Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Keine abe für meine Felgen?


HondaJonny
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin in die runde.

Hab ne ganz blöde frage.

Undzwar hab ich mir gebrauchte felgen für meinen Cg8 100kw 1.8ls mit der kba nummer 43891(speedline) 16" geholt.

Da es originale Honda felgen sind hab ich nicht weiter drüber nachgedacht und jetzt kam die Packung.

Beim TÜV sagen sie mit den Felgen bekomme ich natürlich nur TÜV wenn ich eine Abe vorlegen kann.

Im Internet findet man aber überhaupt nichts zu den Felgen..

 

Hat jemand zufällig eine abe oder teilgutachten oder sowas oder hatte das gleiche Problem und kann mir helfen?

Bin da nicht so gewandt drinne, ist mein erstes Auto. :s

Und fürn tüv jetzt neue Flegen kaufen kann ich mir im moment leider nicht leisten.. 😅

 

Bin über jede hilfe froh. 😁

 

MfG Jonny

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Moin

 

Gibt auch merkwürdige Prüfer. Das sind doch OEM Felgen! Denke nicht, dass es da überhaupt eine ABE für gibt.

 

Ich habe irgendwo noch Kataloge für Zubehör und da müssten auch die Speedline Felgen enthalten sein. Wenn ich ihn gleich finde, melde ich mich.

 

Gruß. Olaf

Elektrisch fahren wir auf der Kirmes!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur weil Honda auf der Felge steht, heisst das jetzt nicht zwangsläufig dass man die von jedem Honda auf jeden anderen schrauben darf ...

 

Hier was für den CG8 seitens Honda freigegeben ist:

 

http://deapps.honda.de/inhalt/service/downloads/tyrepdf/cg8_accord_limousine.pdf

Bearbeitet von SaschaOF
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OK, vom Accord CG/CH/CL3 sollte die Felge schon sei und nicht vom Prellude oder so.

 

Im Grunde ist das der Driss mit den neuen Fahrzeugscheinen. Früher standen unten schön die zusätzlich genehmigten Rad-/Reifengrößen drin und da konnte man 205/50 R16 im Schein lesen und das reichte beim TÜV.

 

Heute muss man durch CoC beweisen, dass die Maße korrekt sind und dann fangen die Prüfer natürlich an die Teilenummern zu vergleichen. Jetzt hast Du das Problem, dass Du 7J Felgen hast - womöglich vom Vorgänger Accord CE8. Honda hatte für den Accord auch 7J freigegeben und führte auch 7J in der Teileliste aber immer mit extra Gutachten.

 

Deine Speedline ist imho die Doppel-Speichen Design und die war beim CG8 nie 7J. Siehe im Katalog hier die Nummer 12: https://cloud.mgarburg.de/index.php/s/jAYQkYW9BD0I0to

 

Also ein Gutachten bekommst Du nicht. Wie ist denn der Stand beim TÜV, bist du ansonsten durch und musst wiederkommen zur Nachprüfung oder hast Du die ganze Hauptuntersuchgung abgebrochen (was besser wäre)?

 

Druck Dir ansonsten den Kram aus mit der ersten Seite http://deapps.honda.de/inhalt/service/downloads/tyrepdf/Teilegutachten_ATC-TB-99-170-10_komplett.pdf

und gehe zur anderen Prüfstelle. Am besten GTÜ oder KÜS.

 

Wo kommst Du denn her? Ich habe noch Kompletträder rumliegen.

 

Beste Grüße.

 

Olaf

Elektrisch fahren wir auf der Kirmes!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.