Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Auto geht einfach aus


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Bin grad unterwegs gewesen und wärend der fahrt einfach ausgegangen davor hatte ich probleme es zu starten also schlüssel umgedreht kurz angesprungen und dann wieder aus ... habt ihr ne idee ??

 

Treibstofffilter ?

Zündkerzen ?

 

kann ich beides erst morgen checken sonst vllt noch was ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Hmmm... Also den Kraftstofffilter kann man eigentlich ausschliessen, denn selbst wenn der verstopft wäre, würde das Zeug per By-Pass-Ventil weiterfliessen. Zündkerzen könnten´s sein, wobei auch der Zündverteiler einen weg haben könnte, oder? Ich meine, ansonsten müssten ja rein theoretisch alle Zündis betroffen sein. Hab` von KFZ-Triebwerken leider nicht so die Ahnung.

 

Du hast nicht zufällig irgendwas am Wagen rumgebastelt, bevor dieses Problem auftrat?

 

mfG

 

Otsy

Civic Coupé EJ2 - - - *exported*

Accord CH6 - - - *running*

 

http://otsego-database.de/Gir02.bmp

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

jo kommt mir manchmal so vor als würde der ruckeln bzw mehr ein starkes vibrieren

 

[EDIT] bin noch nich dazu gekommen was zu machen bis jetzt sind noch keine weiteren probleme aufgetreten aber ich schau mir das im laufe der woche an und gib dann rückmeldung was es war [/EDIT]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei meinem alten auto war das auch mal. das ist dann einfach ausgegangen wärend der fahrt. das problem war damals der zündverteiler. da war die kohle alle, die die funken verteilt.

verkaufe meinen cg9 für´s forum: fp 4000€

fragen bitte per pm

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi! Also ein leichtes Ruckeln ist laut Honda normal solange es während der Beschleunigung ist. Zahnriemen würd ich ausschließen, außer du hast mehr als 130000km drauf und ihn noch nicht wechseln lassen. Und da hättest dann Glück das dein Motor noch nicht kaputt ist. Schau mal Zündkabel (Marderbiss), Zündverteiler und -kerzen (NGK-Kerzen müssen drin sein sonst ruckeln!!!), Luftfilter und was noch zutreffen könnte das irgendein Unterdruckschlauch (kleine Gummischläuche) defekt oder lose ist. Hoffe dir damit helfen zu können! Ansonsten unbedingt Händler aufsuchen und Fehlerspeicher auslesen lassen bzw. hat er meist Erfahrung mit solchen Problemen und kann die Ursache am einfachsten feststellen.
image.php?type=sigpic&userid=309&dateline=1176960165
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem habe ich auch bei meinem CG8. Fahre mit LPG GAS. Manchmal muss ich Ihn 10 mal anspringen lassen damit es läuft und es kann vorkommen das er nach 200 Meter wieder absäuft. Dann wieder nach dem 10 mal springt er an. Keine Ahnung was das ist.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war es der Schalter am Zündschloss, also nicht das Schloss selber sondern das was Kontakt gibt. Das war ziemlich abgenutzt. War bei mir auch sehr komisch. Teilweise ging es Wochenlang gut, dann wieder am Tag mehrmals abgesoffen. Bei mir wars auch so, dass während der Fahrt hin und wieder die Bremskontollleuchte oder andere Sachen ein paar Sekunden geleuchtet hatten. Das ist laut Mechaniker passiert, wenn es nur ganz kurz nen Wackelkontakt gibt, also das Auto anbleibt.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey

 

bei meinen Sohn seinen Fiat wars auch so das die Kiste zuerst ab und an mal aisgegangen ist.

dann wurde es immer öfter.

Und was wars?

 

Die Lamdasonde war kaputt.

Nu funzt es wieder.

Würde da mal die Sonde Überprüfen vielleicht hilft es ja.

 

Gruss necmack

Honda the power of Dreams !!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war es der Schalter am Zündschloss, also nicht das Schloss selber sondern das was Kontakt gibt. Das war ziemlich abgenutzt. War bei mir auch sehr komisch. Teilweise ging es Wochenlang gut, dann wieder am Tag mehrmals abgesoffen. Bei mir wars auch so, dass während der Fahrt hin und wieder die Bremskontollleuchte oder andere Sachen ein paar Sekunden geleuchtet hatten. Das ist laut Mechaniker passiert, wenn es nur ganz kurz nen Wackelkontakt gibt, also das Auto anbleibt.

 

Mir ist vor kurzem aufgefallen das wenn ich den Schlüssel umdrehe und die Zündung anmachen will, die Kontrollleuchten nicht aufleuchten erst wenn ich ein stück weiter drehe. Denke das wird wohl das was du beschrieben hast sein.

 

Also danke noch mal :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo OPIUM.Habe das gleiche Problem gehabt. Auto ging beim starten einfach aus und während der fahrt auch. Die Leuchten gingen auch auf 2 nicht an.Bin Heute zu meinen Honda Händler gefahren und Ihm das Problem geschildert.Ursache: Die Kontakte im Zündschloss wahren abgenutzt. Mir wurden die Kontakte samt Kabel gewächselt. Jetzt ist alles wieder in Ordnung.Material kosten 40,00€ Einbaukosten 53,00€.Der Meister wird unter dem Lenkrad die Zündkabel samt den Kontakten wechseln. Keine grosse Sache. Mir wurde gesagt, das das oft forkommt. Habe jetzt bereits 131,678 km drauf. Es sind 100 Prozent die Kontakte. Mir wurde nach dem ausbau alles nochmal erklärt.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wird noch schlimmer ich habe bis zu letzt gehoft das es aufhört bis das Auto mir an einer Ampel ausging und danach selbst nach 25x nicht mehr anging. Stell dir nur mal vor du überholst gerade jemanden und der Motor geht aus. Investiere lieber das Geld bevor es zu spät ist. Du kannst dir das Teil auch selbst einbauen. Ist keine grosse Sache.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.