Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

"Klingeln"?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Als ich den Wagen nach Einbau des neuen Zündverteilers in der Werkstatt abgeholt habe, sagten sie mir, dass er beim Probefahren ziemlich stark "geklingelt" hätte, und ob ich falsch getankt hätte. Habe ich aber nicht. Jetzt habe ich beim Fahren mit offenem Fenster selber dieses Geräusch gehört, das zwar nicht ständig da ist, aber auch nie dauerhaft weg ist. Was kann das nun wieder sein?
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
Original von hamca.five

Wie ist es denn mit den Ventilen, schon eingestellt/stellen lassen? :wink:

 

Ich habe keine Ahnung. Ich dachte, wenn die in der Werkstatt das Klingeln hören, dann tun sie schon das Nötige. Ist das denn etwas Dringendes, so dass ich noch mal in die Werkstatt fahren sollte, oder kann ich das eine Weile so lassen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schuldige...aber wenn du etwas gemacht haben möchtest, mußt du das dehnen auch schon mitteilen... :))

Ich hätte das schon zu dem Zeitpunkt machen lassen. Wie wichtig sehr wichtig...zieht besser, verbraucht weniger...und läuft viel ruhiger...nicht nur von der Lautstärke her...klimper!!!

Statistik ist eine exakte Methode, Halbwahrheiten ungenau auszudrücken. ;)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von hamca.five

Schuldige...aber wenn du etwas gemacht haben möchtest, mußt du das dehnen auch schon mitteilen... :))

Ich hätte das schon zu dem Zeitpunkt machen lassen. Wie wichtig sehr wichtig...zieht besser, verbraucht weniger...und läuft viel ruhiger...nicht nur von der Lautstärke her...klimper!!!

 

In meiner Werkstatt ist es so, dass wenn sie meinen, dass etwas gemacht werden müsste, sie mir das sagen bzw. mich fragen, ob sie das machen sollen, deswegen habe ich nicht noch mal extra danach gefragt.

 

Heute war allerdings von dem Klingeln nichts mehr zu hören. Vielleicht kam es auch daher, weil ich in der letzten Zeit immer nur wenig getankt und jetzt mal wieder vollgetankt habe?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alsooo... wenn's aufgrund zu großen Ventilspiels entsteht, und dieses Spiel auch noch auf der Abgasseite (viel) zu groß ist, riskierst Du die Kipphebel. Da das Ventil zu Beginn des Ausstoßtaktes durch größeres Spiel später öffnet, ist der Kolben im schon wieder in der Aufwärtsbewegung, was den Gasdruck auf dem Ventil erhöht, den der Kipphebel zusätzlich überwinden muss. Zur Beruhigung: Das passiert nicht von jetzt auf gleich.

Ferner: Wieviel hat der Wagen runter? Könnte es sein, dass einfach eine Ventilrückholfeder gebrochen ist? Hatte ich bei meinem alten Benz mal, klingt fürchterlich

und Ventilspiel einstellen hilft da logischerweise kein Stück weiter.

 

Gruß

 

T.E.F.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von averrol

Hi, haben die bei dir auch das richtige (passende) Zündverteiler eingebaut.

Nämlich das klingeln hat ja erst nach dem einbau passiert oder ?

Check das mal mit denen nach..

 

Grüsse Erol

 

Nein, von dem Klingeln haben die in der Werkstatt schon berichtet, als sie noch auf Fehlersuche waren und noch nicht den Zündverteiler eingebaut hatten.

Ich weiß nicht, ob das Geräusch, das ich höre, wirklich dieses "Klingeln" ist, ich würde es eher als Fiepen oder so bezeichnen... jedenfalls ist es manchmal da und manchmal nicht.

Aber ich glaube, ich muss mich eh bald von dem Auto trennen, es ist ja nun schon 20 Jahre alt und ich weiß nicht, wie lange es überhaupt noch durchhält.. :-(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Er hat ein 20 Jahre altes Auto, wo, bitteschön, soll dieses einen Klopfsensor herhaben?

 

Meine Erfahrung sagt, dass es nicht immer nur mit den Ventilen zu tun hat, wenn solche komischen Geräusche auftreten, eine Ferndiagnose daher ( fast) unmöglich.

 

Einer meiner Trabis klingelte früher auch, wenn ich "Russensprit" getankt hatte und ein Trabi hatte und hat definitiv keine Ventile (in Motor).

 

Z.B. bei dem Oppell meines Bruders..(Ja, ich weiss, Pfui Spinne..) war vor Jahren ein Aufhängungsteil des Auspuffs gerissen und wen er auf´s Gas stieg, machte es auch metallische Geräusche, nicht im Leerlauf.

 

Also wirst Du um einen Werkstattbesuch zur Fehlerortung wohl nicht drum rum kommen.

Nein! Ein Tourer ist kein Kombi!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.