Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

accord type-r


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
Original von coupe-cd7

hallo!ein bekannter von mir will sich vielleicht eine accord type-r kaufen.ist das auto empfehlenswert?wie ist der verbrauch bei normaler fahrweise.kann man den auf autogas umrüsten?gibt es schwächen?sind die preise für verschleißteile teurer als z.b.beim cl9?

 

wenn man wegen den spritpresien rumheult, sollte man sich keinen type r kaufen und auf gas umrüsten, dass wäre wie nem zuchtbullen die eier wegschneiden :wall:

 

probleme: hm sehr teuer im unterhalt versicherung etc. der h22 kann probleme machen, kommt aber drauf an wie er gefahren wird, so wie das klingt seid ihr nicht älter als 18-22 also noch im typischen heizeralter, dass auto braucht viel liebe bei den pleul muss aufs warmfahren sehr geachtet werden, da sie sonst zerbrechen, hm auf was sollte man achten, auf eigentlich alles was man beachtet wenn man sich ein gebrauchten holt, wie wurde der motor gefahren, was war es für ein vorbesitzer (alter/abstammung) km, rost etc

 

aber genauere probleme vpor allem karrosse kann ein ch1 besitzer besser beantworten als ich also los rann

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

da geb ich martin recht wenn ihr was sparsames sucht kann ich euch den opel corsa 1,0 12V empfehlen aber bestimmt kein ATR ;) obwohl der bei sinniger fahrweise um dei 10l verbrauchen soll. und die ersatzteile werden sich nicht viel nehmen zum CL9. Mit rost dürfte es noch keine probs geben es sei denn er hatte schon nen unfall und wurde stümperhaft wieder zusammengeflickt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nun ein atr fahrer meldet sich mal zu worte.

 

zum motor kann man eigentlich nicht viel negatives erwähnen ausser das ich ihn in der stadt mit 10 l fahre, doch auf der ab bei 140-150 km/h hatte ich ihn auch schon bei 8,5 liter auf 100km.

 

der motor wenn er den normal nach wartungsplan gewartet wurde und er vorm besinnungslosen heizen warm gefahren wurde dann ist er genauso wie jeder hondamotor und hält ewig.

 

es muss immer genügend öl drauf sein genauso wie im b16, b18, k20 usw.

sonst gehen dir alle motoren irgendwann mal flöten.

 

ich kann eigentlich nur positives mitteilen da ich bis jetzt keine probs habe.

 

doch es ist nun mal eher ein teures hobby von honda, wenn du billig fahren willst nimm dir ein ej9.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von msdesign2004

zur karosse und zuverlässigkeit des autos bzw. der elektronik etc. kann ich dir das auto nur ans herz legen über den motor kann ich nix sagen!

 

nein nein ms, seit ich in der halle bin und mal bei andren spitzeln gehe :D seh ich fast neuwagen die mit rost zum klempner kommen ohne unfall etc, jedes auto hat rost dass hab ich gelernt, demnächst legt sich da mal einer untern acci und schaut was sache ist, hab jetzt schon schiss :(

 

zu duncen: es ist ein bekanntes problem bei dem h22 das er probleme mit pleul und noch was hat, das andre versuch ich grad zu finden (kann noch bissl dauern) :(

 

gruß Martin

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

Ich selber fahre auch nen CH1

 

Also wenn man auf Spritsparen aus is, ist es definitiv die falsche Wahl, klar man kann viel sprit sparen in dem man sparsam fährt, aber dann machts nicht mehr so viel Spass.

 

Meiner hat jetzt so um die 112tkm runter und fährt immer noch wie ne eins, Rost ist auch kaum zu sehen.

