere Jahre hält.... wenn was kaputt geht, geht es meist nach relativ kurzer Zeit kaputt.

 

Übrigens in Japan läuft die Kiste offiziell mit 180PS, also der Motor sollte schon halten.

 

Trotzdem, jeder von Euch muss selbst entscheiden ob er diese tut oder nicht.....ich sag nur den Spaß möchte ich nicht mehr missen :wink:

Stephan Große
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi!

 

echt, in japan läuft die kiste mit 180ps?? ich dachte no diesel for asia.....

 

na gut, dein standpunkt hat auch etwas für sich :))

 

allerdings einen denkfehler hast du drin:

das ding ist zwar schnell draussen bei problemen, aber das steuergerät des accis ist ein schlaues kerlchen und speichert hier und da schon mal, dass mehr eingespritzt wurde als sollte und verschiedene sensorwerte, aus denen eindeutig hervorgeht, dass die kiste gechippt gefahren ist ;)

 

sollte dein händler unglücklicher weise das steuergerät flashen, wären natürlich alle daten weg. aber sieht für honda dann schon verdächtig aus......

Grüsse vom Meister!! :wink:

 

http://img86.imageshack.us/img86/1520/dscf4452b7ni.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich habe beim stöbern in ebay folgendes gefunden. was denkt ihr, kann das was taugen??? ?( für 99,- € 165 ps 395 nm???

 

gruß

 

ricsman30

 

 

mal-electronics-com

 

Kleine Boxen, große Wirkung !

 

Die Motoren von modernen Autos werden durch einen Computer gesteuert, dem sogenannten Motorsteuergerät. Verbrennungsmotoren bringen seit jeher die Notwendigkeit mit sich, sowohl das Kraftstoff-Luft-Gemisch als auch die Zündung auf den jeweiligen Betriebszustand des Motors abzustimmen. Bereits Henry Ford's Modell A ermöglichte es dem Fahrer durch Regler an der Lenksäule, die Zündung und die Benzinzufuhr zu beeinflussen. Heutzutage werden moderne Fahrzeuge vom Hersteller fast ausschließlich mit elektronischen Motormanagement-Systemen ausgerüstet. Ganz gleich, ob es sich um die einem Vergaser ähnliche Zentraleinspritzung oder um die weitaus effektivere Multiporteinspritzung oder um eine Dieseleinspritzung und Ladedruckregelung handelt - Alle werden von modernster Hi-Tech - dem Motorsteuergerät gesteuert. Im Steuergerät sind unter anderem Kennfelder abgelegt, die in Abhängigkeit von verschiedenen Parametern wie z.B. Last und Drehzahl die Einspritzmenge regeln.

Alle neueren Dieselmotoren mit Einspritzelektronik können daher relativ leicht elektronisch getunt werden, indem man die Einspritzmenge etwas erhöht. Die Grenze ist durch maximalen Rußausstoß vorgegeben und wird bei unserer Lösung nicht erreicht. In den Zylindern ist selbst bei Volllast noch ein enormer Luftüberschuss vorhanden welcher ausreicht um eine erhöhte Einspritzmenge zu verarbeiten. Drehmoment und Leistung steigen an bis dieser Luftüberschuss verbraucht ist.

Dies geschieht durch unsere externen Powerboxen, welche die Sensorsignale so optimiert, dass der Bordcomputer einfach eine erhöhte Einspritzmenge einregelt. In sonstige Abläufe wie die Motorkennfelder wird nicht eingegriffen und alle relevanten Motorkennwerte wie z.B. Ladedruck bleiben auf serienmäßigem Stand.

 

Einstellbare Leistung !

 

Jede MAL Electronics Powerbox verfügt über eine Einstellung der Leistung. Der Benutzer hat die Möglichkeit bei der CRD-Powerbox über eine Adjustschraube, welcher in der Box integriert ist, seine gewünschte Leistung selbst einzustellen.

 

Plug & Drive System !

 

Die angebotene CRD-Powerbox ist Plug & drive fähig, d.h. die Powerbox ist bereits mit einem speziellen fahrzeugspezifischen Kabelbaum ausgestattet, bei dem der Anschluss nur über das Stecken erfolgt. Somit ist ein schneller und problemloser Einbau gewährleistet.

