Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Knarzende Türen


Empfohlene Beiträge

Langsam krieg ich ein Krise!

 

Nachdem auf der Fahrerseite zeitweise die Verkleidung Geräusche von sich gegeben hat habe ich die mal mit Silikonspray ruhiggestellt. :D

 

Lange hab ich mir gedacht das geklapper beim fahren auf schlechten Strassen kommt von Schiebedach aber nein es kommt von der Beifahrertür. Es handelt sich aber eigentlich um kein Klappern sonder um ein geknarze von irgendeiner Dichtung. Silikonspray auf alle Dichtungen hat leider so gut wie nix gebracht. Jetzt ist es nicht mehr so laut aber dafür ausdauernder vorhanden :wall:

 

Deswegen zum Händler fahren hat nicht viel Sinn da die Geräusche verschwinden wenn man eine Zeit gefahren ist bzw. sich die Temperatur ändert. Das sind dann die typischen Vorführeffekte.

 

Vielleicht hat ja jemand eine Idee was man da machen kann (das komplette Auto in einen Silikonölteich zu werfen würde das knarzen zwar lösen ist aber sonst suboptimal :D)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Servus :wink:

 

Das mit dem dauerhaften + knarzenden Geräuschen aus der Ecke der Beifahrertür ist mir ebenfalls schon oftmals aufgefallen :grummel: !!!

Nachdem ich nach einigen erfolglosen Versuchen des Vorführeffekts doch endlich das lästige Geräusch vor Ort beim Händler aus der Seite kitzeln konnte :rolleyes:, versuchte er überall an der Verkleidung zu drücken und zu ziehen...es wurde zwar weniger, aber wirklich wech ging es NICHT...sein Resultat: teures Türschloss auswechseln :schock: und Verkleidung irgendwie fester spannen bzw. Alles etwas unter Spannung setzen...HÄ :weissnich:

 

Danach fand ich DIESES hilfreiches Thema und was der Serhat da preis gab, leuchtete mir eher ein, als dieses finanzielle Hamstergefasel beim Händler...die Idee mit der verursachenden Ecke ist mir dadurch immer öfter als erlösendes Detail in den Sinn gekommen...nur hatte bis heute noch keinerlei Zeit diesen hilfreichen Tip umzusetzen :( !!!

 

Aber vielleicht klappt´s ja bei Dir und die Knarzerei hat ein baldiges Ende, so dass Du über deinen Erfolg berichten kannst (am besten auch bebildert)...TOI TOI TOI :D

. . . verkaufe diverse originale CG-/CH- Accordteile . . .

. . . für Limousine und Hatchback . . .

. . . bei Interesse ->

PN an mich . . .
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Gestern hat es ja mal nicht geregnet :D

 

Der Übeltäter war die Beifahrertür. Einerseits war das Türblech an der Stelle eines Klips so stark verbogen das der nicht mehr einschnappt. Da mehrlagiges Blech auch nicht möglich rauszubiegen.

 

P.tt.x Powerknete funkt wunderbar. Ich hoffe die muß nicht mehr runter :D Das geknarre, knistern, knarzen kommt eindeutig aus den Türverkleidungen. Einerseits ist die Verkleidung mehrteilig (3 od 4 Teile wer entwickelt so einen SCh.....) dadurch knarzen da die Trennstellen ganz leicht. Das hauptsächliche Geräusch kommt aber vom Kunstleder das am Leck reibt. :wall: Isolierband drunter, silikonspray.... es ist scheinbar etwas besser aber im Grunde ein unmögliches Unterfangen.

 

Na gut halt Radio lauter und fertig. Vielleicht habe ich auch nur ein besonders empfindliches Gehör wenn es solche Dinge betrifft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.