Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Navi


AcciCruiser
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

 

ich will gern in meinen CG8 ein Navigationssystem nachrüsten...

 

ich brauche eigentlich nur einen Monitor im Doppel-DIN Format und nen Navi-Rechner... Das Ganze soll völlig unabhängig vom Autoradio laufen, da ich, wenn ich das Navi angeschaltet habe auch noch Musik hören will...

Ich will außerdem keine 1000,- Euro oder mehr dafür ausgeben, das ist mir echt zu viel. :roll:

Ich hoffe ihr könnt mir da was empfehlen oder ein paar Ratschläge geben.

 

Vielen Dank schon mal im Vorraus :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

ich glaube, da gehst du am besten mitn zollstock zum nächsten mediablöd und misst die dinger aus....:D

 

ich habe bei mir ein blaupunkt dx-n unterhalb des radios einbauen lassen.

ich weiß aber nicht, ob es das noch gibt.

preislich müsste es sich jetzt um die 1000 € oder niedriger angesiedelt haben, da es sich nur um ein cd-navi handelt

Nein! Ein Tourer ist kein Kombi!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@AcciCruser:

 

Schau mal in meine Garage, da ist ein Bild von meinem Navi-Einbau drin. Ich hab Ende 2005 bei ebay ein Blaupunkt DX-V mit TMC-Tuner für etwa 500 Euros ergattert. Ein DX-N dürfte ohne TMC (ist nachrüstbar) evtl. schon für 250 Euros zu kriegen sein. Um das ganze dann sinnvoll zu integrieren, ist dann noch etwas Arbeit mit GFK notwendig, aber keine Angst, alles halb so wild.

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@bigE: das sieht nich schlecht aus, sind an dem Monitor noch Anschlüsse für nen weieren DVD-Player dran ??

wo hast du den NaviRechner verbaut ? Da muss ja sicher immer die NaviCD drin sein, oder ? Gibt´s dafür auch noch aktuelle Updates, das Teil ist ja von 2005 !?

Fragen über Fragen... ;)

Aber es sieht gut aus, könnte man sich echt überlegen.

Danke

 

edit: hast du noch mehr Bilder ? im angeschalteten Zustand oder so !?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, Updates bei Blaupunkt DX Systemen ist kein Problem, die Teile sind richtig stark verbeitet und auch viele Kfz-Hersteller bauen vom Werk aus schon diese Systeme ein. Da brauchst Dir keine Sorgen machen.

 

Den Navirechner habe ich von unten an die Hutablage geschraubt, da stört er mich am wenigsten. Die CD muss ständig drin sein, ist aber kein Problem, weil der Rechner hat ja extra ein Laufwerk dafür.

 

Am Navirechner gibt es auch einen RGB-Eingang, in den man ein Videosignal einschleifen kann, wie das aber genau funktioniert bin ich überfragt, weil ich mir da noch nie Gedanken gemacht habe.

 

Bilder hab ich leider keine mehr, aber wenn Du bei Google mal nach "Blaupunkt DX-V" suchst, wirst Du bestimmt fündig. Die Anzeige ist grafisch recht einfach gehalten, was aber für mich den Vorteil hat, dass es übersichtlich bleibt.

 

Die Sprachausgabe hab ich bei mir so verkabelt, dass es über das Bose-Radio läuft. Das ganze funktioniert dann so, dass, wenn das Navi eine Ansage macht, die Musik kurz leiser wird, dann die Ansage kommt, und danach wie Musik wieder weiterläuft.

 

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.