Wer später bremst, ist länger schnell :D
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

schrott.

damit bekommst du zwar mehr lesitung, aber nicht auf dein auto abgestimmt.

d.h. für relativ kurze zeit wirst du damit spaß haben - aber eben nicht lange ;)

 

also finger von lassen :grummel:

 

ich verstehe nicht, wie man sich eine kiste für so viel ocken kaufen kann, um dann am falschen ende zu sparen. an solchen stellen sollte man keine experimente machen. wenn die grossmannbox gut funzt und garantie druaf ist samt tüv- alles tutti.

 

frag doch mal bei ebay, wie lange die garantie auf das auto geben und man das teil eingetragen bekommt ?( :(

Grüsse vom Meister!! :wink:

 

http://img86.imageshack.us/img86/1520/dscf4452b7ni.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

:cry:

 

Sorry, es war nur eine frage, natürlich will ich nicht am falschen ende sparen, wollte einfach nur mal fragen, weil ich mich auf dem gebiet noch nicht so gut auskenne, und andere erfahrungen hören wollte.

 

ich dachte mir schon, das dass nix taugt, denn warum zahlt man für einen vernünftigen chip ca. 700,- € und bei dem ding nur 99,-€???

 

 

Danke für deinen tipp.

 

War von euch jemand in Imst heute auf dem Honda-Treffen???

Ich glaube ich habe BigT´s Acci gesehen....

 

Gruß

 

ricsman :wink:

Wer später bremst, ist länger schnell :D
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das kann man wohl sagen, dass das wetter mehr als besch..... war!!! :motz:

 

Naja, aber wenigstens hab ich 2 - 3 schöne tourer gesehen.

 

Apropo schön, ich hab ausser Grossmann doch noch was attracktives in sachen leistungssteigerung gefunden, was haltet ihr hiervon???

 

Accord VIII 2.2 i-CTDi (103 kW / 140 PS)

Bj. 01.04 -

Common-Rail Steuergerät

Art.-Nr. 10106301

TÜV: ja lieferbar

 

 

 

577,92 EUR

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Sie sparen 110,08 EUR

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

 

 

 

 

Vierzylinder Einspritzmotor in Reihe vorne eingebaut, 16 Ventile über zwei obenliegende Nockenwellen gesteuert (DOHC), Common Rail Diesel Direkteinspritzung, Abgasturbolader, Ladeluftkühlung, geregelter Katalysator

 

Hubraum 2204 ccm

Verdichtung 16.7:1

Kraftübertragung Frontantrieb, Fünfgang-Schaltgetriebe

Motorkennbuchstabe N22A1

 

 

 

Serie optimiert Differenz

Leistung 103 kW (140 PS) 123 kW (167 PS) 20 kW (27 PS)

Drehmoment 340 Nm 390 Nm 50 Nm

Vmax 210 km/h 219 km/h 9 km/h

 

Gruß

 

ricsman

Wer später bremst, ist länger schnell :D
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

I have digituning chip and about 400nm and 170hp.

Very satisfied with the results.

Yesterday i raced against old Subaru WRX heh heh of course i loosed, but was fun and a few seconds we were side by side :)

 

Wonder if some BMC air filter system / cold air intake -system

would increase turbo diesel´s power? the problem is that there

might be not enough space to fit the BMC air filter system or

Cold Air intake system....they sell Cold Air Intake systems

to Acura TSX = Accord, BUT only for benzin models...because

there are no Diesel models in USA...so...no idea what to do :/

 

http://www.digituning.com/fi/henkiloautot.htm

http://www.bmcairfilters.com/products.asp

http://www.slickcar.com/accessories/tsx_accessories.asp

http://www.ioffer.com/i/2000-2006-Acura-RSX-TSX-TL-LED-FOG-LAMPS-Hot-Buy-12369136

 

MFG,

Kai

Finland

Honda Accord 2006 i-cdti

170hp / 400nm

 

0-100 km/h about 7.75 s (tested with Beltronics FX-2 30.7.2006)

80-120 km/h about 5.35 s (tested with Beltronics FX-2 30.7.2006)

 

0-100 km/h original about 9.1s

80-120 km/h original about 6.6s

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von ricsman30

 

Apropo schön, ich hab ausser Grossmann doch noch was attracktives in sachen leistungssteigerung gefunden, was haltet ihr hiervon???

