Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

generelle Fragen zum Honda Accord Ce9


Highty
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi habe ein paar Fragen bezüglich des Accord Ce9(Bj:97).

Ist mein erstes Auto und besitze dies auch erst seit einigen Monaten.

 

Zum einen habe ich hier gelesen das der Motor zwar 150PS leistet jedoch an den Rädern nur 100 PS ankommen ist dies war ? Wenn ja woran liegt das ?

 

Außerdem stand hier mal in einem Thread was von einem "kastrierten" VTEC was soll ich denn darunter verstehen ?

 

Der Wagen ist bereits 120.000km gelaufen also schon ordentlich. Gibt es bestimmte Macken oder Fehler die bei einer so großen Laufleistung auftreten können die berüchtigt sind für den Accord?

 

Habe natürlich schon vorher gegoogelt nur finde ich bis dato gefundene Aussagen nicht wirklich Aussagekräftig bzw. vertraulich....

 

Hoffe ihr könnt mich weiterbilden im Thema Honda Accord :D

 

mfg Steve/Highty

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Hallo und glückwunsch zu diesen schönem "anfänger-auto" ;)

 

Das weniger leistung an den Rädern ankommt kann viele Ursachen haben, "schlecht" abgestimmte getriebeübersetzung, oder falsche bereifung würde ich als erstes meinen. ich selber habe einen ce8 und merke da des öfteren das meine reifen die kraft nicht auf die strasse bringen.

 

woher der begriff kastrierter Vtec kommt kann ich dir leider nicht sagen, aber denke mal dazu kommt hier noch eine antwort.

 

120.000km sind nicht unbedingt viel , wir reden hier ja schliesslich über einen Honda und nicht über irgend eine pizzablechvehikel*g* nein, im ernst, je nach dem wie sorgsam die vorbesitzer mit deinem acci umgegangen sind, hast du nicht viel zu erwarten, ausser halt normale verschleissteile wie bremsen, zahnriemen und eventuell entschalldämper. mir sind jetz eigentlich keinerlei besondere probleme bei dem wagen bekannt. am besten du schnüffelst hier mal ein bisschen durch, ich bin mir sicher das du auf deine fragen antworten findest. ansonsten wünsch ich dir erstmal noch viel spass hier.

 

gruss midi

Mein Honda war geil, mein Audi ist gut...

[sIGPIC][/sIGPIC]

www.midipixel.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Servus ich hab auch seit anfang Januar den CE9 alls erst auto

 

ich Denk was du/ihr meint das der motor 150 PS hat aber er für die PS zahl nich so übertrieben läuft oder ???

 

un das mit dem kastrierten VTEC; das ist ein sogenanter VTEC E das hab ich mal bei wikipedia gelesen es ist ein VTEC der zum spritsparen ausgelegt ist und nich für leistung

 

vergleich mal ganz einfach honda baut in ein Civic einen 1.6 VTEC mit 160 PS

der verstellt ab ich glaub 5400 rpm die nockenwellen so das sie scharf werden allso bekommt er ein leistungs plus

 

und im 2.2 VTEC ist es andere der hat "nur " 150 PS allso ist er zum spritsparen gebaut

 

im Prelude gibt es den 2.2 VTEC mit 185 PS der hat ein anderes nockenwellen system nennt sich glaub 2.2 VTEC SOHC

 

 

lange rede kurzer sin wenn ihr es genau wissen wollt klickt hier

 

http://de.wikipedia.org/wiki/VTEC#SOHC_VTEC

 

 

gruß Hatzl

Gruß Hatzl

 

Accord CE9

 

 

*rechtschreibfehler wurden absichtlich zur belustigung beigefügt,

wer einen findet, darf ihn natürlich behalten* ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also für 150PS rennt er wahrlich nicht gerade dolle....gut er wiegt auch so ~1,3Tonnen.

 

Also ein VTEC-E kann ich mir nicht vorstellen denn "normaler" Weise steht dies denn dran am Auto.

Ich meinte dies bzw. las es so das der VTEC nicht so stark pauert oder vllt die Ventile auf lässt.

 

So viel Ahnung habe ich ja auch nicht.....

