Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Leistungssteigerung ohne Chiptuning


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

 

ich habe den ´05er Diesel und würde den gern flotter machen, aber ohne Chiptuning. Hintergrund: Ich will die Werksgarantie nicht verlieren, drum hat mir mein Händler auch zum Chiptuning erst nach Ablauf der Werksgarantie geraten.

Gibt es deshalb noch andere Mglk., das Auto flotter zu bekommen, ohne das Eintragungen im Fahrzeugbrief nötig sind? Z.B andere Auspuffanlage, anderer Luftfilter etc.

Hat hier jemand Erfahrungen und kann mir sagen, ob das leistungsmäßig wirklich was bringt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

im großen und ganzen immer das gleiche...

 

siehe hier:

 

 

https://www.accordforum.de/showthread.php?t=4497

 

 

 

wird aber eben nich alles zutreffen, da du ja nen diesel hast ;)

EJ6 BJ 2000 - Totalschaden > Verkauft

EM2 vtec BJ 2002 > Verkauft

Mazda 323 BJ '97 als Zweithobel > auch weg

crx del sol als Zweithobel > auch verkauft

CL9 BJ 2005 > verkauft

CU2 Type-S 2009 > verkauft

Chevrolet Captiva 2013 > verkauft

Genesis Coupé GT 2012 > runinng

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...
klar, durch auspuffanlage ab kat, größeren turbo (dann aber komplette abstimmung und garantie futsch) und einen größeren ladeluftkühler (am einfachsten, aber kenne keinen, der einen passenden anbietet)....

 

der LL-kühler bringt ja auch nicht viel,

weil ja immernoch der turbo daran/danach ansaugt...

passende wirds immer geben...

nämlich universelle die man einfach vorne in die mittige

front reinhängt... die zuführrohre gibts in allen erdenklichen

größen u winkeln...

nur wie gsagt, onhe andere "ansaugzeiten" dürft sich da ja

nicht viel tun... also zumindest chipen...

und könnt mir außerdem vorstellen, das bei nem LL-kühler

auf die garantie flöten geht...

 

eispritzventile, die es glaub ich beim common rail nicht

gibt könnte man auch gegen größere austauschen,

bringt aber auch nix, ohne chipen...

 

also bleibt wenig bis garnix mehr über find ich...

mfg ich

weisheiten 08:;)

wer andern eine grube gräbt, ist bauarbeiter!; ein geschenkter gaul, sollte nicht mit steinen werfen!

Wer anderen eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät:D:D
:liebe:torque is the truth!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann Eugen nur zustimmen... machs beim Autohaus (wie auch ich). Die "üblichen" Probleme wurden trotz Chip immer behoben, auch wenn ab und zu mal der Spruch kam "na wenn da nicht die Box dran schuld ist"...

 

Das einzige Problem wäre halt bei nem grossen Schaden gewesen... dann bleibste auf nem Motorschaden sitzen.

 

Hab jetzt 75tsd auf der Uhr und kann nach "vernünftigem" Umgang mit der Leistungssteigerung nur positives berichten;)

[sIGPIC][/sIGPIC]

P.S. Ich find Hondapower.de besser:D:D:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt einen passenden LL- Kühler.

Funktioniert auch.

Info unter:

 

Maxess-gmbh.ch

 

danke für den link, den kannte ich noch nicht.

zwar stolzer preis, aber wenn es funzt, dann um so besser.

und dann haben wir hier auch schon die antwort: kein chip, dafür den llk hier:))

Grüsse vom Meister!! :wink:

 

http://img86.imageshack.us/img86/1520/dscf4452b7ni.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Habe am Wochenende im Sinne von "Leistungserhaltung ohne Chip" :D auch mal in den Luftkanal vor meinem (Standard-) Ladeluftkühler geleuchtet und bin bald vom Blitz erschlagen worden. Obwohl ich da öfters mal mit weeeeeeenig Wasserdruck reingehe, hatte sich vor den Kühllamellen ein beachtliches Stück Botanikgegammel angesammelt :schock:. Ging mit dem Sauger gut wieder weg und die Kühlkanäle sehen auch ziemlich frei aus -macht + 0,8 PS zurück ...:D

 

Gruß :wink:

ac1.jpg.f75e84a570561bab94afdb400f6dbc23.jpg

      Km-log Jan 475.000

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt einen passenden LL- Kühler.

Funktioniert auch.

Info unter:

 

Maxess-gmbh.ch

jetzt bin ich wieder voll drinn im thema, ACC-CDI-2T sei Dank;) Hab mich gerade auf der genannten Website umgeschaut, dass is ja ein stolzer Preis:schock: Hat denn jemand das Teil verbaut und kann einen Erfahrungsbericht abgeben?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey, dass du dir fürs statement extra die mühe machst und meinen uralt-thread hochholst...

 

...gern geschehen...:))

 

Ich habe mich dazu entschieden, den Luftfilter schon alle 20tkm zu erneuern - ich finde das Ding sieht irgendwie unterdimensioniert aus -wenn ich da den ACCI-Filter mit dem aus meinem Vorgängerdiesel vergleiche eher sogar stark unterdimensioniert...:schock:

 

Lieber gar nicht erst ein Leistungstief aufkommen lassen :D - Ausserdem gibt es ja Leute die behaupten, dass auch der LMM länger durchhält, wenn man öfters mal wechselt. (des wäre ja auch kein Fehler)

 

Gruß :wink:

ac1.jpg.f75e84a570561bab94afdb400f6dbc23.jpg

      Km-log Jan 475.000

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.