Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Hallo allerseits und Klima geht nicht mehr


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo alle!

Neulich hat meine Klimaanlage unangenehme Gerüche verursacht, daher habe ich mit Schaum gewütet. Habe den Sensor links von Lüfter entfernt und Viel Schaum rein gemacht. Der Lüfter bleibt nicht mehr an. Vor ein paar Tagen ging er für 2 sek an nach Zündung an und dann nicht mehr. Jetzt geht er gar nicht mehr an. Habe ihn ausgebaut, vermute, dass ich irgendwo einen Kurzschluss ausgelöst habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Funktioniert Er im eingebautem Zustand auf höchster Stufe?

Das mit dem Desinfizieren ist schon klar,aber es passiert genau das jetzt wenn man es nicht kann:wink:

Bei der Cl Baureihe zB hättest du damit im schlimsten Fall das ganze Motorsteuergerät geschrottet. Das ist ein Luftsystem, wenn man da Flüssigkeit irgendwie reinmacht kommt das an unerwünschten Stellen raus bzw rein.

Bearbeitet von kretschi74
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im eingebauten Zustand ging er früher für 3 sek, jetzt gar nicht mehr.

 

Ich habe iwo anders im Russ. Internet gelesen, dass das einem auch so mit Schaum passiert ist, dann

Nahm er das Steuergerät raus und man hat das repariert.

 

Aber wo liegt dieses denn? Lüfter ist bereits ausgebaut, kann auf den Verdampfer blicken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falls du ein Endoskop hast, schau durch den Lüfter zum Verdampfer ob da Dreck ist .

Alternativ Regler raus und mit Spiegel oder so gucken. Bei mir waren da Astreste, Blätter, schmuggelten sich iwie am Filter vorbei.

Falls nein : einfach links vom Regler Schlauch einführen und vollschäumen. Und das gleiche von unten durch den Abflussschlauch (im Fußboden links unten beim Beifahrer unterm Teppich). Aber nicht ohne Regler laufen lassen, das ging bei mir schief. Musste ne neue Thermosicherung einlöten.

 

Falls du kein Dreck hast, könnte auch Ozonieren reichen.

 

Ansonsten gibt es noch die Variante Antibiotika in Wasser oder Ethanol lösen und in den Lüfter beim Betrieb einspritzen(quasi während Filter raus ist). Aber in DE ist es mMn weniger praktikabel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.