Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

accord cc7 auf ca 200ps bringen.


CDSTyLE
 Teilen

Empfohlene Beiträge

also hab mich jetzt entschlossen meinen cc7 jetz doch zu behalten, da ich doch noch mehr reinstecken musste für die reperatur als erwartet und zum fenster will ich das geld ja auch nicht rauswerfen. jetzt nun meine frage: Ich will so auf ca 200 ps kommen (2,3 mit 158 ps aktuell).

 

hatte jetzt gedacht an nen cold air intake system an fächerkrümmer, power boost ventil und die drosselklappe soll überarbeitet werden, das wird wohl aber nicht ganz reichen...was kann ich noch machen.

 

gleich noch ne frage, wenn ich ne erleichterte schwungscheibe einbaue, verlier ich dann viel an endgeschwindigkeit?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

also ich würde es über eine verdichtungserhöhung machen, sprich vom kopf ein bischen abnehmen lassen, so kommst du am schnellsten deinen 200ps näher,,, es gibt schon F20Z1 motoren die über eine verdichtungserhöhung und diverse feinheiten knapp 200ps erreicht haben,,,

 

spiel ist auf jeden fall bei der verdichtung noch mehr als genug,,,wobei der motor technisch im top zustand sein sollte wenn sowas gemacht wird, und nicht nur kopf ab,wieder drauf und fertig,,,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das is ja dann doch ganz schön teuer. wenn ich mal davon ausgehe dass das was auf tss-tuning steht stimmt, müsste ich mit powerboostventil 5-8% und mit drosselklappe nochmal 6-10 ps rausholen können, dann wär ich bei 340 euro und ca 12-22ps mehr...das is ja schonmal was, ich glaub dann reicht mir das, wenn der rest soooo teuer wird. bringt nen air intake eigentlich wirklich was außer sound? hab von so nen carbon teilen gehört, die richtig was bringen sollen, hier mal ein link

http://www.hubtraum.de/shop/autotuning-shop.html?sportluftfilter_bmc_carbon_dynamic_airbox.htm

 

hat jemand damit schon erfahrung?

 

 

und wegen der erhöhung der verdichtung, das machen zu lassen kostet doch bestimmt auch wieder nen haufen geld...und selber will ich da nich ran. kann ein normaler kfz meister sowas?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lol nur mit dk und power bosst wirste nie im leben solch eine leistungssteigerung haben.. nie nimmer nicht... max vllt 10 ps..

denn bei einem stock motor bringt das fast nix.

wie gesagt nen ganzes setup machen und als letztes power bosst ventil anpassen und die kennfeldoptimierung.. dann wirste einiges raus haben

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

so, ich habe mir mal die mühe gemacht und habe mich durch die angegebenen links geqüält....

dort ist nirgends von einer garantierten leistungssteigerung mit garantie auf die verbauten teile die rede.

der teufel bei solchen tuningseiten steckt im detail.

solange es sich nicht um eine renommierte tuning-firma handelt, wirst du nirgendwo eine garantie, die die andere einschließt, finden.

hinweise auf seriöse tuning firmen findest du über die board suche...:wink:

Nein! Ein Tourer ist kein Kombi!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also die mehr angaben der ps leistung "ich glaube da nicht so dran" aber die müssen ihren kram ja auch los werden,,,

 

z.b. power boost ventil,,, hält mehr druck, allerdings ohne geänderte einspritzdüsen meiner meinung nach völliger quatsch,,,

 

air intake bringt auch nur was wenn er wirklich KALTE luft ansaugt, und das tut er nicht wen er im motorraum liegt,,,es gibt da tolle dinger die sich unten irgendwo in die schürze reinziehen, aber $$$,,,

 

eigentlich bringen so einzelheiten nie viel,,,

 

nochmal zur verdichtungserhöhung: planen kann den kopf ja fast jeder metallbetrieb die die nötigen anlagen des feinschliffes usw haben,,,da gibts ne menge adressen,und ne überholung kann man meist mitmachen lassen,,,

und n kopf demontieren und montieren ist ja für einen kfz´ti auch no problem,klar ist das man nach der verdichtungserhöhung noch ein paar feinheiten einstellen muss, aber das ist nicht das große problem,,,

