Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Wartung bei 198.000km


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Folgendes möchte ich mit euch teilen:

 

CW2, BJ: 2009, aktueller Km-Stand: ca.198.000

Ich war letzte Woche bei der turnusmäßigen Wartung.

Wartung wurde durchgeführt, es wurde nichts beanstandet.

Wo nach ich noch gebeten habe:

- linker Außenspiegel klappt nicht mehr ein. Befund: es muss ein neuer Spiegel ran. Kosten ca. 600€. Habe es nicht machen lassen.

- Temperaturregler rechts nachts nicht beleuchtet. Befund: das ganze Armaturenbrett muss runter. Habe ich auch nicht machen lassen.

- Test der Kupplung. Befund: ist schwergängig, kurz vor der Verschleißgrenze, rutscht aber nicht. Ich soll damit fahren bis die ersten Anzeichen von Rutschen auftreten. Kosten neue Kupplung ca. 1200€

 

Der Wagen ist für mich "wie neu". Ich frage mich was ich tun soll, warten bis er alle Viere von sich streckt oder mich nach was Neuem umschauen (habe es heimlich, so dass der Wagen es nicht mitbekommt, schon getan, aber nichts passendes gesehen.)

Gruß
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
Spiegel ist egal. Temperaturregler kann man machen, ob da alles raus muß. Kupplungsflüssigkeit wechseln lassen, Verschleiß ist nur orakelt. Merkt man erst wenn Sie durchrutscht. Hatte mal mein Händler bei 130000km gesagt. Das Auto hatte ich dann mit fast 300000km weiterverkauft und es kuppelte immer noch
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es ist Unsinn dass das ganze Armaturenbrett runter muss um die Beleuchtung des Schalters zu wechseln.

Du musst nur das Klimabedienteil ausbauen, das Lämpchen ist dann von hinten reingeschraubt. Die kostet bei Honda glaube ich knapp 13€, hab ich vor kurzer Zeit auch gewechselt.

Aber ums Klimabedienteil auszubauen musst du glaube ich die Dekorleisten des Armaturenbrettes entfernen. Bei den Dekorleisten fängt man rechts an und arbeitet sich dann immer weiter nach links :D da schaust du dir am Besten vorher ne Anleitung an

Bearbeitet von Rohti
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@kretschi74, @Rohti: Danke Euch für die Hinweise. :))

Wenn die Kupplung noch etwas halten würde, wäre es schön.

Das mit den Dekorleisten muss ich mir ansehen. Irgendwo im Netz hatte ich mal so eine Explosionszeichnung gesehen, ob die hilft? Mal sehen.

 

@kretschi74: Was für größere Probleme hattest Du zw. 2-300Tausend? ;)

Gruß
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Normaler Verschleiß, der Rost fing dann aber hinten an. Mein jetziger Cl9 hat jetzt auch schon über271000km runter. Wichtig immer alle Flüssigkeiten regelmäßig wechseln( nach Vorschrift) auch Kupplungsflüssigkeit und Getriebeöl.

Danke Dir.

Ich habe bisher alle vorgeschriebene Wartungen beim HH durchführen lassen. ;)

Gruß
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.