Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

CL9 gesucht, einige Fragen zun den CL Modellen


Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,

 

einige werden mich kenn, hab vor fast nem Jahr meinen CG2 verkauft. Irgendwie lässt mich die Marke Honda nicht los ;-)

 

Bin derzeit am Überlegen, ob ich mir nen CL9 hole. Habe jetzt mal die Autobörsen durchgeguckt, aber irgendwie gibt es die CL9s verdammt schwer, bei Fugel gibts nen schönen, allerdings leider mit AT, ansosnten würde der mir schon sehr gefallen.

 

Wie siehts mit dem CL7 aus, geht der sehr viel schlechter als der CL9?

 

Was für Ausstattungsvarianten gibt es. Hab gelesen, dass es NAVI und XENON extra gibt. Waren das optionale Extras oder gab es wenn dann alles oder nichts. Beim CG2 gab es quasi nur eine Ausstattungsvariante.

 

Könnt ihr n bisschen was zum CL7 und CL9 im Vergleich speziell auf die Leistung bezogen sagen? Gibt es andere gravierende Unterschiede.

 

Könnt ihr bitte mal die Augen nach nem CL9 oder nem schönen CL7 Ausschau halten? Budged setze ich mal bis 12000, km wenns geht bis 100000, wenns n paar Euro oder km drüber sind, naja, mal gucken. Bevorzugt bei nem Händler, damit ich meinen alten gleich in Zahlungs geben kann.

 

Schöne Grüße

Henric

 

Edit: Ab 2006 gabs ja n Facelift. Wenn ich mir die so bei Autoscout und Co angucke, sehe ich davon keine mit Lipkit. Gabs das nur bei den Nonfaceliftmodellen? Das würde ich schon sehr begrüßen.

Bearbeitet von HoNdAbEaSt_4LiFe

image.php?type=sigpic&userid=82&dateline=1172236157

 

-=- Hubraum ist durch Drehzahl nicht zu ersetzen -=-

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

gabs eigentlich schon viele diskusionen drüber. aber ich damals gelesen haben

 

xenon und navi gehört wohl zu executive ausstattung dazu.

 

cl9 verbrauch 1 liter mehr, ist aber auch 1 sekunde schneller auf 100

 

würd an deiner stelle den facelift bevorzugen, auch wenns "nur" ein cl7 wäre. schon alleine weil er dann jünger ist und probleme wie rost und wasser im scheinwerfer nicht mehr so akut sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

CL9 verbraucht nicht wesentlich mehr und ist generell im Unterhalt kaum teurer.

 

Ausstatungsvarianten:

 

Comfort (Minimum)

Sport

Type-S - schon ziemlich viel Ausstattung Serie (auch xenon und Lipkit)

Executive - höchste Ausstattung

 

Navi, Leder und Abstandsradar sind aber trotzdem noch Extras.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal danke fuer eure Antworten. Ich versuche schon die ganze Zeit die Unterschiede der Ausstattungsvarianten zu finden. Gibts da irgendwo ne Uebersicht, google war hier nicht mein Freund.

 

Sicher dass Leder in der Executive nicht Serie war, dachte dass ich das bei meiner Recherche so rausgefunden habe.

Den Type S scheint es gebraucht so gut wie gar nicht zu geben, was unterscheided den von der Sport und Executive.

Koennte bitte jemand auf die drei Varianten naeher eingehen?

 

So wie ich meinen Vorredner verstanden habe, gehoert das Lipkit bei Executive dazu, das ist nicht so oder, wurde wahrscheinlich nur ungkuecklich ausgedrueckt.

 

Ich muss fuer mich ueberlegen, welche Features fuer mich wichtig sind, das Lipkit werd ichndann wohl spaeter noch nachkaufen.

 

Danke und Gruss

Henric

Bearbeitet von HoNdAbEaSt_4LiFe

image.php?type=sigpic&userid=82&dateline=1172236157

 

-=- Hubraum ist durch Drehzahl nicht zu ersetzen -=-

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zur unterscheidung einfach mal bei schwacke.de HSN: 7100 und TSN: AAF eingeben, sich die jeweilige ausstattungsvariante raussuchen und dann sieht man was jeweils serie und was extra ist (ist aber jetzt nur für den CL7, der CL9 dürfte sich ja dann nur im motor unterscheiden). Bearbeitet von Memel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

CL9 gab es ja nur als Type-S oder Exe.

 

Elegance hab ich bei dem Modell noch nie gehört.

 

Mal das wichtigste:

Comfort hat vorne eine kleinere Bremse als alle anderen.

Facelift hat etwas bessere Ausstattung und Boardcomputer.

 

@hondabeast

Prospekt kommt heute Nachmittag.

Bearbeitet von Dreffi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal mit den Unwahrheiten bissl aufräumen beim Preface ;)

 

Unterschied zum Sport und TypeS ist der Motor und das LipKit und das er VSA hat. Xenon gabs bei beiden Modellen gegen aufpreis. Sonst sind beide Modelle von der Austtatung Identisch. Sitzheizung, Schiebedach und Elektrische Sitze gabs bei diesen Modellen auch für gutes Geld nicht! Die gabs nur im Executive Modell. Schiebedach auch nur dann in Verbindung mit der Lederaustattung. Welche es beim Exe Modell auch nur gegen Aufpreis gab.