 

4zyl planschleifen + erweiterte abnahme kostet ca.100-150euro

 

inklusive folgender Zusatzleistungen:

- Reinigen

- optisches Rissprüfen / Prüfen auf sonstige Beschädigung

- Dichtigkeitsprüfung der Ventile mittels Vakuum

- aller Frachtkosten mit DHL.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wo kann ich sowas machen lassen, der preis hört sich ja ganz gut an. hätte jemanden, der mir den kopf ordentlich demontieren kann, jetzt brauch ich nur noch ne adresse, wo der bearbeitet werden kann.

und was sind das für feinheiten, die dann noch eingestellt werden müssen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also das PBV (PowerBoostVentil) wird Dir keine wirkliche Mehrleistung bringen, ausser dass er das Gas etwas schneller annehmen wird. Dafür aber auch ein höhrer Verbrauch. logisch.

 

Es würde Dir mehr bringen, wenn Du die Einspritzdüsen auch erneuerst, neue Einspritzleiste und evtl auch noch eine größere Benzinpumpe.

 

Ohne eine Anpassung der ECU (Steuergerät) wird das aber auch nix bringen, da der Motor ansonsten "zu fett" laufen würde.

Heißt, er könnte das Gemisch nicht 100%ig verbrennen und wo es dann wieder rauskommt sollte klar sein. Damit wäre dann auch der Kat am Ende...

 

Ein Air-Intake bringt meistens nur Sound und WENIGER Leistung, da es warme Luft im Motorraum ansaugt. Ein CAI saugt kältere Luft an, aber auch schön viel Wasser - da freut sich der Motor nicht wirklich düber!

 

Der original Ansaugweg ist leicht optimiert immer noch der Beste.

Leicht optimiert soll heißen - K&N Tauschfilter und dem Ansaugpunkt kühlere Luft zuführen.

 

 

Die meiste Leistung bekommst du durch den Fächerkrümmer + KAT + MSD + ESD. Dann auf jeden Fall auch die Bearbeitung des Zylinderkopfes.

Wenn es richtig gemacht wird, ist eine Mehrleistung von ca 16% allein durch den Kopf zu erwarten!

Wenn dann die Drossenklappe bearbeitet wird ist das auf keinen Fall von Nachteil - !!! allerdings sollte es nicht bei TSS gemacht werden, da bei denen die Klappe nicht vergrößert wird, sondern nur alles bis zur Klappe. Bringt bekanntlich nicht viel, wenn bis zur Klappe eine Konusform vorhanden ist!!! -

Wenn, dann gleich eine größere DK + verbesserte Ansaugbrücke.

In Verbindung damit wäre die Erhöhung des Benzindrucks auch nicht ausser acht zu lassen. Aber das Geld für das PBV kann man sich sparen, indem man einfach nur den Benzinrücklaufschlauch abklemmt (bewirkt ebenfalls mehr Druck)

 

Das ganze dann über das Steuergerät abgestimmt und du solltest auf jeden Fall weiter sein ;-)

 

Denn auch ohne dieses Setup kannst du über Chiptuning 5-10% Mehrleistung einplanen!

 

 

Siehe Signatur ;)

EJ6 BJ 2000 - Totalschaden > Verkauft

EM2 vtec BJ 2002 > Verkauft

Mazda 323 BJ '97 als Zweithobel > auch weg

crx del sol als Zweithobel > auch verkauft

CL9 BJ 2005 > verkauft

CU2 Type-S 2009 > verkauft

Chevrolet Captiva 2013 > verkauft

Genesis Coupé GT 2012 > runinng

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da geb ich Property voll recht aber ob es für 200PS langt wird wohl schwer da brauchst schon nen verdammten guten Krümmer kann TSS sch***! Würde noch nen Chip nehmen, ein komplett freiprogrammieres ECU (ist erst sinnvoll wenn du auch am Innenleben des Motors was macht) oder evtl. von Apexi nen Benzin/Luftgemischkontroller.

