Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Vordere Bremsklötze wechseln (CL7)


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute!

 

Wenn ich bremse hört es sich bei meinem CL7 an, als ob meine Bremsklötze runter sind. Wollte mir jetzt welche kaufen und nach Möglichkeit selber wechseln.

 

Jetzt meine Fragen:

 

1. Soll ich direkt bei Honda die Klötze kaufen oder kann man welche billiger bei "Wessels und Möller" erwerben?

2. Kann man es ohne Probleme selber machen?

3. Wenn man es selber macht, braucht man da einen speziellen Schlüssel um den Bremszylinder wieder rein zu drücken?

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

hab es auch selber gemacht mit nem kumpel, der mechaniker ist. hab die klötze auch nicht bei honda gekauft. für hinten und vorne 110 bezahlt. brauchten auch keinen speziellen schlüssel, haben da improvisiert, aber waren schon 2 leute nötig, da einer drücken und einer den schlüssel halten muss, haben glaub einfach en ringschlüssel genommen, weiß es aber auch nicht mehr genau.

sonst wars ziemlich problemlos, hinten ist es bissel schwieriger mit dem bremszylinder, aber geht auch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hinten brauch ich nicht, da sind die fast neu. Hab ich letztes Jahr im Herbst gewechselt. Wir haben mal bei meinem Kumpel beim Seat Toledo die hinteren gewechselt und konnten den Zylinder nicht rein kriegen. Dann kam ein Kollega, der als KFZ-Mechaniker arbeitet und brachte einen speziellen Schlüssel mit, der drehte und gleichzeitig drückte. Mit dem ging es ohne Probleme.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Japp, drehen brauchst du vorn definitiv nicht, nur hinten. Hat etwas mit der automatischen nachstellung der Handbremse zu tun, damit du bei Verschleiss (dünnere Beläge) den Handbremshebel nicht weiter ziehen mußt als gewohnt. Habe meine vorderen Beläge gerade vor einer Woche gewechselt und bin mir sicher.

 

Gruß Frank

:zunge2:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Japp, drehen brauchst du vorn definitiv nicht, nur hinten. Habe meine vorderen Beläge gerade vor einer Woche gewechselt und bin mir sicher.

 

Das ist ja klasse! Jetzt bin ich echt beruhigt.

 

Moin Johny.D :wink::wink: komm vorbei ...........:D:D

 

Ich denke wird ein etwas langer Weg sein zu dir, Andrücha. :D Günstiger wird es die wahrscheinlich in der Werkstatt zu tauschen.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Um die vorderen Klötze zu wechseln brauchst du kein spezialwerkzeug. Du brauchsgt eigentlich nur 2 Stangen die du zwischen Sattel und Zylinder klemmst und, dann kannst du die runterdrücken. Ich weis nicht wie ich das genauer beschreiben soll am besten wenn du warten kannst ich will meine in 2-3 Tagen wechseln dann kann ich auch ein Foto machen.

 

Power ist not Dream, is reallyti!!!

 

Leo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.