 

Die Wesentlichen Unterschiede vom Preface zum Facelift sind VSA Serienmäßig bei allen Modellen. Automatisch Ablendender Innenspiegel sowie einen richtigen Bordcomputer. Und der CL7 hatte dann auch E-Gas was ich eher als Nachteil empfinde ;) Wenn du auf diese Sachen nicht unbedingt wert legst kannst du auch getrost zum Preface Greifen.

 

Rost "Probleme" haben wohl eher die Facelift Modelle zumindest hier im Forum wobei man hier wohl auch nur von Einzelfällen Sprechen kann. Ein wirkliches Rost Problem hat der Accord nicht. Wenn dann eher ein lack Problem und das betrifft besonders die Dunklen Farben beim Preface, sowie beim Facelift. Also ich kann dir echt nur raten einen helle Farbe zu nehmen die sind weniger Kratzanfällig bzw sieht man die Kratzer nicht so schnell.

 

Zum Lip Kit, bist auf das TypeS Modell hatte kein anderes Modell ein LipKit Serienmäßig. Wenn dann wurden die teuer aus dem Zubehör nachgekauft oder extra geordert. Das gilt für das Preface sowie das Facelift Modell. Da das Facelift nicht so lange gebaut wurde gibt es wohl nicht viele die das extra bestellten, aber es gibt auch Lip Kits für das Facelift Modell

 

 

Fahr am besten mal beide Motoren Probe und auch Verschiedene Austattungen. Dann entscheide selbst, sind beides gute Motoren man macht mit beiden nichts verkehrt. Ich finde die Sport / TypeS einfach am schönsten. Die Speckigen Ledersitze in ner Exe und das Dekor konnten mich noch nie begeistern.

Bearbeitet von ecki

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schiebedach gab es beim Prefacelift auch bei der Comfortausstattung, dann allerdings nur in Verbindung mit dem Navi

Beim Sport und Type S nicht möglich......beim Exe ist das Dach Serie

Xenon war beim Exe Serie und beim Type S gegen Aufpreis.

 

Bei den Sitzen kann ich dir nur Zustimmen, die sind beim Sport/Type S immer noch am schönsten.

Die elektrische Verstellung und ne Sitzheizung braucht man ja bei dem Alcantara nicht unbedingt

 

 

Falls du dich für einen Facelift entscheiden solltest, kann ich dir gerne einen Händler verraten der noch ein Lip-Kit in Silber in seinem Lager hat:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm also wegen dem Schiebdach müssen wir nochmal ackern :D

 

Ich dachte gelesen zu haben das gabs nur in Verbindung mit der Lederaustattung. Ich hab mal mobile abgegraßt also gerade CL9 Exe ohne Leder gibts sehr wenige aber ich hab einen gefunden der hat dann auch kein Schiebedach ;) Alle anderen mit Leder haben Schiebedach. Wie ich mir das Schon dachte gabs das Schiebedach nur in Verbindung mit der Lederaustattung.

 

Allerdings gabs das Schiebedach wohl auch beim Comfort als Aufpreis. Ich habe einen Comfort Tourer und Limo gefunden mit Schiebedach aber ohne Navi :wink:

 

Xenon habe ich auch bei Sport Modellen Gefunden allerdings waren das alles Diesel ?!

Bearbeitet von ecki

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schiebedach gab es beim Prefacelift auch bei der Comfortausstattung, dann allerdings nur in Verbindung mit dem Navi

Beim Sport und Type S nicht möglich......beim Exe ist das Dach Serie

 

Noch eine kleine Verbesserung in Sachen Schiebedach: im Comfort konnte es extra geordert werden, ohne Navi (so habe ich es auch).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ausstatungsvarianten:

 

Comfort (Minimum)

Sport

Type-S - schon ziemlich viel Ausstattung Serie (auch xenon und Lipkit)

Executive - höchste Ausstattung

 

Navi, Leder und Abstandsradar sind aber trotzdem noch Extras.

 

Das "Minimum" im Comfort umfasst aber schon Einzelheiten, die es bei anderen Mitbewerbern aus der dt. Premiumecke selbst heute noch nur gegen Aufpreis gibt: 2 Zonen Klimaautomatik und Radiobedienung vom Lenkrad zB, el. FH hinten, el verstellbare und beheizbare Spiegel.

 

Meines Wissens gab es folgende Ausstattungen:

 

2.0 Comfort

2.0 Sport

2.0 Executive

 

2.4 Type S

2.4 Executive

 

2.2 Sport

2.2 Executive

 

Bei Sport und Type S gab es wohl Tempomat serienmäßig, sowie die etwas schöneren Sitzbezüge, Navi war eine Option und Xenon glaube ich auch. Schiebedach war bei diesen Varianten nicht bestellbar.

 

Executive hat das Schiebedach in serie, Leder war zumindest beim Preface aufpreispflichtig - ansonsten war da eine schmucklose Stoffausstattung drin. Beim 2.0 Executive bin ich nicht ganz sicher, den gab es glaube ich erst ab dem Facelift?

 

Abstandsradar gab es erst ab 2008 zusammen mit LKAS und CMBS.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.