Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Wo sind die 190 Pferdchen?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Fachsimpler ;-)

 

Ich möchte einfach mal mein Leid klagen und bestätigt bekommen, dass das normal ist -.-

 

Zur Geschichte:

Ich fuhr eine Zeit lang einen Prelude BB9 (136PS) und war sehr zufrieden mit dem Stück...nun ist es so, dass wir Nachwuchs planen und ich keine finanzielle Mehrbelastung zwecks Auto haben will, deshalb ist der Prelude jetzt schon weg und ein CM2 kam ins Haus...dieser hat ja bekanntlich 190PS

 

Nun, irgendwie bin ich der Meinung oder hab das Gefühl, dass es weniger sind :-( Ich war mir bewusst, dass der Kombi nicht mit einem CRX oder Prelude vom Fahrfeeling her vergleichbar ist, aber dennoch habe ich knappe -60PS- mehr unter der Haube...dazu vtec

 

Wenn ich so alleine auf der Bahn fahre fällt es mir gar nicht auf...zieht sauber durch und ist auch schnell...also im 5. packe ich fast die 240km/h (mit 19Zöllern)...aber er "drückt" mich halt nicht so in die Sitze...ist ja ok, Familienauto :-)

 

ABER----

 

1. Meine Eltern fahren nen Peugeot 307 Break (auch Kombi, ebenfalls Benziner) mit ca 130-140PS 2ltr Hubraum...dem fahr ich nicht weg :-( das ist doch auch ne Familienkutsche...dazu noch ein Franzose :-(

 

2. Mein alter Prelude (übrigens: 298000km) fährt noch in meinem Bekanntenkreis...hab ihn eben auf der Autobahn getroffen und provoziert...und ratet mal, bin uwar schneller, aber ich war in Gang 1-3 ungefähr gleich schnell...und ab da war ich dann schneller, jedoch hab ich ihn im Schneckentempo überholt :-( und bei 215km/h ist beim Luden ja Schluss...ach ja, an dem ist alles original motortechnisch

 

 

Jetzt die Frage, ist das normal??? Er läuft ruhig und sauber, zeigt keine Fehler oder dergleichen an...alles tutti...mache mir echt so meine Gedanken, nicht dass der Händler mir den 2ltr eingebaut hat :-D

 

Und ich möchte nochmals betonen, dass ich keine Rakete erwartet hab, jedoch mehr, wie jetzt...

 

was kann ich tun, ohne gleich schweres Geschütz auszufahren...Prüfstand, auslesen, etc?!

 

danke für euer Verständnis...ach ja, hat die Limo den selben Motor verbaut?

Lache nicht über die Dummheit der Anderen -> sie ist deine Chance...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
  • Antworten 71
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Hallo

 

Das ist doch ganz einfach.Schaue in den Fahrzeugschein mit wieviel Höchstgeschwindigkeit das Auto angegeben ist.Fahre jetzt auf einer geraden Autobahnstrecke mit Vollgas längere Zeit.Messe die geschwindigkeit mit einem Mobilen Navi oder Handy.Wenn jetzt die gemessene Geschwindigkeit Plus Minus 5% hinkommt dann passt es.Diese Diskussionen sind doch immer die gleichen.Wenn wirklich Leistung fehlt schafft er die Höchstgeschwindigkeit nicht annähernd,alles knapp drunter ist die Serienschwankung.Ausserdem nur echtes Super tanken auch wenns mehr kostet und er E10 verträgt.

 

 

Mfg 345

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist normal das der CM2 schwerer in die Gänge kommt.Schau mal was der Lude wiegt und was deiner wiegt.

Aerodynamik spielt auch eine wichtige Rolle,genauso wie die Getriebeübersetzung.

Größe und Gewicht der Reifen sind auch wichtig.

 

Und das deiner fast (echte) 240km/h schafft,naja,kann ich nicht wirklich glauben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist schon richtig...aber der Lude wiegt auch seine 1400...hat dafür aber fast 60PS weniger

 

Leergewicht im Schein = Fzg + voller Tank + Fahrer (europ. Durchschnitt 75kg)

 

Ich bin ja nicht unzufrieden, habe mich nur gewundert...wie gesagt, die Differenz an Leistung ist halt so enorm, dass ich der Meinung war, dass ich klare Vorteile haben muss!

 

Die knappen 240km/h schaff ich auch nur im 5.Gang und leicht bergab...im 6.Gang fehlt die Kraft!

 

Und zur Aerodynamik kann ich sagen, dass der cw-Wert des Acci´s besser ist, als der des Luden...hab ich zumindest irgendwo gelesen, also liegts daran nicht...