 

Aber vom Fahrspass her kann ich dir das Auto nur empfehlen, macht echt spass. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von Martin-CE7

 

 

 

wenn man wegen den spritpresien rumheult, sollte man sich keinen type r kaufen und auf gas umrüsten, dass wäre wie nem zuchtbullen die eier wegschneiden :wall:

 

 

wo er recht hat, hat er recht --> ich hau mich weg *feix* :))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

moin :wink:

also rost hab ich an meinen cg8 net ....und das bei 120tkm :D

die motorhaube sieht zwar aus als hät er pickel zwecks steinschläge l(soll bei gelegenheit mal gemacht werden ) aber da fängt nix an zu rosten !!! der eine kumpel hat nen vectra da gammelt es beim kleinsten steinschlag (opel sein marken zeichen :baby: und der andere nen 3jahre alten peugot der schon jetzt gammelt !!!!

 

so und da soll noch mal jemand was gegen die karosse sagen !

und der unterboden sieht bei mir noch wie neu aus obwohl nix mit unterbodenschutz gemacht wurde wie bei manch anderen fahrzeugen !

klar wenn man einen zu tiefen krazer hat der bis aufs blanke blech geht dann kann er schonmal blühen ...aber bis jetzt noch net

 

:angel:

zwecks type r.....für was wollt ihr son auto haben wenn ihr sparen wollt ?

kann mir doch keine 212 pferdchen holen und hoffen die trinken nur 6 liter (frag mal einen pferde züchter):wall: :wink:

kannst dir aber auch einen audi s4 holen der trinkt ein bisschen weniger als ein type r :auslachen:

tschüüü

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich versteh einfach nicht warum ihr euch so über autogas aufregt.sagt blos ihr fährt jeden tag zur arbeit und zurück wie verrückte bis zum begrenzer :wall: steht man z.b.an der ampel und da will einer ein rennen machen,wo ist das problem?man schaltet auf benzin um und ab gehts.mein coupe fährt auch auf gas und wenn ich auf benzin umrechne,dann verbraucht der nur 5 liter benzin und ich bin genauso sportlich unterwegs.dafür kann ich dann für das ersparte was neues fürs auto kaufen.

man kann es auch so sehen,manche leute kaufen sich auch autos mit viel leistung und fahren es nur am wochenende und auf die arbeit mit irgendeinem polo oder so.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von coupe-cd7

ich versteh einfach nicht warum ihr euch so über autogas aufregt.sagt blos ihr fährt jeden tag zur arbeit und zurück wie verrückte bis zum begrenzer :wall: steht man z.b.an der ampel und da will einer ein rennen machen,wo ist das problem?man schaltet auf benzin um und ab gehts.mein coupe fährt auch auf gas und wenn ich auf benzin umrechne,dann verbraucht der nur 5 liter benzin und ich bin genauso sportlich unterwegs.dafür kann ich dann für das ersparte was neues fürs auto kaufen.

man kann es auch so sehen,manche leute kaufen sich auch autos mit viel leistung und fahren es nur am wochenende und auf die arbeit mit irgendeinem polo oder so.

 

1. ist der atr gewichtserleichtert, wenn du da ne gasanlage reinbaust brauhst kein atr

2. ist das auto nach dem umbau nicht mehr 100% so spritzig wie vorher

3. wenn er mit nem polo im alltag rumkurvt braucht er sich auch nicht über den verbrauch aufregen ;)

 

also deine punkte sagen nicht s außer das es unüberlegt ist

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich habe kein leistungsverlust,kumpel fährt einen prelude 2.2 vtec und der läuft genauso wie vorher.

so schwer ist die gasanlage auch nicht.wenn du einen subwoofer und verstärker im atr hast,dann brauchst du ja auch keinen atr mehr.

mein nächstes auto wird ein type-s und den rüste ich auch um.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

frauen und kinder gehören sowieso nicht ins auto die können bus und bahn fahren :D

 

aber mal ehrlich jetzt, bei dem atr sind extra die seitenleisten und alles andre sinnlose gebimmel ab um gewicht zu sparen, wieso sollt ich da gewicht wieder drauf hauen mit sinnlosen kram wie musik und gas anlagen

 

es gehört einfach nicht in den atr, das auto ist für die rennstrecke und kurvige alndstraßen gebaut und somit ein racer und keine bastelkutsche

 

ist doch genauso wie beim itr ctr etc

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zum gasumbau beim ATR um mal licht ins dunkel zu bringen.

habe bei fugel angerufen und gefrag wie es mit gasumbau beim atr aus sieht, die meinten sicher kein problem doch sie geben keine garantie.

das problem beim gasumbau bei diesem motor ist, dass er so schon ganz andere temperaturen fährt als ein normaler motor.

lpg erzeugt eine noch höhere verbrennungstemp. und somit ist es eine zusatz belastung.

gerade im volllastbereich im dauerzustand ist das schon sonne sache.

