Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Habe mir auch nen Accord zugelegt


Dani78
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi!

 

Ich habe mich hier nun auch angemeldet, vielleicht kennt mich der ein oder andere aus dem HP- oder Civiccoupe-Forum (mugendan)....

 

Ich hatte nun seit über 4 Jahren keinen Honda mehr, mal abgesehen vom EP2 Sport meiner Frau.

Nun habe ich mir vor 2 Wochen einen Accord CL7 (30 Jahre Edition in premiumwhite pearl) zugelegt.

Schickes Ding, sehr komfortabel im Vergleich zu meinen vorherigen Hondas (EG8,EJ6,EH6).

Das einzige was ich derzeit bemängeln kann ist das vibrieren der Türverkleidung bei bestimmten Frequenzen. Aber da weiß ich auch noch nicht wie ich´s beheben soll (innerhalb der Garantie), denn Alubutyl hätte ich noch da....

 

Naja, auf jeden Fall freut´s mich nun auch hier angemeldet zu sein. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Hallo :wink::wink::wink:

...

Naja, auf jeden Fall freut´s mich nun auch hier angemeldet zu sein. :D

Uns auch, deshalb ein herzliches Willkommen hier bei uns ;).

MfG: Acuras-Dad

:wink:

Rückmeldungen lese ich besonders gerne.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Ich bin grundsätzlich neugierig, ob und vor allem wie ein Problem gelöst wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Hab letzte Woche nen Zemex V3 gekauft und den heute eingebaut.

Ich hab noch einiges Alubutyl und Dämmvlies in der Garage gehabt, deswegen habe ich mir gedacht ich mach was gegen das scheppern der Fensterheberschalter bei bestimmten Frequenzen. Also habe ich die Türverkleidungen abgebaut und die Türen von der Folie entfernt.

Anschließend gereinigt und mit Alubutyl das Blech gedämmt, Außenblech habe ich verschont.

Dann habe ich noch über die gesamte Fläche selbstklebendes Dämmvlies geklebt und die Türverkleidung (nach Modifikation des Styroporklotzes) wieder eingeklipst.

Danach hab ich mit dem USB-Adapter weitergemacht.

Schaltknauf runter, Schaltsack weg und dann die Verkleidungen bis unters Radio abgebaut...

dann das Kabel durch den Schlitz im Handschuhfach bis zum Radio verlegt und dort in den Wechsleranschluß.

Dann erfolgreich getestet und alles wieder zusammengebaut.

Also der Zemex V3 ist echt zu empfehlen.

Super Klang und ein netter Bonus zum Premiumsoundsystem 6er Wechsler, CD und USB, iPhone läuft auch gut über das beigelegte Klinkenkabel, was will man mehr.

Und die Dämmung der Türen ist auch jedem zu empfehlen.

Ich glaub ich laß die Werkslautsprecher auch drin. Das reicht eigentlich für meine Verhältnisse, obwohl es im Hochtonbereich schon etwas klarer sein könnte.

In den EP2 BAR meiner Frau hab ich vor Jahren auch gedämmt und die Werkslautsprecher durch ein günstigeres Focalsystem ersetzt. Das klingt mit dem kürzlich eingebauten Alpine-Radio auch echt klasse.

Das wäre ne Idee, aber ich bin ja zufrieden mit dem Werksradio. :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.