Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Pedobär


Schneehaze
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
PedoBear(4chan&Krautchan) ist einfach eine Verhunzung des Maskottchen vom ImageBoard "2Chan"(japanBoard). Die wiederrum haben den Bären aus einer japanischen Serie, dort heißt er allerdings Kuma oder so ähnlich. Diese Serie ist ein Trickfilm für Kinder und hat weder sexuelle Anspielungen noch ähnliches. :-)
Loud exhausts = police magnet :cool:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

diesmal würde ich gerne wissen, was der Pedobär mit JDM zu tun hat? xD

 

Mit JDM nichts.

 

Kumā (jap. クマー) ist eine aus dem Forum 2channel hervorgegangene fiktive Figur in Form eines Bären. Entstanden ist sie aus einer ASCII-Art-Zeichnung, genauer einem Monā (モナー, auch Shift_JIS-Art genannt), das am 28. Juli 2003 gepostet wurde. Charakteristisch für diesen Bären ist sein Ausruf „Kumā!!“ (クマーー!!) von dem sich auch der Name ableitete. Außerhalb Japans wurde die ursprünglich harmlose Figur innerhalb von 4chan pervertiert und als Pedobear (englisches Kofferwort aus Pedophilia und Bear) bekannt. Unter diesem Namen übernahm die Figur die Rolle eines Pädophilen, was sich zu einem eigenständigen Internet-Phänomen entwickelte.

 

Pedobear

 

Im englischsprachigen Raum und dessen Foren wurde er, hauptsächlich initiiert von 4chan, als Pedobear bekannt. Dabei wurden seine ursprünglichen Zeichnungen mit Kinderpornografie in Verbindung gebracht. Üblicherweise erfolgte dies, indem er in meist harmlosen Bildern in der Rolle eines Pädophilen eingefügt wurde, der einen Kommentar zu der gezeigten Szene abgab oder einen entsprechenden Gesichtsausdruck machte. Als teils recht makaberer Scherz verbreiteten sich diese Bearbeitungen im Netz und inspirierten zu weiteren solcher Zeichnungen. Die steigende Bekanntheit führte letztlich auch zu Adaptionen als Videos wie zum Beispiel durch CollegeHumor[4] oder auch zur Vermarktung diverser Accessoires, die den Bären als Motiv aufgriffen. Im deutschsprachigen Raum wird die Figur oft auch als Pädobär bezeichnet.

Im Februar 2010 ließ sich die polnische Zeitung Gazeta Olsztyńska in die Irre führen, als sie über die Olympischen Winterspiele 2010 berichtete. Sie griff dabei ein von Michael Barrick im Internet veröffentlichtes Bild der Maskottchen Quatchi, Sumi, Miga und Mukmuk auf, unter die er aus Spaß den Pedobear geschummelt hatte. So bildete die Zeitung den Bären unbewusst auf der Titelseite ab, was im Gegenzug zu zahlreichen Reaktionen führte. Zugleich nutzte der dadurch ein wenig ins Rampenlicht gerückte Barrick die Situation, um Kritik an den Ausgaben für die Olympischen Spiele zu üben.[5][6] Als im April 2010 erneut Spekulationen über sexuellen Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche aufkamen, wurden im Vorfeld des Besuches von Papst Benedikt XVI. in Malta Werbeplakate verunstaltet. So wurde beispielsweise der Papst mit einem Hitlerbart „zusammen mit Symbolen der Pädophilie“ versehen. Im konkreten Fall handelte es sich dabei um den Pedobear.[7]

 

Quelle: Wikipedia

 

 

Ist genauso wie mit dem 'Shocker' o.Ä. es wurde cult und einer kam auf die Idee es als Aufkleber zu benutzen. Und da Pedobär aus der Figur Kumā entstand und diese ja japanische Wurzeln hat :D, wird es halt in der jap. Tuningszene öfters als Aufkleber benutzt.

 

 

Hier paar Beispielbilder von Pedobear:

 

http://files.sharenator.com/pedobear-s470x376-48354.jpg

 

http://2.bp.blogspot.com/_Hbftvvk0tok/TGUoCizIMsI/AAAAAAAAAMk/nRy7pS5oXI8/s1600/pedobear.jpg

sigpic6140_29.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.