Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Radkästen


Romeo
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Muss ich bei einer Bereifung (215/45 ZR17 87W) die Radkästen beim CE ziehen lassen? :grummel:

Die Grundrechte:

Artikel 5

Absatz1

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.

Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
Serienmäßig (PickUp :D)

Die Grundrechte:

Artikel 5

Absatz1

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.

Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich finde gut das ihr ihm solche tips gebt ohne überhaupt zu wissen was er für ne ET bei seinen felgen hat. meine haben ne ET 38 und mit 215/45 müßte ich bei meinem CH kanten legen mit 215/40 brauch ich das nicht allerdings würde ich die 215/45 ohne probs draufkriegen wenn ich ne ET 40 hätte. Ich denke mal ohne das uns romeo sagt welche et seine felgen haben kann ihm auch keiner sagen ob er was machen muß oder nicht.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von Martin-CE7

recht ahtter der ch6fan, aber hauptsache mal was geschrieben und den zähler hochgepuscht :wall:

hast zwar recht ..aber so einen blöden spruch brauch ich mir auch nicht anhören..klugscheißer :wink: noch einen punkt mehr für mich...bloß interesieren die nicht :D

Statistik ist eine exakte Methode, Halbwahrheiten ungenau auszudrücken. ;)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da Du die Räder sowieso eintragen lassen mußt, fahr doch einfach mal bei TÜV oder DEKRA rum und frage mal, wie sie es gerne hätten.

Im Gutachten steht mit Sicherheit was zu der Freigängikeit der Räder und das muss geprüft werden. Jeder Prüfer sieht das aber dann auch etwas anders.

 

Also hinfahren, fragen..... dann weißt Du bescheid.

 

Ansonsten, siehe CH6Fan, Deine Angaben sind etwas dürftig.

Stephan Große
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.