Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

ce 7 motortuning


Heimdall
 Teilen

Empfohlene Beiträge

gut nächstes jahr accordtreffen auf dem bw-platz :D

 

jab ch6fan würd gern gegen dich fahren aber dann rundstrecke oder so, langweilig grade aus werde ich nicht unbedingt eine chance haben aber kurven, muhahahaha das ist mein ding! was hat der denn an leistung, ce9 ist eigentlich schon das höchste, mit was ich mich anlegen will :angel:

 

 

hm ich hoffe mal, dass meine kupplung bis zum treffen fertig ist, dann versuch ich wirklich gegen höhere/größere zu fahren, (ps das schwungrad wird dann auch noch abgedreht ;) )

 

auch gegen nen andren ce7 wird mal intressant ;)

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

darfst dann gerne gegen meinen CE7 antreten. hab vor nen schönen Motorumbau zu machen. Kopressor oder Turbo mal schauen.

und dann können wor gerne Rundstrecke Fahren!! :-)

 

was machst für ne Kupplung rein. Finger weg von der die du von Spoon über TSS bekommst. die ist viel zu teuer. gibt billigere und bessere.

 

Weist schon wieviel Kg die Schwungscheibe leichter machst??

 

also wenn mal zufällich den Moror zerlegst, dann wechsel auf alle fälle die Pleule und mach leichtere rein, vielleicht schmiedekolben mit Übermaß oder so. ist ein relativ günstiges Drehmoment Tuning.

 

Leider schade das der CE so ein mistiges Diff hat. wenns denn da nur eins geben würde des man einstellen kann.. wie des Vom EVO oder so! .-) mal in die Tuninguntergründe abtauchen!! :-) muhahaha

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, 4Kg ist gut. aber ich würde eher eine Alu Schwungscheibe einbauen. denn der Vorteil ist, sie hat die gleichen Abmessungen wie die Originale. ist somit auch stabieler als die Abgedrehte. mit hat es mämlich bei meiner 3,5 Kg leichteren (Abgedreht, Löchergebohrt, Feinstgewuchtet, neuteil) schonmal 4 Zähne abgeschlagen. und des ist net so Toll.

 

H22 ist schön. aber ich steh eher auf aufgeblasene mit Hubraumerweiterung.

 

also ich denke ich mach meinen auf 2,2l und dann nen schönen turbo mit ,5 bar ladedruck, und des sind dann so über den daumen gepeilt 300 Pferde.

 

und des bei ner Schwungmasse von nem 1,8L SOHC motor. das fetzt..

 

 

und ich freu mich schon wenns zum ersten mal Pustet unter der haube.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original von The Fatal1ty

Ja, 4Kg ist gut. aber ich würde eher eine Alu Schwungscheibe einbauen. denn der Vorteil ist, sie hat die gleichen Abmessungen wie die Originale. ist somit auch stabieler als die Abgedrehte. mit hat es mämlich bei meiner 3,5 Kg leichteren (Abgedreht, Löchergebohrt, Feinstgewuchtet, neuteil) schonmal 4 Zähne abgeschlagen. und des ist net so Toll.

 

H22 ist schön. aber ich steh eher auf aufgeblasene mit Hubraumerweiterung.

 

also ich denke ich mach meinen auf 2,2l und dann nen schönen turbo mit ,5 bar ladedruck, und des sind dann so über den daumen gepeilt 300 Pferde.

 

und des bei ner Schwungmasse von nem 1,8L SOHC motor. das fetzt..

 

 

und ich freu mich schon wenns zum ersten mal Pustet unter der haube.

 

ehm denkst du etwa das das klappen soll, schon allein nen 1.8 auf 2.2 aufbohren, hm sehr unglaubwürdig, und 5bar denkst du das der aufgebohrte das aushält?

 

sowas macht man lieber mit nem orginalen 2.2l zb H22 vom luden oder atr, da wäre es ganz einfach!

 

aluschwungmasse: du wirst probleme haben eine zu finden, hab ich selbst schon genug gesucht und nix gefunden! dann bleibt nur noch das abdrehen!

