Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Info Kaufentscheidung CW3 Type S


PEZZO
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

 

Ich interessiere mich für ein Preface CW3 Type S und habe div. Fragen dazu und hoffe Ihr könnt mir dazu Antwort geben.

 

 

 

  • Was ist der Unterschied Preface zu Facelift, ausser die Front und Grill? Beim CN2 war der Unterschiend sehr augeprägt, wie sieht es hier aus?
  • Wie ist der Verbrauch, habe gelesen das der doch 2L mehr nimmt wie der Normale 150PS, liegt das am Fahrstyle oder ist es wegen den 30PS..?
  • Auch habe ich bereits gelesen, das der neue die gleichen Krankheiten hat wie der alte..Kupplung, Krümmer, hintere Bremszangen dazu kommt noch empfindlicher Lack etc. auf was sollte ich besonders achten? Die Kupplung macht mir am meisten Sorgen, da für den Starken bestimmt auch teurer ist, was schon beim CN2 nicht billig und sehr arbeitsintensiv ist..
  • Wie sieht es mit DPF aus?
  • Bin vom Ladevolumen beim CN2 sehr zufrieden und eigentlich wollte ich wenn dann noch grösser wie gleiner... Ich werde es dan noch vorort vergleichen, aber vielleicht kann mir jemand kurz die markanten Unterschiede nennen?
  • Das wichtigste, auf was sollte man besonders acht geben beim Begutachten und Entscheiden..

 

 

Danke für die Antworten ich hoffe das Ihr mir bei der Entscheidung hilft, alternativ würde ich auch ein W212 FL in betracht ziehen, klar ist Preislich eine andere Liga.. aber bei dem würde mir zumindenest beim Ladevolumen bestimmt nichts fehlen..:angel:

 

 

Gruss

Pezzo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

  • Bin vom Ladevolumen beim CN2 sehr zufrieden und eigentlich wollte ich wenn dann noch grösser wie gleiner... Ich werde es dan noch vorort vergleichen, aber vielleicht kann mir jemand kurz die markanten Unterschiede nennen?

Gruss

Pezzo

 

 

Und spätestens hier ist der Accord raus. Die Zuladung ist für einen Kombi ein Witz under der Kofferraum im VErgleich zum Vorgänger auch. Rost ist beim Schiebedach nach wie vor ein Thema und natürlich die lockeren Leisten der Winschutzscheibe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info..

Ja, genau das werde ich genau anschauen.. und ja denke auch das wird das Killerkriterium...

Hab grad heute mein Cn2 bisschen ausgereizt.. 950km, mit 59l diesel.. denke auch hier wird der neuere das Nachsehen haben..

Ich werde dem "neuen" jetzt ein Chance geben, wenn das nichts wird, dann muss ich auch nicht mehr in Zukunft liebäugeln.. mein CN2 hat gerade mal 157tkm der kann noch bis ein passender Ersatz gefunden ist..

 

Den neuen Accord gibts leider nur import und Limo somit ist der auch raus.. der einzige Honda der mich halbwegs noch interssiert wird dan wohl nur noch der CTR oder Civic Sedan sein.. alles andere..naja.. schade bin seit über 20 Jahren Hondafahrer.. und es sieht so aus als ob der CN der letzte sein wird..:-(

Gruss pezzo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

es gibt keinen preface cw3 type S.

 

Ich hab nen cw3 type S.

 

Den gibts nur mit Schaltgetriebe, du hast auf gar keinen Fall 2 Liter mehr Verbrauch als mit dem 150PS. Wer erzählt denn so einen Scheiß? Wenn ichs drauf anlege komm ich mitn Tank auf 1200km.

 

Hier mal mein Spritmonitor: https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1061771.html

 

Der type S hat ne verstärkte Kupplung, der ist weniger anfällig als der 150PSer. Ich hab sogar das Reflash von Team VTEC drauf, also mehr Leistung und mehr Drehmoment. Bisher auch keinerlei Probleme damit.

 

Der DPF ist nur n Problem wenn dein Fahrprofil für dieses Auto nicht taugt. Da ich viel fahre, brennt der sich immer wieder gut frei.

 

Ganz wichtig beim Kauf, achte auf die Antriebswellen. Aufgrund des hohen Drehmoments sind die sehr anfällig. Und Reparatur der Antriebswellen ist teuer. Da kannste auch nur Wellen von APV-Carparts gebrauchen. Die linke kostet knapp 300€, die rechte mit Zwischenwelle knapp 600€.

Bearbeitet von Rohti
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Hallo

 

Also gibt schon einen preface und Facelift, zumindest unterscheiden sich die Fronten Jg.2010 und z.B. 2012..

 

Ich war letztlich einen Jg. 2010 also mit der älteren Front probefahren und war ein bisschen enttäuscht..

 

Im vergleich zu meinen Tourer Preface Jg.2004 exe... hatte dieser keine Sitzheizung, keine elektrische Heckklappe und sonst nichts wie Park Sensoren etc.. einfach nur Type S Standard Tourer..

