Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Mein Accord CH6 im Werdegang


Fireball800
 Teilen

Empfohlene Beiträge

So, jetzt mach ich mir auch mal die Mühe, einen kleinen Verlaufsthread für den Werdegang meines Accords seit dem Kauf im März 2005 zu posten:

 

Alles fing damit an, dass ich im Februar 2005 als stolzer Civic Coupé-Fahrer (ein grüner EJ6) zufällig erfuhr, dass mein Autohaus in meiner Heimat an der Mosel (rund 570 Kilometer weg von mir) einen schönen Accord zu verkaufen hatte. Ich habe immer schon von einem Accord geträumt.

Naja, also habe ich meinen Papa zum Autohaus geschickt und er hat sich den Wagen zeigen und vorführen lassen. Er sagte mir dann: "Junge, ich hab Angst, dass du ner Zigarettenschachtel ausweichen musst, aber der Wagen steht sehr gut da!".

Naja, der Rest ist leicht gesagt: Ein Anruf beim Autohaus folgte und nach einigen Verhandlungen stand fest, dass ich ihn nehme. Das Autohaus bekam also den Auftrag, bis zum Ende des Monats März, wenn ich mal wieder in der Heimat bin, den Wagen für mich anzumelden und so weiter.

 

Ja, Ende März war es dann soweit: Ich holte meinen Accord und stellte meinen CIvic ab. (jetzt geht es los mit den Bildern 8))

 

So stand der Accord vor dem Autohaus und wartete auf mich:

http://img516.imageshack.us/img516/5050/frontseite3ol8.jpg

 

Zuhause habe ich dann noch schnell ein Bild von hinten gemacht:

http://img406.imageshack.us/img406/9827/heckbv1.jpg

Dann kam erstmal mein altes Radio aus dem Coupé auch in den Accord rein:

http://img521.imageshack.us/img521/5291/armaturenku7.jpg

 

Als nächstes folgte der Einbau der neuen Anlage beim Audio-Team in Ismaning bei München:

http://img258.imageshack.us/img258/9858/frontsystempx4.jpg

 

Im Kofferraum wurden insgesamt zwei Endstufen verbaut, davon eine versteckt. Ja, der Bass wurde aus Kostengründen auch aus dem Coupé übernommen und bisher hab ich ihn auch nicht getauscht (Jetzt schlagen mich alle Hifi-Profis, ich weiß!)

http://img258.imageshack.us/img258/4452/kofferraumib9.jpg

 

Über den Sommer passierte dann erstmal nichts am Wagen, erst im Winter ging es dann wieder weiter.

Beim Folienspezialisten ATLAS in München ließ ich mein Dach in schwarz bekleben:

http://img259.imageshack.us/img259/6890/dach1wx9.jpg

 

Der nächste größere Schritt war dann die Umgestaltung der Beleuchtung im Inneren auf blaue und rote LEDs:

 

http://img180.imageshack.us/img180/1826/umbau1wt9.jpg

http://img259.imageshack.us/img259/6420/umbau2qp6.jpg

so sah dann das Ergebnis aus:

http://img19.imageshack.us/img19/79/gesamt1kh7.jpg

 

Ebenfalls im Winter, aber dann schon im Frühjahr 2006 folgte der nächste Schritt: Der Anbau einer Hecklippe vom BMW M5 (E39). Die Lippe ist nicht von Ebay, sondern sogar original von BMW.

Auf dem Bild hier ist sie allerdings nur aufgelegt und noch nicht lackiert:

http://img186.imageshack.us/img186/111/lipp2bc1.jpg

 

Im Frühjahr 2006 kam dann endlich das passende Heck zum restlichen Bodykit:

http://img513.imageshack.us/img513/2314/heck2jy2.jpg

 

Eine Woche später folgte dann der rote Lack für die Bremssättel und der Einbau der Koni-Stoßdämpfer:

http://img510.imageshack.us/img510/9771/bremssattel2em0.jpg

 

Da meine Felgen im Verlauf der Zeit ein paar Bordsteinschäden davongetragen haben, entschloss ich mich, das Felgenbett polieren zu lassen und dabei die entstandenen Schäden mit entfernen zu lassen. Mein Lackierer und einige User in Hondaforen überzeugten mich auch noch davon, die Felgen gleich mit lackieren zu lassen.

Hier also die erste "Anprobe der Felgen am Fahrzeug":

http://img452.imageshack.us/img452/4105/test2kc8.jpg

 

Als nächstes folgte dann die Montage der Felgen für meine Heimfahrt an die Mosel, wo dann auch das Bodykit montiert werden sollte:

http://img522.imageshack.us/img522/5151/drauf2lf9.jpg

 

Zuhause wurde dann wie geplant das Bodykit montiert und so sah es dann aus:

http://img452.imageshack.us/img452/8853/neu1cg2.jpg

 

Über das Jahr 2006 passierte dann recht wenig.

Erst im Frühjahr 2007 dann kamen wieder Neuerungen.

Zunächst ging mir die Elektronik im Wagen kaputt, was leider ein Resultat des LED-Umbaus war. Was blieb mir anders übrig, als den Mist wieder rauszureißen und was neues zu machen?

Aber wenn dann richtig, oder?

Naja, schön wäre es... Mir brauch leider die Blende um den Tacho und das Radio. Mein Lackierer nahm sich der Sache an und lackierte einige Teile einfach im gleichen Schwarz wie die Felgen und ich installierte Plasmatachoscheiben. Hier das Ergebnis (das schwarz kommt nicht so schön rüber wie es live ist leider):

http://img104.imageshack.us/img104/8730/innen1sg5.jpg

 

Als nächster Schritt folgte der Einbau einer Domstrebe in den Motorraum, wovon ichjedoch kein Bild habe.

Nach dem erneuten Sommerumbau in meiner Heimat, bei dem ich gleich die ganzen Gitter im Bodykit schwärzte, stand der Wagen nun ohne Scheinwerferblenden, dafür aber mit innen geschwärzten Scheinwerfern und Seitenwindabweisern da:

http://img267.imageshack.us/img267/150/seite1rd9.jpg

 

Kurz darauf, nämlich Ende April entschied ich mich nach langem langem Überlegen, noch eine Kleinigkeit zu verändern am Wagen.

Die Front wurde aufgrund vieler Steinschläge neu lackiert und die Haube gleich mit:

http://img266.imageshack.us/img266/3047/neu2qc6.jpg

 

Und hier noch einmal mein aktuelles Lieblingsbild meines Autos:

http://img128.imageshack.us/img128/6285/haube1el1.jpg

 

 

Was die Zukunft bringt?

Wer weiß, man wird sehen! 8)

 

In diesem Sinne,

Euer Julian

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.