 

Den Kopf von irgend einer Metallfirma würde ich die Finger von lassen wenn der zu viel plant wird kann evtl deine Ventilüberschneidung net mehr passen und die Kolben berühren die Ventile > Motorschaden!

Projektauflösung: Civic EJ9, EK4, EK9, K20A, K-Swap Teile

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=6298395

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

würde auch sagen 180 - 190PS alles darüber erreichst du mit diesem setup nur durch überdrehen des motors...

EJ6 BJ 2000 - Totalschaden > Verkauft

EM2 vtec BJ 2002 > Verkauft

Mazda 323 BJ '97 als Zweithobel > auch weg

crx del sol als Zweithobel > auch verkauft

CL9 BJ 2005 > verkauft

CU2 Type-S 2009 > verkauft

Chevrolet Captiva 2013 > verkauft

Genesis Coupé GT 2012 > runinng

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

40€ sind wirklich komisch!

 

normale tuner sollten für das planen um die 400€ nehmen.

gibt natürlich auch teurere und auch günstigere.

EJ6 BJ 2000 - Totalschaden > Verkauft

EM2 vtec BJ 2002 > Verkauft

Mazda 323 BJ '97 als Zweithobel > auch weg

crx del sol als Zweithobel > auch verkauft

CL9 BJ 2005 > verkauft

CU2 Type-S 2009 > verkauft

Chevrolet Captiva 2013 > verkauft

Genesis Coupé GT 2012 > runinng

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Lil Krayzee

 

Das man wissen muss wie viel man abnehmen kann/darf/sollte, ist schon klar, da muss man sich natürlich schon gedanken drüber machen,,,

 

@CDSTyLE

 

das ist schon sehr sehr günstig, ich habe eine adresse bei denen normales planen 95 euro kostet, allerdings beinhaltet das auch nicht das mehr wie ein paar mm abgenommen werden, alles was über das normale planen drüber geht, also mehr wie 0.25mm die weggenommen werden gelten dort als sonderarbeit wo ein preis vereinbart werden muss,,, die firma ist auf solche arbeiten spezialisiert, und kann natürlich auch ermitteln wieviel man wegnehmen kann und wie das verdichtungsverhältnis des motors nach der bearbeitung ist, wenn ich alle eckdaten des motors hätte dann könnte ichs dir auch berechnen,,,

ich wüsste gerade keinen der es im direkten umkreis von mir schon gemacht hat, ich habe mir allerdings einen kompletten 2ten F20Z1 besorgt und habe das selbe vor,,,

 

wenn man mal in die andere richtung geht und eine platte zwischen setzt mit 0,5mm so verringert man die verdichtung beim F20Z1 um -1 (z.B.Turboumbau)wie es auch viele VW´ler bei nem Umbau machen, wobei das mitt platte meiner meinung nach nicht unbedingt empfehlenswert ist,,,

 

wenn man das auf eine erhöhung der verdichtung anwendet so bekommt man ein verdichtungsverhältniss bei einer verringerung um 0,5mm um +1

so kann man inetwa auch errechnen wo das ganze hingeht, denn wenn man sich f20Z1 und f20Z2 anschaut wo der leistungsunterschied auch im verdichtungsunterschied liegt kann man sehen was dieses verhältniss ausmacht,,,

 

laut meiner messung, sind 0,75mm locker drin,(bei F20Z1) dies würde dann inetwa zum Verhältniss 11:1 kommen (9,5 Standard)

 

laut ps rechnung ergeben die 0,5verdichtungsunterschied der f20z1 zu 2

15ps, bei einem verdichtungsunterschied von 1,5 also 45 ps,,,

 

das ist natürlich nur eine etwa rechnung bei der jegliche andere einflüsse berücksichtigt werden, aber es zeigt wo es hingeht,,,

 

habe wie gesagt schon mal die info über einen ca.200ps f20z1 gehabt der eine verdichtung von 11,5hatte

 

laut meiner rechnung würden ja in etwa 131+45=176 rauskommen

wenn ich die 0,5 mehr nochmal draufpacken würde liegt mann bei 191ps

 

bei dem 2,3er sind die werte natürlich noch ein bischen anders,,,

 

hier einfach mal die adresse,,,

 

http://www.motorensuche.com/zkbearbeitung.html#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Toby2107: Die Berechnung könnte in etwas hin kommen weil der ATR auch 11:1 und da ist ja von Haus auch der Kopf bearbeitet, da geht ja noch etwas aber halt nimmer viel. Ja ich da ich nen H-Serien Motor habe, aber der Kopf von F-Serie ist fast identisch. Denk auch dass um die 6/10 drin sind.

