Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

5W40 empfehlung :-)


Coupe Freak
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Sooo leute:D welche empfehlung habt ihr für ÖL und zwar 5w40 oder auch 10w40.zur zeit habe ich Liqui Moly Top Tec 4100 als 5w40. und bald steht wieder ÖL wechsel an.und ich dachte ich frage mal ob einer was besseres emfehlen würde/könnte:D

http://i52.tinypic.com/29pxf2b.jpg

Civic Coupe Ej6 PRO-TEC Bj98 *crashed*

Accord Coupe CG4 Bj12.2000 *sold*

Accord Coupe CG2 Bj 05.2002 *sold*

Legend KB1 Bj.08.2006

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

genau, mit Liqui Moly machste eigentlich nichts falsches, bin auch in meinem CG2 Jahre lang rumgefahren.

jetzt für mein neuen nehme ich Motul 300V 5W-30

Honda Civic EC8 *crashed*

Toyota Corolla *halbes Jahr im Besitz ---verkauft*

Honda Accord CD7 *motorschaden ---verkauft*

BMW 335i *verkauft*

Honda Accord CG2 *verkauft*

Lexus GS450h *verkauft*

Honda Accord CM8 *verkauft*

Lexus IS-F *aktuell*

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

warum den 5w30 auf einmal artur?besser?

 

nein, meiner läuft normalerweise mit 5W-20, aber dieses Öl wollte ich nicht unbedingt hier in D fahren, für Florida, woher das Auto ist, ist das vielleicht ok, aber nicht für hier, deswegen habe ich lieber 5W-30 reingekippt.

Honda Civic EC8 *crashed*

Toyota Corolla *halbes Jahr im Besitz ---verkauft*

Honda Accord CD7 *motorschaden ---verkauft*

BMW 335i *verkauft*

Honda Accord CG2 *verkauft*

Lexus GS450h *verkauft*

Honda Accord CM8 *verkauft*

Lexus IS-F *aktuell*

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Da muss ich den Thread doch grad nochmal ausgraben ^^

Mein Vorbesitzer hatte noch ne halbe Flasche 0W40 Öl im Kofferraum, was mich vermuten lässt, dass er die Kiste mit 0W40 gefahren hat.

Nun hab ich gesehen das Zeug ist Schweineteuer...

Macht es Sinn 0W40 in nen CL9 zu kippen ?

Hat es Vor- oder Nachteile gegenüber anderen Viskositäten bei DEM MOTOR ?

Ist ein Wechsel beim nächsten Ölwechsel sinnvoll ?

Bin in der Materie nicht so tief drin.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahre im CG2 das Motul 8100 X-Cess 5W-40 (http://www.motul.com/at/de/products/52?f%5Bapplication%5D=139&f%5Brange%5D=25).

Das 300V ist mit Sicherheit besser, aber auch schweineteuer - vom 8100er krieg ich den 5l-Kanister um rund 60 EUR, das 300V kostet mind. das doppelte, und ist für diesen Motor absolut nicht notwendig.

 

Für LPG gibts von Motul sogar ein spezielles:

http://www.motul.com/at/de/products/201?f%5Bapplication%5D=139&f%5Brange%5D=25

Vielleicht solltest das mal probieren, Leo?

Das Dreiliter-Auto schlürft: http://images.spritmonitor.de/337107.png
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...
Bei uns ist eine Rektol Fabrik die haben einen Shop auf dem Gelände.

Seit meinem ersten Auto habe ich nur dort Öl gekauft.

 

http://rektol.de/

 

Auch für Deinen CN :schock: ??? - Die haben im online-shop aber nur API-Öle und Keine nach ACEA-Spezifikation, wie sie für den i-ctdi vorgeschrieben sind.

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Km-log Feb 2022 452.000

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.