 

Und ich war noch nicht auf dem Prüfstand, habe nur glaube sogar hier im Forum gelesen das angeblich so viel Leistung nur an den Rädern ankommt.

Finde das aber schon krass denn es gibt doch auch schwächere Versionen zb. der 2.0 mit 115 PS dann würden da ja rein theoretisch nur 65PS ankommen ?!

 

Aber was mir schon aufgefallen ist, es ist verdammt schwer bei dem Auto "sauber" zu Kuppeln ohne Ruckler etc. , nicht das ich ein schlechter Fahrer bin.

Aber entweder ich Kuppel sehr langsam... oder hau das ding richtig rein was natürlich nicht beides denn Sinn der Sache ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber was mir schon aufgefallen ist, es ist verdammt schwer bei dem Auto "sauber" zu Kuppeln ohne Ruckler etc. , nicht das ich ein schlechter Fahrer bin.

Aber entweder ich Kuppel sehr langsam... oder hau das ding richtig rein was natürlich nicht beides denn Sinn der Sache ist.

 

Das kann aber schon verschiedene Ursachen haben: wenn es rutscht, dann ist der Kupplung verschlissen, wenn es rupft, also es ruckelt so, als wäre mit der Zündung was, dann kommt bei dir, genau wie bei mir, Getriebeöl auf dem Kupplungscheibe. Da muss ein Simmering oder was anderes undicht sein. In dem Fall muss aber die Getriebe ausgebaut und überprüft werden und die defekte Teile tauscht man aus. Ist aber schon teuerer.

Du kannst ausprobieren, ob dein Kupplung verschlissen ist, in dem du 4. oder 5. Gang reinlegst und dein Fuss vom Kupplung nimmst, sollte der Wagen losfahren, statt abwürgen, dann ist dein Kupplung soweit.

 

Grüße:

Dave

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

so dave77,

 

hab ich mal heute ausprobiert geht beim 4. sowohl beim 5. Gang aus.

Also normal nehme ich mal an ^.^

 

Mal eine Frage weiß jemand wo man halbwegsgünstig auf dem Prüfstand fahren kann und wie viel das ca. kostet ?

 

Und wie isn das wenn dort was am Auto kaputt geht kommt dann der Betrieb wo ich prüfe dafür auf ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also musst mal raus finden wegen den 150 ps ob echt die leistung des motors gemeinnt ist oder an den rädern. Den wenns der motor ist der 150ps leistet ist klar das an den rdern weniger ankommt. Darfst nicht vergessen was er noch für massen bewegen muss bis die kraft an den rädern ankommt. sprich alle motor teile müssen bewegt werden getriebe kupplung antriebs wellen etc ist doch klar das da noch einiges an leistung drauf geht. aber wegen der vtec geschichte kannste dir nen Vtec kotroller holen von TSS-Tuning holen kannst damit die nockenwellen steuerung dierekt beeinflussen auf früher oder später (glaub ich) hab mich damit nicht so beschftigt weil habe ja keinen vtec motor. Aber wegen der laufleistung keine angst meiner hat 223000 km runter und die karre läuft wie sau. musst halt nur auf paar kleinigkeiten achten wenn du lange spass haben willst. ihn nicht tretten wenn der motor kalt ist sondern schön ruhig warmlaufen lassen regelmässig öl wechsel und kein billig öl kaufen ruhig bisschen mehr ausgeben. ansonsten gibts da nichts mehr die motoren sind ein traum
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wie ist es den mir eurer wassertemperatur anzeige am CE

 

allso meine geht zimlich langsam hoch un fällt immer wieder

mei onkel hat gemeint er war deswegen auch schon mal beim honda händler der hat dan gesagt das bei dem model es normal das die temperatur solangsam hoch geht !!!

 

meine frage liegt das am fühler, der anzeige oder ist das wasser nicht wärmer allso braucht es so lange ?

 

gruß Hatzl

Gruß Hatzl

 

Accord CE9

 

 

*rechtschreibfehler wurden absichtlich zur belustigung beigefügt,

wer einen findet, darf ihn natürlich behalten* ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, also das ist komisch, meine geht normal hoch und bleibt wie geklebt dort bei ca. 3/4. Die Hondamotoren werden ja sowieso schnell warm, viel schneller als Audi & Co. Aber dass der Zeiger so schwankt, dass ist komisch, würde ich sagen, bei mir war das eigentlich nie der Fall.