 

zumindest weiß ich jetzt, dass alles i.O. ist...kann leider keine vergleiche ziehen, da ich noch keinen oder gegen einen baugleichen Accord fahren konnte...

 

aber wieviel wiegt denn die Limo? Ist die dann auch so "träge", weil 100kg hin oder her - die machen den Unterschied nicht?!

Lache nicht über die Dummheit der Anderen -> sie ist deine Chance...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@345: Ich tanke immer richtiges Super Benzin und Service mache ich auch regelmäßig! Vielleicht sogar etwas zu eifrig, bin Mechaniker und komme, sagen wir mal "günstig" dran ;-)
Lache nicht über die Dummheit der Anderen -> sie ist deine Chance...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein BB9 hat einen F20 SOHC Non Vtec und er hat nur 133PS keine 136PS.

Der BB9 ist der langsamste Lude von allen.

 

Dein Accord fährt so wenig 240 wie dein alter Lude 215brachte.

Nicht mal bergab mit Rückenwind, das müsste schon im freien Fall passiert sein, das beide so viel laufen.

Beim BB9 ist bei 200 der Hahn sowas von zu, es haben sooo viele behauptet 220+ mit ihrem Luden und siehe da, 200 war jeder Ende.

 

Um das zu laufen was du sagst braucht er:

Fächerkrümmer, Rennkat, ASB vom 2.3er, Drosselklappe 2,3er, Einspritzdüsen 2,3er.

 

 

Der Accord ist doch ok.

Das er gefühlt langsamer ist, ist normal.

Er hat ja in dem Sinne nur 5 Gänge, eine nicht ganz tolle Übersetzung, hinzu kommt ein Kombi.

Er ist ebend kein Rennwagen und Serie ist ein K24 nicht sonderlich schnell.

Was du schreibst kann ich bestätigen mit einem K24 Limo gegen einen BB3 ist ja das selbe wie nen BB9.

Problem ist einfach du hast zwar PS, aber es kommt nichts an.

Die Radleistung spielt hier die Geige und die ist beim K24 Serie nicht besonders rausragend.

Dazu kommt noch klotzige 19", da wundert mich garnichts mehr, ein Wunder was nur der Franzmann dich abzieht. (um es mal übertrieben zu sagen).

 

 

Vtec hin oder her hat doch garnichts zu sagen.

Das ist so wichtig wie der Vogelschiss aufm Dach, davon kaufste dir garnichts.

Kumpel fährt nen F20 Luden Non Vtec der zieht den K24 Stock rückwärts übers Dach und das ohne Vtec.

 

Habe ein kleines Match gemacht Kumpel mitm CL9 mit 190PS Stock vs CL3 154PS Stock.

Beide wirklich 100% OEM und der K24 zieht keinen Meter weg, nicht in den ersten 3 Gängen (mehr haben wa nicht getestet).

Beide nen Beifahrer, ok Nachteil beim CL9 das deutlich höhere Gewicht von 35kg.

Er ist ebend ein Cruser, ich denke der K24 hat Power in jeder Lebenslage und die ist ausreichend für so einen BUS.

 

 

Der BB9 hat auch hohe Verlustleistung, darum ist er der langsamste Lude von allen.

Kumpel hatte auch nen BB9 mit leichten Mods.

150,3PS am Motor

108,8PS am Rad

1220kg/150,3PS = 08,11kg Pro PS (in der Theorie)

1220kg/108,8PS = 11,21kg Pro PS (real)

 

Ich war am selben Tag auf der Rolle mit meinem Stock Accord (154PS)

162,9PS am Motor

140,4PS am Rad

1435kg/162,9PS = 08,81kg Pro PS (in der Theorie)

1435kg/140,4PS = 10,22kg Pro PS (real)

 

Rein von der Motorleistung zum Gewicht hätte er gewinnen müssen.

Im Sprint hatte er aber dank der Radleistung keine Chance und obenrum auf der Bahn spielt das Gewicht kaum noch eine Rolle da sind die 30PS deutlich sichtbar.

 

Habe auch Dynos von CL9s.

175,7PS am Motor (Maha Prüfstand)

122,1PS am Rad (Maha Prüfstand)

 

180,0PS am Motor

131,59PS am Rad

 

CU2 Automatik mit Software.

222,8PS am Motor

212,1PS inkl. Wandlerschlupf

135,3PS am Rad

Gemessen aufm Maha bei 253NM.

 

Das größte Problem an allem sind deine Felgen.

Dann kommt die Übersetzung.

Felgen in der größe können locker 10-15PS Radleistung wegschlucken.