 

wollte das damals auch mal machen habe es jedoch überdacht und es dann gelassen.

 

ich fahr nun mal type-r und das kostet eben type-r aufpreis.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Martin-CE7

 

reden wir vom h22a7 oder vom h22a8 motor, das ist ein großer unterschied?

 

habe der gleichen noch nie gehört oder gelesen.

das es keine legende wie der b16 ist, ist mir klar.

habe bei einem bekannten nach gefragt der ist ein gesetzerer hondameister und der kennt solch probleme wie du beschreibst nicht.

 

habe jedoch was pleuelschaden angeht auch gehört wenn man es mit dem tuning ( turbo etc.) übertreibt.

 

ok das trifft für jeden motor zu.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

genau die lagerschalen, und dann ist noch ne problematik mit dem kopf, nur da hab ich gestern nicht genug rausgefunden, werd mich aber weiter auf die suche machen, da ich mich auch sehr für diesen motor interessiere ;)

 

Edit: die lagerschalen sollen auch beim stock motor probleme bereiten, kommt immer drauf an wie man ihn fährt, ob hart an der grenze oder meist nur teillast

 

fruß Martin

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo zusammen

 

zum thema h22 motoren

ich kann nur zustimmen zu den schwachstellen

zu schwache lagerschalen , viele mit pleulschaden, oder mal nen kolbenfresser

ich hatte mehrere preludes mit h22 motor und kenne viele die solche probleme hatten

wie gesagt es sind feine spritzige motoren aber man sollte sie immer pflegen und warten

sonst ist der spaß schnell vorbei.

 

mfg

Alex

jgs_galerie_userbilder.php?kategorie=20&bildid=2084&sid=
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von Accord_CG2

 

wie gesagt es sind feine spritzige motoren aber man sollte sie immer pflegen und warten

sonst ist der spaß schnell vorbei.

 

mfg

Alex

 

wie schon oben geschrieben, dass trifft auf jeden motor zu.

auch auf b16 und co.

das kann auch ein ej9 motor durchmachen wenn ich ihm ständig die sporren gebe und die wartungsintervale schleifen lasse.

 

habe auch schon prelude mit h22 gefahren und np die zeit über.

das fahrzeug habe ich dann nach finland verkauft die suchen solche fahrzeuge ohne ende.

 

bei der einhaltung der wartung und immer genügend öl drauf hält der motor schon eine ganze menge aus.

 

ständig volllast ist sicher nicht die richtige art und weise den motor zu fahren, doch spints ab und zu oder kleine vollgasfahrten sind kein problem.

 

habe nun insgesamt schon seid 3 1/2 jahre erfahrung mit h22 motoren und habe nicht ein problem gehabt, war aber auch immer zur wartung und der ölstand wurde ständig beobachtet, so alle 1000km.

 

wenn man eine gewisse liebe zu solchen autos aufgebaut hat ist das jedoch normal, denke ich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von Fireball800

So, habe mich mal bemüht, das Thema wieder zum Urpsrung zurück zu basteln! :P

 

Hier geht es um den Accord-Type R und nicht um nen CL9 oder Beifahrersitze oder Rost an deutschen Autos oder sonstigen Kram, den ich hier so gefunden habe *g*

 

Von daher: Feuer frei für Kommentare zum ATR

 

so und nun KEIN offtopic mehr.... tzetzetze

 

gruß sandra

 

 

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

mehr bilder??

www.sandra-hagedorn.de

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.