Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Multifunktionslenkrad


omonomonowez
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

 

ich bin gerade an meinem Accord Coupe Projekt dran.

 

Habe mir des letzteren ein Type R Lenkrad aus den 90ern zugelegt und würde gern dieses etwas funktionaler machen.

 

img-20200510-wa0001d9jsl.jpeg

 

Jaaaaaa viele von euch würden mich jetzt dafür wahrscheinlich steinigen usw.

 

Ihr wisst aber: "Tuh was du nicht lassen kannst"

 

Was habe ich vor:

 

Das Type R Lenkrad hat diese 3 schönen einzeln bezogenen Segmente an den Speichen:

 

In diese würde ich gerne Folientaster (so wie schon bei den Hupentasten falls einer von euch auch dieses Lenkrad schon mal in der Hand hatte) integrieren.

 

Der Zweite Part wäre ein gängiges Tastensystem eines anderen Fahrzeugs zu besorgen. Gesehen habe ich hier z.B. ein schönes des Accord CN Executive. Dieses würde ich soweit einzeln kaufen, aufmachen, elektronik raus, Taster rauslöten und mittels dünner litzen mit den Tastern in meinem dann bereits fertigem Lenkrad verbinden.

 

Wenn alles fertig ist wird das alte Bezugsmaterial wieder aufgebracht.

 

Vorstellen kann ich mir hier auch die dieversen Logos für die Funktionen per Leder-Brandmarke an die gwünschte stelle aufzubringen. Das sind aber Sahnehäufchen über die man sich später gedanken machen kann. Erst überprüfen obs geht.

 

Mein Problem:

 

Für allerlei Fahrzeuge auch des neuen Accord-Typs gibt es ja die möglichkeit normales Nachrüst-Audiosystem wie Kenwood oder Pioneer oder sonst was reinzubauen. Dazu gibt es ja immer so Adapter die die Signale des Lenkrads verarbeiten und in die Signale des Radios umwandeln. Somit gäbe es ja die möglichkeit die Tasten eines Accord Multifunktionslenkrades auf ein Nachrüst-Radio wirken zu lassen.

 

Wie ist die Elektronik des Tastensystems am CN Accord gemacht. Geht der Kabelstrang dann in ein Bordcomputer der die Signale nochmal überarbeitet oder ist der Kabelstrang direkt zum Radio geführt so dass dort nur noch verbunden ist und die Signale direkt dort ankommen und die Elektronik die die Signale produziert liegt direkt im Lenkrad?

 

Falls dies so wäre ist dies ein Kinderspiel. Ist dies nicht so und wird noch vom Bordcomputer verarbeitet kann ich die Idee mit dem Accord Lenkrad gleich lassen und muss mir wohl einen anderen Autohersteller suchen.

 

 

Gruß

 

 

OMON

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Hmm die Chinaradios verarbeiten ja eig. das einheitssignal das bei jedem Herstellen gleich sein müsste dazu gibt es ja auch diese Converter-Boxen bei den HiFi-Fachhändlern:

 

 

https://www.ars24.com/Zubehoer/Lenkradinterfaces/Kenwood/14999/Lenkrad-Interface-Honda-Accord-Honda-Civic-Kenwood-42-1131-703

 

 

https://www.ars24.com/Zubehoer/Lenkradinterfaces/UNIVERSAL/16944/Lenkrad-Interface-Honda-S2000-Civic-CR-V-ab-Bj.-1999

 

 

 

Die Frage ist ja halt ob das Signal erst zum Bordcomputer geht und dann vom Bordcomputer das "fertige" Einheitsignal rauskommt oder könnte ich quasi ein Lenkrad kaufen und dieses direkt zu irgendeinem Radio anschließen ohne jegliche Probleme, so könnte ich die Elektronik davon nehmen.

 

 

Weist du das zufällig?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.