Innen kam er mir einiges kleiner vor, egal wo ich probe gesessen bin und das war eigentlich das aus..

Aussen finde ich den Toll, nur der Rückschritt durch das kleinere Platzangebot war mir zuviel.. und sonst auch nicht mehr Austattung hatte wie mein alter cn2 Facelift.. Die Preise für bald 10 Jährige mit bisschen mehr Ausstattung bin ich einfach nicht bereit zu zahlen..

 

Naja, habe jetzt meinen aufgefrischt und lackiert und werde jetzt für den Moment weiterfahren und bei passender Gelegenheit evtl. zu deutschen Fraktion wechseln..

 

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Keine Ahnung was du dir angeschaut hast, aber ein CW3 Type S kann es nicht gewesen sein. Den gibts es nämlich nur als Facelift, und nicht als Preface.

Der Type S hat Sitzheizung, elektrische Heckklappe, Parksensoren vorne und hinten, Teilleder Sitzausstattung, 6 Gang Schaltgetriebe, Fernlichtassistent, Regensensor, Tempomat, Abbiegelicht.

Keine Ahnung was du dir angeschaut hast.

Es gibt keinen Type S standard Tourer......

Der Kofferraum beim CW ist kleiner als beim CM. Beim CW is der Einstieg zu den hinteren Sitzen auch enger. Die Frage ist nur, wie oft sitzt du hinten?:)

Bearbeitet von Rohti
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

 

 

 

Also dieser ist für mich eine Preface Type S... hat ganz andere Frontlippe und Nebler etc...

 

 

 

https://www.autoscout24.ch/de/d/honda-accord-kombi-2010-occasion?vehid=7483487&backurl=%2Fautos%2Fhonda--accord%3Fyearfrom%3D2010%26hpfrom%3D180%26hpto%3D180%26make%3D29%26model%3D233%26body%3D1%26vehtyp%3D10&yearfrom=2010&hpfrom=180&hpto=180&make=29&model=233&body=1&vehtyp=10

 

 

 

 

Dieser Type S ist für mich ein Facelift...

 

 

https://www.autoscout24.ch/de/d/honda-accord-kombi-2012-occasion?vehid=7474300&backurl=%2Fautos%2Fhonda--accord%3Fyearfrom%3D2010%26hpfrom%3D180%26hpto%3D180%26make%3D29%26model%3D233%26body%3D1%26vehtyp%3D10&yearfrom=2010&hpfrom=180&hpto=180&make=29&model=233&body=1&vehtyp=10

 

 

Naja, ich sitze selten hinten, aber ein Maxi Cosi ist schon beim CN2 grad so drin... und der klappbare "Rennwagen" muss auch noch hinten rein.. Naja, finde wenn das Auto aussen grösser wird, dann sollte es innen wenigsten gleichgross bleiben.. aber nicht verkleinert werden...

 

 

Optisch ist der CW3 für mich sehr gelungen und gefällt mir auch..aber ist eher ein futuristischer wie praktischer kombi...beim CM war ich schon x-Mal froh das er den Platz hat.. und das will ich nicht missen...

 

 

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sind aber schweizer Inserate, da gab es die Type-S Variante eher als in Deutschland. Auch die verschiedenen Versionen sind da etwas anders und kann man 1zu1 nicht mit den dt. Modellen vergleichen.

Wie ich@hier schon schrieb:

1. Preface (schweizer Modell bzw. ein nicht-deutsches-Modell, da keine orangen Blinkerecken)

2. Facelift

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

?? dir hatte auch niemand widersprochen.

 

Type-S ist lediglich eine Ausstattungslinie. Das ist komplett unabhängig von Facelift oder nicht.

 

Ich fahre auch einen Prefacelift als Type-S Edition (Edition, weil Russenaccord).

 

Bei Prefacelift hätte es die Type-S (Edition) Ausstattung ohne die Russen-Accords in Deutschland gar nicht gegeben.

 

Für Prefacelift 2008 bis 2010 gab es in Deutschland folgende Ausstattungen:

  • Comfort
  • Elegance
  • Executive

 

Hinzu kamen Prefacelift Sondermodelle in Deutschland, die ursprünglich für den russischen Markt bestimmt waren:

  • Type S Edition
  • Executive Edition

 

Da die Schweiz nicht zur EU gehört, kann man nicht davon ausgehen, dass die Varianten identisch sind mit denen in anderen europäischen Ländern.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Hallo Jungs..

 

Somit beide FL.. obwohl der eine die alte front hat weisse Scheinwerfer.. und der ab 2011 andere Front gleiche Scheinwerfer.. glaub den Type S Diesel gab es bei uns ab 2010, dann ab 2011 gab es die neuere Front..

Ausser der optischen Fronten gab es sonst noch unterschiede der beiden..?

 

Gruss

Pezzo

Bearbeitet von PEZZO
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.