Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Accord CG8 Probleme mit Kühlssystem


ab1887
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum Gemeinde,

 

ich hatte mit meinem Accord CG8 (2131/325, EZ 2002) immer wieder kleinere Probleme (Fensterheber, Ventile, Bremsleitungen etc.), welche aber sicher auch dem Alter geschuldet waren bzw. einfach nur Verschleiss sind. Jetzt jedoch habe ich ein deutlich größeres Problem und mich interessiert die Meinung der Fachleute hier dazu. Zum Thema: Plötzlich von einem Tag auf den anderen ging die Kühlwasseranzeige deutlich über den normalen 9 Uhr Stand. Also Fenster runter, Heizung voll aufgedreht und nachhause gefahren. Dort Kühlwasser gescheckt und nebenbei bemerkt, dass der Kühlerlüfter nicht anspringt. Also ab in die Werkstatt zur Fehlersuche.

 

Das Ergebnis in Kurzform: Die Jungs haben Abgase im Kühlsystem festgestellt, was soviel bedeutet wie eine defekte Zylinderkopfdichtung und Reparaturkosten, die den Zeitwert des Wagens übersteigen.

 

 

Da ich noch TÜV bis 03/2021 habe, überlege ich natürlich, was kann jetzt noch sinnvoll getan werden:

 

  • Reparatur Zylinderkopfdichtung usw. ca. 2.000€ ?
  • Testweise Kühlwasserthermostat und Schalter für Kühlerlüfter tauschen lassen, ca. 200€ ?
  • Kühlerlüfter per Überbrückung und Schalter im Innenraum manuell ein-/ausschalten bis der Motor platt ist?
  • Auto verkaufen an Bastler/in, der/die alles selbst machen kann? Was könnte ich noch dafür bekommen?
  • Auto zum Ausschlachten verkaufen? Was könnte ich noch dafür bekommen und besonders wer kauft Autos zum Schlachten?

Mein Standort ist Hamburg und ich fahre mittlerweile nur noch Stadtverkehr mit max. Entfernung von 30km / Strecke.

 

Kann jemand etwas sinnvolles zu meinem Problem sagen und mir vllt. weiterhelfen?

 

Danke und Gruß

AB

 

 

PS.: Ich werden diesen Beitrag in mehreren Foren posten, um hoffentlich viele Rückmeldungen zu bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Ein echt interessanter Post!

 

Wir haben jetzt gerade nahezu das Identische Problem, ebenfalls ein CG8 Facelift BJ2001, anfangs gab es ein Problem mit Ölverlust aus bereich Kopfdichtung.

Der Temperatursensor hat ebenfalls einen Fehler geschmissen.

 

Sowohl Zylinderkopfdichtung (mit Kolbenringen und co.) als auch Temperatursenor wurden Anfang des Jahres getauscht.

Nun fällt uns auf dass das Fahrzeug im Stand recht warm wird und sich über der hälfte langsam nach Oben bewegt.

Der Kühlerlüfter sprint dabei nicht an.

Also abgestellt und selbst auf Fehlersuche gemacht. Wenn der Motor kalt ist und langsam warm zu werden scheint, schaltet er den großen Kühlkreislauf und hält die Temperatur erst mal. Somit schließe ich das Thermostat vorerst aus. Den Kühlerlüfterschalter am Thermostatgehäuse haben wir sicherheitshalber ausgetauscht (kostet nur paar Euro), jedoch springt der Lüfter immer noch nicht an. Sensor kam ja Anfang des Jahres erst neu und zeigt die Korrekte Temperatur per OBD an, daher scheint ja auch das i.O zu sein.

Relais und Sicherungen scheinen auch alle okay zu sein, sobald die Klimaanlage betätigt wird, laufen beide Lüfter, wie es sich gehört, an und kühlen die Kühlflüssigkeit etwas herunter. Nun weiß ich ebenfalls nicht weiter.

Du suchst Honda Accord Zubehör / Tuningteile?

Dann besuch meinen Shop! Klicke dafür HIER

openerror.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein echt interessanter Post!

 

Relais und Sicherungen scheinen auch alle okay zu sein, sobald die Klimaanlage betätigt wird, laufen beide Lüfter, wie es sich gehört, an und kühlen die Kühlflüssigkeit etwas herunter. Nun weiß ich ebenfalls nicht weiter.

 

Das ist nochmal eine Idee! Obwohl meine Klima seit bestimmt einem Jahr nicht mehr funktioniert, werde ich sie mal auf dem Weg zur Werkstatt in der nächsten Woche einschalten, das dann austesten und an die Fachleute dort weitergeben.

