Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

ABS und bremskontrollleuchte an


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich habe hier schon etwas rum gesucht leider aber noch nichts passendes zu meinem Fehler gefunden.

Ich fahre einen Honda Accord CG8 und seit paar Wochen leuchtet bei mir die ABS und Bremskontollleuchte.

Ich war natürlich schon bei Honda , die sagen mir das es nicht ausgelesen werden kann weil der OBD Stecker scheinbar kaputt ist.

Mir wurde von Honda geraten: ich soll doch mal nach Bosch fahren und die Elektrik checken lassen.

Hat jemand schonmal mit diesem Problem zu tun gehabt? Meistens tritt der Fehler erst nach ein paar Minuten fahren auf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Hallo

 

 

Ausgelesen wird nicht über den OBD Stecker!!!.

Da ist ein 5Poliger Blauer Stecker im Beifahrerfussraum unter dem Handschuhfach.Mit dem kann man auslesen, oder den 2 Poligen Servicestecker überbrücken und ausblinken über die ABS-Lampe.

Fehlermöglichkeiten gibt es sehr viele.Oft ist ein Sensor schuld, das aber alles Spekulation.

 

Fahr mal zu einem anderen HH der sich auskennt, auslesen und hier Posten.

 

 

 

Mfg 345

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo danke für deine Antwort

Also ich war heute bei Bosch zwecks Prüfung der Elektrik.

Der Monteur sagt es macht den Eindruck als ob das abs normal funktionieren würde.

Wie gesagt leider können die auch nicht auslesen.

Das einzige was die festgestellt haben das dass rechte Vorderrad leicht blockiert, die könnten das zwar beheben nur die Meldung würde wohl weiter leuchten weil es nicht quittiert werden kann.

Und im schlimmsten Fall könnte es der Boardcomputer sein der ein weg hat, meinter er.

Meine Frage :

Meint ihr ich soll es reparieren lassen bei Bosch und dann versuchen ein anderen Honda Händler wegen dem auslesen bzw quittieren lassen nochmals aufsuchen?

Und kann es eventuell sein das es nach der Reparatur des Vorderrads doch aufhört zu leuchten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leute, das doch nicht so schwierigX( Den 5Poligen Blauen Stecker nutzen zum auslesen, beim HH.

Oder den 2 Poligen blauen Stecker brücken, Zündung einschalten und schauen was geblinkt wird.Lange blinks sind 10ner Stellen, und kurze blinks die einstelligen.

 

Das kannste doch selber machen, was brauchste da ne Werkstatt ? Wenn da keiner den 5Poligen Stecker findet bei Honda, was ein Unding ist:motz:, mal dezent drauf hinweisen das am OBD Stecker garnix geht.Wenn die das nicht drauf haben, den nächsten aufsuchen.

 

 

Wenn vorne ne Bremse etwas schwergängig ist, hat das nix mit dem ABS zu tun.

Freigängig muss die immer sein, wird wohl der Sattel sein, muss man aber prüfen.

Ist denn überhaupt genug Bremsflüssigkeit vorne im Behälter? Das mal einer geprüft ?

Bei Fragen halt nochmal schreiben hier.

 

 

Mfg 345

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also Bremsflüssigkeit ist vorhanden.

Werde jetzt anderen Honda Händler testen, und versuche ihn auf die Finger zu gucken, werde dann auch auf die Möglichkeit mit dem ausblinken hinweisen;)

Nutzt ja nichts, wenn ich das selbst ausblinke kann ich denn Fehler doch nicht zurücksetzen?

Und das mit Bremssattel lasse ich auch machen kommt ja sonst nicht über TÜV.

Ich melde mich noch

Danke euch für eure antworten:))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Hallo zusammen

Leider war ich lange weg und konnte mich mit dem Fehler nicht auseinander setzen.

Die zweite Werkstatt von Honda sagte bereits am Telefon das die auch nur auslesen probieren würden und auf das mit dem Ausblincken sind die nicht eingegangen

Würden nur auslesen.

Somit habe ich es selbst probiert leider ohne Erfolg habe den kleinen blauen Stecker überbrückt,

Zündung angemacht und es hat nichts geblinckt nur normales Dauerleuchten der Armatur.

Ist das Steuergerät eventuell defekt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 6 Monate später...

Da bin ich Mal wieder.

Habe jetzt einiges probiert ,wieder paar Werkstatt Besuche hinter mir bezüglich meines ABS problems.

Da mein Accord scheinbar kein OBD 2 Anschluss hat,da wo es sitzen muss ist nur die Blech ausstanzung.

Also kann er halt nur über den 2 poligen und den 5 poligen Stecker unter den Armaturenbrett ausgelesen werden.

Ich habe hier in einem anderem Beitrag gelesen das das ABS Problem über den 5 poligen Stecker ausgelesen wird und es gibt sogar ein ABS Connector dafür , alternativ kann man es überbrücken und AUSBLINKEN .

Das habe ich natürlich probiert und wieder ohne Erfolg.

Werde mir jetzt noch den Connector bestellen dauert leider 3 Wochen bis es da ist.

Habt ihr ne Ahnung wieso er nichts tut?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es kann sein daß das wieder son Hondading ist, wo man NUR mit einem Honda Diagnosetool weiterkommt.

Wo kommst du denn her?

Ersatzteile neu und gebraucht für folgende Modelle auf Lager:

AA, CC, CB, CG, CH, CL, CM,CN, CU, CW, EG, EH, EJ, EK, EP, EU, EV, FK, FN, GD, MA, MB, MC, RE, SB. klick :))

 

Besuch mich auch auf Facebook unter Soichiros.Parts . :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.