 

Accord VIII 2.2 i-CTDi (103 kW / 140 PS)

Bj. 01.04 -

Common-Rail Steuergerät

Art.-Nr. 10106301

TÜV: ja lieferbar

 

 

 

577,92 EUR

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Sie sparen 110,08 EUR

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

 

 

 

 

Vierzylinder Einspritzmotor in Reihe vorne eingebaut, 16 Ventile über zwei obenliegende Nockenwellen gesteuert (DOHC), Common Rail Diesel Direkteinspritzung, Abgasturbolader, Ladeluftkühlung, geregelter Katalysator

 

Hubraum 2204 ccm

Verdichtung 16.7:1

Kraftübertragung Frontantrieb, Fünfgang-Schaltgetriebe

Motorkennbuchstabe N22A1

 

 

 

Serie optimiert Differenz

Leistung 103 kW (140 PS) 123 kW (167 PS) 20 kW (27 PS)

Drehmoment 340 Nm 390 Nm 50 Nm

Vmax 210 km/h 219 km/h 9 km/h

 

Gruß

 

ricsman

 

hey,

das ist genau das, das faststeve und bigt eingebaut haben ;)

Grüsse vom Meister!! :wink:

 

http://img86.imageshack.us/img86/1520/dscf4452b7ni.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo..probiert doch mal diesen Link aus, http://www.chip4power.de/ ,dort findet mann einen sehr guten Händler für CHIPTUNING.

 

 

Meiner ist zwar noch im Orginal ohne Chip, aber dafür fahre ich mit einer Tankfüllung gute 900 - 1050 km!!!

 

Allerdings fahre ich täglich 100km zur arbeit und Schalte regelmäßig bei 2000 u/min

 

 

Bye Bye Tommy

 

Verheiz die Reifen, aber nicht deine Seele

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

hi an alle, :wink:

 

ich hab jetzt zum 2. mal getankt und muß sagen, ich bin echt erstaunt.

die erste füllung war nach 1095 km fällig und rein gingen 58,65 liter,

also ein verbrauch von 5,4 l. kann man nicht jammern.

 

die 2. tankung heute bei km 1038 mit 57,37 litern - 5,5 l.

wenn das so bleibt, bin ich echt mehr als zufrieden.

 

wie sieht das bei euch aus???

 

gruß

 

ricsman

Wer später bremst, ist länger schnell :D
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ricsman30

 

1) Mal-Electronis

 

Die Box kannst du vergessen. Hab ich mir schicken lassen und eingebaut. In der Werkseinstellung hat sich praktisch gar nichts verändert. ca. 0,3 - 0,5 sec von 80 - 120 km/h.

Wenn man dann weiter aufgedreht hat um wirklich einen spürbaren Leistungszuwachs zu erzielen, ging das Steuergerät auf Notlauf.

 

2) Verbrauch + Leistungssteigerrung

Wenn Du den CN2 mit 5,5 l/100Km fährst, frage ich mich, warum du eine Leistungssteigerung brauchst. Diese Verbrauchswerte sind nur mit äußerst schonendem Umgang mit dem Gaspedal zu erreichen.

 

Wenn ich mehr Leitung habe, dann will ich sie auch ausnützen.

 

Mein CN2 hat jetzt 169PS und 400 Nm (eingetragen) und meinen Verbrauch kannst Du in meiner Sig ablesen. Allerdings bin ich dann auch mit 180 km/h unterwegs und 1800 km im WW-Betrieb sind auch mit drin.

 

Servus

Bavaria01

In der Ruhe liegt die Kraft!

http://images.spritmonitor.de/123712.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ bavaria 01

 

vielen dank für deinen tip, ich hab eh schon bessere optionen gefunden, bzw. tipps für eine anständige leistungssteigerung gefunden.

 

zum thema verbrauch, kann ich es trotzdem nicht nachvollziehen, wie man so viel verbrauchen kann. mein cm1 (2 liter benziner - Tourer) hat auf der AB mit dachbox zwischen 160 - 180 km/h 9,5 - 10 liter gebraucht.

 

und ich fahre nicht schonend, einfach normal.

 

gruß

 

ricsman

Wer später bremst, ist länger schnell :D
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ricsman30

 

wieso soviel?

 

Mit WW (1600 kg) und wie alle WW einen cw-Wert einer Schrankwand aus Jena und ständig 110 - 115 km/h sehe ich den hohen Verbrauch als normal an.

 

Und ansonsten braucht er so ca. 7,5 l/100km und ich schone ihn überhaupt nicht.

 

Hatte vorher einen Mondeo Kombi mit 130 PS, der brauchte 8,5 - 9 l/100km.

 

Servus

Bavaria01

In der Ruhe liegt die Kraft!

http://images.spritmonitor.de/123712.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.