Ist dein Thermostat i.O.? Vielleicht öffnet er nicht immer richtig und die Temps schwanken deswegen?

 

 

@Highty

Also das ist schon mal gut, dann ist dein Kupplung schon mal i.O.! Was du noch probieren kannst ist im 4. oder 5. Gang loszufahren (aber nicht lange, nur paar Sek und nur wenn der Wagen schon warmgefahren ist), damit kann man das Öl von der Kupplungsscheibe abbrennen. Wenns danach wieder normal oder besser fahren bzw. schalten lässt, dann hast du das selbe Problem wie ich: es kommt Öl auf deiner Kupplungsscheibe, also wahrscheinlich Simmering undicht.

 

Gruß:

Dave

Dave

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

zeurst mal ein herzliches Hallo,

wieder ein CE9 Fahrer mehr. Also ich kann Dir nur sagen, das dieser Wagen ein "Gemütlicher" ist und kein "bissiges Tier". Aber wenn es drauf ankommt geht es auch ein bischen flotter. Das mit dem schalten ist so seine Sache. Ich bin fast ausschließlich Honda gefahrenund ich muß sagen dieses Modell hat die weichste Schaltung. Nur bei den Touren sollte man Punkt genau schalten, damit kein "rupfen" zustande kommt. Also wenn ich gemütlich "cruise", dann schalte ich bei 3.000 rpm, aber wenn Du es vollkommen ruckelfrei haben willst, solltest Du bei 4.100 schalten. Du wirst sehen der macht keinen "Ruckler" mehr. Ab 5.500 schaltet sich der VTEC ein, aber die merkst Du nicht so wie bei einen zb. Prelude VTEC. Es ist und bleibt halt eine Limousine und ist kein Sportwagen. Wie schon mein Vorredner angesprochen, solltest Du, damit Du sehr lange Freude daran hast, auf gutes Motoröl achten mit hoher Viskosität. Dann hält Dein Motor ewig. Genauso beim Kaltstart.Langsam warm fahren und dann erst "Bleifuß"(wenns sein muß). Achte auch auf Anzeichen von Rost im und am Radlauf hinten. Leider eine Krankheit bei Honda. Und wenn Du Bremsen nachkaufst, dann schau um Nachbau in Erstausrüster Qualität, sonst hast nur Ärger. Falls Du mal selber Bremsen wechselst, die Bremsscheiben sind anders montiert als bei "normalen" Auto´s. Da mußt die Radnabe vorher runter und dann geht erst die Scheibe ab. Ich habe das von einen Mechaniker machen lassen, und habe Ihn darüber fluchen lassen(gg).

Im großen und ganzen ein recht sparsamer Wagen für sein Gewicht und PS. Leise,flott, schaut schnittig aus und hat Unmenge an Platz. Alles Elektrisch, Ledersitze, Klima,Tempomat, Herz was willste mehr? Und Kilometer kannst mit einen Honda fahren, da lebt die Karrosserie schon lange nicht mehr, so gut sind die Motoren. Mein Honda Civic machte 333.330 und verkaufte Ihn und der fährt noch heute!Mein Shuttle hatte 350.000 drauf. Und mein CE9 hat mittlerweile 147.000.

Ich wünsche Dir viel Spass damit und falls Du noch etwas wissen willst melde Dich.

lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja ich kann mich auch nicht beschweren hab zwar noch nicht viel gefahre aber ansonste bin ich voll zufrieden mit meinem CE.

 

was verbraucht den euer CE9 so allso ich glaub meiner so 9 liter super!

 

ja das mit dem hinteren radlauf is ne krankheit meiner hat auch leicht ausen angefangen ist aber net viel ich müsst es mal weg mache bevor es mehr wird.

 

und das mit meiner wasser temperatur muss ich mal beobachten weil ich will nicht heizen wenn er nich die richtig temperatur hat

ich hab mir schon überlegt mir ne zusätzliche wasser und Öl temperatur Anzeige zu hollen.