Also wie du siehst, ist es egal was der Motor kann, wichtig ist was unten raus kommt.

 

Und da die Accords ehr Familenfahrzeuge sind, sollte man ihn so machen wie man zu frieden ist.

Es wird immer einen geben der schneller ist.

Und viele denken so.

Ich habe mehr PS also muss ich gewinnen.

Bearbeitet von RaZeR86
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine leichtere Schwungscheibe dürfte man beim Accord deutlich merken oder ?

Ich meine mal gelesen zu haben, dass die originale um 9kg wiegt und die Fidanza z.B. 3,8kg.

Bei youtube hatte ich mal nen Tachovideo von nem CL9 mit leichterer Schwundscheibe und Catback Anlage gefunden, das sah am Bildschirm zumindest mal deutlich schneller aus als real im Originalzustand.

Werde das im Laufe des Jahres höchstwahrscheinlich mal ausprobieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mit meinem CM2 auch zufrieden. Er tut genau das was er soll... wenns drauf ankommt vernünftig durchspurten (es ist ein KOMBI, kein Sportwagen) und hat immmer genug Kraft auch mal niedertourig zu fahren.

Spätestens wenn du mal 200kg in den Kofferraum packst wirst du dich über den Hubraum freuen. Soweit ich weiß, ist der K24A3 ein Langhubmotor - also sollten wir schon für die vorhandene Drehfreude dankbar sein.

 

Ich hab zum Beispiel mal einen Vergleich mit einem Insignia Diesel (160PS mit 2 roten Buchstaben) gehabt: Autobahn bergauf ca. 160km/h - wir sind beide nicht vom Fleck gekommen.

 

Unterm Strich zieht der Accord auf der Geraden sauber bis 200 durch, kann bei 160km/h Reisegeschwindigkeit bewegt werden ohne zu nerven und hat wenns wirklich drauf ankommt noch die Notreserve für über 200 wenn die Rahmenbedingungen passen. Ich hab meinen übrigens noch nicht über 230 (Tacho) bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Insignia hat auch nen arg langen 6. Gang.

Bei 2000 u/min (Diesel) fährste fast 200 km/h... da geht wirklich gar nix an Durchzug der is rein zum sparen. Bin den auch schonmal gefahren, macht wirklich keinen Spaß.

Kommste dir bescheuert vor wenn du in so ner relativ fetten Kiste sitzt und auf der Autobahn jedes mal runter schalten musst wenn du auf unter 150 km/h ausgebremst wirst.

 

Was sparsamkeit betrifft bin ich mit dem Accord auch mega zufrieden.

Ich bewege den im Schnitt mit 7,5-8 Litern (2.4er)... ne 7 steht jedenfalls immer davor.

Geht nur mal leicht über 8 Liter hinaus wenn ich wirklich sehr zügig unterwegs bin.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

10 Liter nimmt er sich nicht mal wenn ich permanent mit über 200 nachts auf der Bahn unterwegs bin... also entweder gibts da wirklich krasse Serienstreuung oder alle die solche Verbräuche haben können nicht Auto fahrn :D

 

über 200 km/h und verbrauch unter 10 l/100km, das ist schon zu sehr übertrieben. bei eine vedopelung von geschwindigkei, vervierfachen sich dir kräfte die gegen welche muss sich der motor durchkämfen, wie zb den gegewind, rollwiederstand

[sIGPIC][/sIGPIC]
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist schon klar wie sich das verhält, aber es ist natürlich ein Unterschied ob man 210-220 mit halbgas fährt oder ob mans Pedal permanent durch drückt für die letzten paar km/h.

Aber das muss jeder selber wissen ob ihm 10 km/h mehr den DEUTLICH höheren Verbrauch wert ist ;)

Wenn man halbwegs intelligent unter 200 fährt lässt sich das Auto sogar ziemlich gut mit rund 8 Litern bewegen... oberhalb von 200 wirds dann halt recht schnell mal mehr aber über 10 Liter war ich wie gesagt noch nie.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist schon klar wie sich das verhält, aber es ist natürlich ein Unterschied ob man 210-220 mit halbgas fährt oder ob mans Pedal permanent durch drückt für die letzten paar km/h.

 

Jo, dass stimmt.Fährt man bisschen mit Köpfchen kann man mit dem Accord echt zügig unterwegs sein und trotzdem relativ wenig Verbrauchen.Das mag ich eigentlich sehr an der Karre.:))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung wie ihr den unter 8l bekommt... ist für den Hubraum nicht wirklich glaubwürdig, noch dazu bei einem Normverbrauch von 9,7l.

Ich verbrauch im Schnitt 11-12l bei zackiger Fahrweise.

