Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Diesel tritt am Sensor aus, bitte um Hilfe.


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe bei meinem Accord CW3, Bj. 2009 2,2 Diesel, 150 PS folgendes Problem:

Es tretet Diesel aus, soweit ich feststellen konnte ist es an der Common Rail Leiste, auf der Beifahrerseite, zwischen Spritzwand und Motor.

Dort befindet sich ein Sensor, siehe Foto.

Hatte das Auto bei Honda und die sagten dass es diesen Sensor nicht separat gäbe, sondern nur zusammen mit der ganzen Common Rail Leiste.

Was haben die gemacht? Angeblich etwas stärker den Sensor etws fester zugeschraubt.

Bin keine 20 km damit gefahren und es ist weiterhin undicht.

Leider weiß ich nicht wie dieser Sensor heißt, vermutlich ein Druck oder Temperatursensor?

Habe schon was beim Zulieferer Autodoc gefunden, bin mir aber nicht sicher ob es das Richtige ist.

Zusätzlich die Frage, ist wenn man den Sensor abschraubt und einen neuen Sensor reinschraubt, muss dann dann der Dieselkreislauf/Leitung entlüftet werden?

Falls ja, wie genau?

 

Bitte hier kurz um Tipps.

Danke im Voraus.

631439825_IMG_3685(Gro).thumb.JPG.1c553bf913255f457a12f51363d6b9c2.JPG

1170666891_IMG_3682(Gro).thumb.JPG.66c88f7f54df7776b1c303e4263d3a24.JPG

Bearbeitet von Rcdevil
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Die beiden Sensoren sind wie das Rail selbst von Bosch und es gibt die Sensoren auch einzeln.

Also einfach die Nummer vom verbauten Sensor notieren und dann einen neuen bestellen.

Mit Glück ist da nur eine Dichtung hinüber welche es mit Sicherheit auch zu kaufen geben wird.

 

Zum entlüften Zündung an und wenn du in einer leisen Umgebung bist hörst du die Kraftstoffpumpe circa 30 Sekunden leise summen. Danach Zündung kurz aus und wieder an und die Pumpe wieder die 30 Sekunden arbeiten lassen. So machst du es fünfmal und schon ist entlüftet. So mache ich es nach Wechsel vom Dieselfilter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.