 

Gruß Hatzl

Gruß Hatzl

 

Accord CE9

 

 

*rechtschreibfehler wurden absichtlich zur belustigung beigefügt,

wer einen findet, darf ihn natürlich behalten* ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ALso 9 Liter sind für ein Motor in der Größe klasse, ich habe schon Leute gesehen die mit einem Mazda 323 F mit 1,5 Liter und 88 PS 12 Liter "rausgeholt" haben! :)

 

Ich hatte auf einer Seite auch Probleme mit Rost, bei mir wurde das Teil unten komplett rausgeschnitten und ein neues Blech eingeschweisst und anschliessend neu lackiert.

 

Das mit Wassertemps ist komisch, geh mal einfach zu einer Werkstatt, die können die schon schnell sagen, ob dein Thermostat sich richig öffnet oder nicht. Ich heize mein Wagen auch nicht und solange der Motor kalt ist, fahre ich absolut untertourig.

Ob eine extra Anzeige da hilft, das kann ich dir nicht sagen, bzw. ob das eine Lösung fürs schwankenden Temps wäre.

 

Grüße:

Dave

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also die 9 liter verbraucht er so wenn man normal fährt allso jetzt net extra nur bis 2 ziehen oder so allo schon gut unterwegs

 

wenn man halt heizen geht brauch er auch so 12 liter :))

 

ich fah mal zum händler der soll mal schauen was es is

Gruß Hatzl

 

Accord CE9

 

 

*rechtschreibfehler wurden absichtlich zur belustigung beigefügt,

wer einen findet, darf ihn natürlich behalten* ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

@Hatzl: Bin auch sehr interessiert was dein Händler sagt...

Bei mir sieht´s ähnlich aus: Nach ner kurzen Fahrt auf der AB geht die Anzeige deutlich runter -> Ausfahrt und Ampel wieder relativ schnell hoch.

Habe das aber irgwo schon einmal gelesen gehabt. Naja muss bald eh zu Inspektion, dann weiß ich auch mehr.

 

Naja und sonst bin ich auch super zufrieden, außer das selten unter 11l komme! Dabei würd ich mich keineswegs als "Heizer" bezeichnen:rolleyes:

Ach und wenn ich schonma dran bin: Immer wenn es geregnet hat und man den Kofferraum ganz öffnet, läuft nen bisle Wasser rein :D

 

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Hallo

Ich fahre auch den Accord CE9 . Gekauft im März 1996 und fahre ihn Heute noch. Hat mittlerweile einen Kilometerstand von 465127 KM. Er läuft so wie am ersten Tag. Bis jetzt habe ich ausser Auspuff und Reifen Nur die Kuppelung bei 360000 KM gewechselt. Ansonsten ist der Motor noch sehr agil und bringt ,wenn es mal drauf ankommt noch spielend 210 Kmh.

Ich habe noch nie ein besseres und schöners Auto gefahren. Mal sehen wielange er es noch macht.

Wünsche Euch auch soviel Spass und Freude an Euren Fahrzeugen :wink:

Gruss

semreh

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 5 Monate später...
so dave77,

 

Mal eine Frage weiß jemand wo man halbwegsgünstig auf dem Prüfstand fahren kann und wie viel das ca. kostet ?

 

Und wie isn das wenn dort was am Auto kaputt geht kommt dann der Betrieb wo ich prüfe dafür auf ?

 

 

Hey Steve, habe in Storkow jemanden an der Hand, da können wir mal für nen schmalen rüberrollen. Wollte dort demnächst mit nem Freund hin. Ich sag dir einfach bescheid, dann kommst mit.

 

Und zum Thema Kupplung prüfen, also ich kenn das eher anders und nicht im 4. und 5. einfach runter von der Kupplung, denke da geht jedes Auto aus.

 

3. Gang, 3000U/min halten, Handbremse komplett angezogen, wenn du jetzt runter gehst von der Kupplung sollte er gleich ausgehen, wenn er aber nur langsam ausgeht oder sogar anbleibt und es stinkt wie Hölle, ist sie wohl breit. Mach das mit dem prüfen aber nicht als so oft.

 

 

LG Kay

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.