Macht was ihr wollt, solche Dieselverbräuche (vor allem bis 200 auf der BAB) glaub ich definitiv nicht.

 

Sogar der Golf 1.4TSI (160PS) braucht bei 160km/h+ mal locker 13l... (Autobild Test)

 

 

 

 

@Steinmann zum Insignia: der wollte auch weg, war also bestimmt nicht im Spargang (zumal der da angeblich das höchste Drehmoment haben soll)

Opel kann einfach keine Autos bauen, der Diesel mit 195PS und 400Nm braucht im Insignia 8,7s bis 100 und schafft "nur" 230 Spitze.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß, dass Opel keine Autos bauen kann :D

Der Verbrauch ist aber definitiv Fakt, man muss halt einigermaßen intelligent fahren, dann schafft man auch Verbräuche um 8 Liter. Das hat garnichts mit schleichen zu tun.

Außerorts is der 2.4er mit 6,9 Litern angegeben, wieso sollen dann 8 Liter nicht gehen ?

Wenn man in der Stadt von Ampel zu Ampel sprintet mags sein, das man 10 Liter und mehr braucht aber dann hat man sich halt das flalsche Auto für seinen Zweck gekauft ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu den Verbräuchen sag ich mal nicht so viel außer Tacho eichen.

200km/h und so ein Verbrauch, sorry, das ist kein Diesel, das hat 0 mit intelligent zu tun.

Aber lassen wir es mal so im Raum stehen, ist ebend das gleiche wie manche K24 hier 260+ drauf hauen wo das Getriebe bei 240 abkratzt.

 

 

Zum Insignia.

Das hat 0 mit Opel kann keine Autos bauen zu tun.

Das ist vollkommender Schachsinn!

230km/h bei 195PS ist ein guter realer Wert.

Was meint ihr steht beim CL9 im Schein 500 dann fährt er die Flügel aus oder wie?

Das Drehmoment ist so unwichtig, wie ein Reissack der in China umfällt.

 

Honda Accord 2.2L iDtec 180PS.

Schafft 8,6sek und 220km/h bei 380NM auf 1659kg

Insignia 2L 195PS

Schafft 8,7sek und 230km/h bei 400Nm auf 1664kg bzw 1784kg.

 

Man sieht ganz klar!

Honda kann einfach keine Autos bauen fährt ja nur 220 der Dtec...

Frag mich manchmal was Leute meinen wieviel Vmax hier immer drin ist, am besten 130PS und 250 Tachoanschlag oder?

Schonmal nen schnellen Diesel obenrum gesehen?

Nein? Ich auch noch nicht.

Ausnahme der neue 550d M Power mit 3 Turbolader und 8 Gang DSG.

Bearbeitet von RaZeR86
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, mal Schritt für Schritt abarbeiten :-) zuerst sei gesagt, dass ich keinesfalls unzufrieden bin! Ich wollte lediglich wissen, ob ich irgendwas überprüfen sollte...ich bin so an sich ja auch mit den Fahrleistungen zufrieden...160km/h - Tempomat und ab dafür :-) und dass mit 5 Personen, bergauf wie bergab...

 

So, nun mal zur "Höchstgeschwindigkeit"...im 5.Gang bergab macht mein CM2 laut Tacho 240km/h...den 6. konnte ich noch nicht ausfahren, da es hier nirgends 50km bergab geht :-) das zusätzliche Navi (Navigon) zeigte 234km/h an...und ehrlich gesagt, hat es sich nicht viel langsamer angefühlt...und meine Lude ging laut Navi auch seine 211km/h

 

Nun zum Verbrauch:

Um die 8ltr??? Bei mir völlig unrealistisch...bei gemütlicher drehzahlarmer Fahrweise denke ich so um die 9-10ltr (hab nen PreFace)...jedoch wenn ich ordentlich drücke, also bis 7000rpm, hab ich das Gefühl, dass ne Falltür am Tank aufgeht...da kann ich der Nadel förmlich zu sehen -.- bin vor 2Wochen nach Wuppertal auf ein Seminar gefahren (Sprit wurde bezahlt) und da hab ich mal den Gratis-Kraftstoff verblasen...vollgetankt und Kette! Bei 470km musste ich an die Säule und hab mal 56ltr reinlaufen lassen...habe auch beobachtet, dass die erste Hälfte langsam sinkt (bei 360km immernoch halb voll) und ab da fällt sie steil ab...

 

Trotzdem bin ich zufrieden mit dem guten Stück und gebe ihn auch nicht mehr her!

Lache nicht über die Dummheit der Anderen -> sie ist deine Chance...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen


Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.