Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Endgegner: Innensechskant Riemenspanner, HowTo?


Empfohlene Beiträge

Servus zusammen,

Nächste Woche sind bei mir WaPu und Spanner dran.
Man ließt gerne, dass der Bolzen die Biege macht und das macht mir etwas Bange...

Hat jemand das schon mal gemacht?
Falls ja: Wie gong es und wie hast Du es gemacht?

Ich versuche es jetzt so, dass ich jeden Tag ein paar Sprüher WD40/Sonax MoS Rostlöser hinter den Spanner sprühe.
Wenn dann alles runtergebaut ist, wollte ich paar leichte Schläge auf den Bolzen geben, dann mit einem kleinen Brenner den Bolzen erwärmen und dann nach ca 20 Min den Inbus rein und mit einem 60cm Steckgriff ohne Ruckartige Bewegung das Lösen starten... (vorher wird der Arm natürlich gelöst)
Aber ein mulmiges Bauchgefühl bleibt. Was man bei YT findet... ohjeohje

Wäre daher um Eure Erfahrungen dankbar

VG
Roman

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.