Projektauflösung: Civic EJ9, EK4, EK9, K20A, K-Swap Teile

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=6298395

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vorsicht der 2.3er ist für seine mängel und kurze lebigkeit bekannt

 

wie schon paar mal erwähnt würde ich auf nen f20 nen f20b kopf setzen nen vtec ecu und elektrik, das dürfte gut und einfach klappen also ein minime wie die civics das machen.

 

ist 10mal einfacher und haltbarer als dieses geplane, da es die werksdicke beibehält.

 

das ergebnis wären gute 200ps achja verdichtung müsste man berücksichtigen

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@heimdall

f20b kopf ist wurde im prelude 2,0 verbaut beim f20B4 oder liege ich da falsch?

 

ich habe noch ein kopf vom prelude f20b4 rumliegen und der ist zum f20z1 genau identisch,,,

 

@lilkrayzee

ja stimmt der ist ja auch soweit optimiert, allerdings ist der natürlich von werk auch mit den perfekten modifikationen(pleule,lager usw.)bestückt

 

@CDSTyLE

natürlich ist es besser wenn der motor ein bischen verstärkt wird, gerade beim 2,3er meiner meinung nach, wenn du es allerdings nicht übertreibst und vieleicht 0,5 abnimmst kommst du auch in etwa 30ps höher,,,und das wären ja dann bei dem 2,3er in etwa 188,,, obwohl ich mich warscheinlich in deinem fall direkt für eine richtige motorüberholung entscheiden würde,zumindest wenn du dich entschließt den wagen noch länger zu fahren,,,ich denke die firma kann bestimmt auch ein gutes komplett angebot machen,,,kannst ja mal erzählen was die auf die anfrage antworten,,,

 

ich werde spätestens im sept meinen kopf abgeben und dann sobald ich genug zeit hab den kopf umrüsten,,,solange müsst ihr also mindestens noch auf erfahrungsberichte warten,,,

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hab das nicht, hatte es vor aber mein accord kommt weg, anfang nächstem jahr soll dann ein cd7 herhalten und da wird das wo verbaut. (steht aber noch net ganz fest, kann auch nen ce2 werden)

 

kaufen kann man komplett swaps in japan und manchmal in den usa kosten ca 1500-2000€

 

die genaue bezeichnung ist f20b also vom 2.0er

der kopf ist ein dohc kopf und passt auf unsre f-blöcke

 

ist halt das zwischending zwischen f20-22 zum h22

das was hier halt fehlt dohc und vtec

 

EDIT:

 

https://www.accordforum.de/showthread.php?t=4534

 

da steht auch ein wenig und ein link ist auch vorhanden wo es den zb gibt.

 

so wie ich das vor hatte:

 

erstmal kopf besorgen, als block sollte mein alter f18 herhalten nur taugt der netmehr viel.

kolben und kurbelwelle sollte vom 2.0er rein, vielleicht anfertigung von schmiedekolben, hatte mal ne adresse aus den usa, leider weg.

elektrik verlegen und ecu von nem vtec

hab mir das auch schon alles zusamm gesucht, nur ist die karosse vom ce tod und somit wird das nix.

 

andermal vielleicht.

 

1.also rein vom preislichen ist es die vernüftigste methode und das der f haltbar ist wissen wir hier alle, ich kanns bezeugen mein karren läuft immernoch.

 

2.braucht man den net eintragen, warum auch bekommt kein hannes mit, was da für nen kopf druaf steckt

 

3. einbau ist einfacher (beim 2.0) als wie ein h22 swap

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.