 

Klingt zwar eigentlich nicht logisch, aber der 2te Lüfter soll ja eigentlich nur laufen, wenn auch die Klima an ist. Wird das ggf. über einen weiteren Temperaturfühler bzw. über die Motorsteuerung beeinflusst/geregelt?

 

Was mir noch aufgefallen ist, ist dass die Scheiben hinten innerhalb von wenigen Minuten bei Regen komplett beschlagen, obwohl der Wagen aus der Tiefgarage kommt (zum Einkaufen kann ich noch bedenkenlos ohne Überhitzung fahren). Natürlich hilft vorne dann das Gebläse. Ich denke allerdings, es liegt an meiner unkonventionelle Art, die warme Luft abzuleiten und dabei setzt sich dann die Feuchtigkeit im Innenraum fest.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

 

  • Kühlerlüfter per Überbrückung und Schalter im Innenraum manuell ein-/ausschalten bis der Motor platt ist?

Zu der Lösung habe ich mich jetzt entschieden, aber da sind sie jetzt auch meine Probleme. Kleinteile organisiert und bestimmt 45 Minuten in der Tiefgarage nach einer Durchführungsmöglichkeit gesucht, natürlich erfolglos... Denn ich will ungern bestehende Kabelbäume öffnen.

 

Hat hier vielleicht jemand einen Tipp, wo es eine Möglichkeit beim CG8 gibt? Beispielsweise eine Blindkappe, ein bereits vorhandener Durchziehdraht oder ähnliches?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne ganz blöde Frage. Der Lüftermotor funktioniert aber schon noch oder? Manchmal sind es ja die einfachsten Sachen und man denkt viel zu kompliziert. :D

Ersatzteile neu und gebraucht für folgende Modelle auf Lager:

AA, CC, CB, CG, CH, CL, CM,CN, CU, CW, EG, EH, EJ, EK, EP, EU, EV, FK, FN, GD, MA, MB, MC, RE, SB. klick :))

 

Besuch mich auch auf Facebook unter Soichiros.Parts . :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne ganz blöde Frage. Der Lüftermotor funktioniert aber schon noch oder? Manchmal sind es ja die einfachsten Sachen und man denkt viel zu kompliziert. :D

 

 

Ja, für einen ersten Check war der Wagen in der Werkstatt und die haben den Schalter überbrückt. Außerdem sprang irgendwann auch der Notlauf an, wurde mir so gesagt.

 

Naja, das Problem hat sich jetzt (unschön) gelöst, mehr gleich in einem eigenen Post.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hätte ich das mit der Verbindung Motorraum - Innenraum durch entfernen einer Blindblende mal besser nicht ausprobiert... :(

 

 

 

hm954vz5.jpg

 

Blindeblende entfernt, kleines Loch in die Mitte und versucht Richtung Innenraum ein weiteres kleines Loch mit einem Schraubendreher zu bohren. Plötzlich fängt es leicht an zu zischen, quasi als wenn ein Loch im Reifen ist. Also sofort sämtliche Tätigkeiten eingestellt und die Batterie abgeklemmt :(

 

Kann mir jemand sagen, woher dieses Zischen kommt?

 

Der Wagen wird jetzt abgemeldet und an Bastler für kleines Geld verkauft oder verschrottet, steht ja zumindest vorerst warm und trocken in der Tiefgarage. Starten werde ich den Motor nichtmehr freiwillig.

 

Falls hier irgendwer Interesse hat, gerne melden - hat ja noch bis März 2021 TÜV, muss aber abgeholt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja das war der Verdampfer (Teil der Klimaanlage) im Innenraum, den du da angebohrt hast.

 

 

Mfg 345

 

 

Danke 345, ich habe mir anhand der Lage schon gedacht, dass es ein Teil der Klimaanlage ist, jetzt bin ich zumindest sicher. Da die Klima eh nicht mehr funktioniert (hat), sollte das doch keine Gefahr für weiteres Fahren darstellen, oder? Ein wenig Angst habe ich schon, ohne es genau zu wissen...

 

 

 

Gruß

Abo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Info zu unserem Problem; es war tatsächlich schlichtweg das Thermostat.

Du kannst den unteren Schlauch vom Thermostatgehäuse wenn er warm geworden ist mal anfassen und wenn der Schlauch kalt ist, macht er den großen Kühlkreislauf nicht auf.

Deswegen ist er auch gar nicht zum kühlerlüfterschalter gekommen und hat diesen dann auch nicht auslösen können.

Vielleicht hilft dir das ja weiter bevor du dir einen eigenen Schalter baust

Du suchst Honda Accord Zubehör / Tuningteile?

Dann besuch meinen Shop! Klicke dafür HIER

openerror.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.