 

überdenk dir deine pläne nochmal sebst beim h22 wirds arge probs geben, außerdem ist turbo was für sissys LOL

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich meinte nicht 5bar sondern 0,5bar. und ich hab des schonmal gemacht nen 1,8 auf 2,15l aufgemacht. und der hält des eigentlich schon aus. der ist eigentlich ert über den jordan gegangen als ich damals noch NOS verwendet habe. naja, damit wurde der Moror net vertig. aber des war ja auch kein Honda. die motoren sind da etwas stabiler als die Nissan. naja. des geht schon, aber ist halt mit astronomen kosten verbunden. dafür hats net jeder. ein geb H22 kostet auch schon ne stange geld, und da ist nix dran gemacht. naja vielleicht bau ich auch nen shock motor ein. hab ich in italien mal gesehen. aber ist etwas schwer hier mit Methanol zu fahren. da macht der Tüv net mit! :-((

 

leider

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

alter der f18 ist müll!

 

was will man mit nem ohc ohne vtec? an nem orginalen 2.2 lässt sich besser mit turbo/komp arbeiten als an nem aufgebohrten, dass ist fakt. ;)

 

den h22 bekommst schon für3-4000 und einbauen kannst den ja selbst, kennst dich ja aus ;)

 

warum einen scheiß motor aufbohren wenns für weniger geld nen besseren dohc mit vtec gibt :roll: ;) überleg dir das nochmal, na klar ist der einbau des h22 nicht einfach aber machbar, ich werde es durchziehen nur das kann noch eine weile dauern ;)

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja, du hast sicherlich recht. aber weist wenn ich den H22 habe, dann wird der so wie ich mich kenn erstmal komplett zerlegt, und dann wird alle was da net rein muss abgefräßt, damit die Schwungmasse schonmal kleiner wird. andere Kolben und so weiter. vielleicht dann auch noch ne andere Kurbelwelle.

 

also bleibt an dem Motor fast nix mehr so wie es ist. und dann der einbau!

 

dann brauch ich auch noch ein anderes Getriebe, denn des alte passt ja sicher net ran. und ich bin mir net sicher, aber der H22 ist doch längs eingebaut oder??

 

Was muss ich denn alles verändern wenn ich nen H22 reinmache? Kabelbaum, Steuergerät, Motoraufhängung usw.

 

Welcher Tüv trägt mir denn das ein?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wieso soll der längs eingebaut sein???????

 

ist wie jeder H-motor (s2k ausgeschlossen) für quer

 

jab kabelbaum, steuergerät kann ich dir morgen sagen, und all sowas was man zum swap braucht, wieso eintragen?????????? lass deinen als ce9 umschreiben und gut ist der hat aucdh nen 2.2 und mehr wird nie einer raus bekomm, mach ich bei mir auch, hab schon nen tüver der das ändern würde!

 

was willst denn motor rausflexen???????????? ich dachte der soll halten LOL

 

kurbelwelle und so ist ja schön und gut aber wenn du nen turbo draufhaust würd ich ne orginale oder ne stärkere nehmen (die dann sicherlich schwerer ist) genau so mit den kolben (geschmiedete sind doch schwerer oder?)

 

so geh jetzt pennen

 

Edit: hab mal gelesen das das getriebe vom ce passen soll und auch besser ist da es kürzer überstetzt ist

image.php?type=sigpic&userid=17&dateline=1187280464
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja, ich hätte ne Kurbelwelle aus nem Titan ähnlichen stoff genommen.

 

aber wenn du mir alles sagen kannst was ich für nen swap brauche, dann mach ich das vielleicht doch noch..

 

äh, hab was gefunden. Alu schwungscheibe!! :-)

 

Fidanza Schwungscheibe für Honda Accord 90-02

[NIP-191221] 359.00EUR

 

Fidanza Schwungscheiben werden aus den derzeit modernsten und qualitativ hochwertigsten Materialien hergestellt. Die Schwungscheibe selbst besteht aus CNC gefrästem 6061 T6 Aluminium und für die Reibungsfläche wurde eine 1050 Hartstahllegierung gewählt. Sie ist unglaublich widerstandsfähig, wodurch es möglich ist, Kupplungsscheiben jeglichen Materials zu verwenden, von Kevlar bis hin zu gesintertem Eisen. Die Scheiben werden mit 16-20 gehärteten Flugzeugschrauben mit selbstsichernden Muttern gesichert, welche jede Art von Verwindung verhindern. Fidanza verwendet gehärtete Zahnkränze, die mit Halbrundschrauben an der Schwungscheibe befestigt sind, um jeden nur möglichen Schlupf zu vermeiden. Die masse im Zentrum der Schwungscheibe wurde, mit dem Ziel höchstmöglicher Stabilität, beibehalten, die äußere Masse hingegen wurde auf ein Minimum reduziert, um ein Maximum an Performance zu liefern.

 

Passend für alle Honda Accord (4 Zylinder) von 90-02.

 

Gewicht ca. 3,6 kg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.