Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Kauf abwarten?


Empfohlene Beiträge

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
  • Antworten 198
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

normalerweise schon. das is allerdings nich für jeden händler ein argument. aber wenn du noch n halbes jahr warten kannst tus einfach;)

Ersatzteile neu und gebraucht für folgende Modelle auf Lager:

AA, CC, CB, CG, CH, CL, CM,CN, CU, CW, EG, EH, EJ, EK, EP, EU, EV, FK, FN, GD, MA, MB, MC, RE, SB. klick :))

 

Besuch mich auch auf Facebook unter Soichiros.Parts . :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du auf Tageszulassungen bzw. auf Neufahrzeuge auf dem Hof von so manchen Händler abzielst, dann Warte auf jeden Fall ab! Die Preise werden Fallen, wenn der Neue kommt (Juni/Juli). Ist dann halt nur das vielleicht kleine Manko, dass dann Motor, Farbe und Ausstattung nur sehr eingeschränkt wählbar sein wird - aber vielleicht hast Du ja mehrere Händler in der Umgebung, so dass dann die Auswahl an Fahrzeugen wieder größer sein kann...

 

Bestellen wirst Du wohl bald eh keinen 'alten' mehr können. Die Produktion des Neuen ist wohl schon am Anlaufen. Bestellen geht dann nur noch, wenn z.B. in Japan direkt oder bei anderen Händlern ein solches Fahrzeug noch auf Halde steht...

 

Ich hatte mir übrigens mal meinen Peugeot über das Händlernetz meines Händlers geordert. Dieser checkte diverse andere Händler ab und konnte mir so einige Fahrzeuge anbieten, mußte der Händler dann nur noch mit dem Hänger abholen. Weiß nicht, ob Honda-Händler sowas untereinander machen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich weiß mein händler hat ab und an mal richtige schnäppchen da!

 

und wenn du dich auch mit einem EU fahrzeug zufrieden geben kannst, dann kann ich dir sagen das ich neulich in der zeitung bei einem EU händler einen NEUEN 2,0 tourer als Executive für 22000€ gesehene hab!

 

... ich fahre nicht schnell .... ich flieg nur tief ...

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit einem EU-Händler kann ich nur bestätigen. Ich habe mein CN1 neu mit Sport Ausstattung, für deutlich billiger bekommen, als einen neuen Civic! Meiner Meinung nach sind die Preise ziemlich unten, deswegen habe ich auch schnell zugeschlagen. Ich habe die Preisentwicklung so 3-4 Monate lang beobachtet, und am Ende des Jahres kamm ein deutliches Tief. Ich weiß nicht, ob es noch so ist, aber ich konnte nicht mehr nein sagen. Jetzt bin ich ein glücklicher Acci-Fahrer!

:D

 

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn Dir der jetzige Acci gefällt, dann sofort zuschlagen ... da es ein Auslaufmodell ist sind die Rabatte enorm ... Du bekommst wirklich für wenig Geld ein Auto mit TOP-Ausstattung ... und wenn Du nicht immer das neuste haben willst, kannst Du so eine menge Kohle sparen ... weil den neuen Acci bekommst Du definitiv nicht für den Preis wie Du jetzt den CL7 / CL 9 bekommen würdest ...

Mir gefällt der jetzige sehr gut vor allem weil er so selten auf der Straße zu sehen ist und es ist ein ausgereiftes Auto ohne Macken mehr ... bei Modellen die neu rauskommen ist es immer so eine Sache :-P ...

Lieber ein Auto das ausläuft und wo alle Probs behoben sind sowie der Preis TOP ist als ein ganz neues Modell mit all den Kinderkrankheiten sowie des hohen Preises ... denn wenn ein Auto NEU rauskommt sind die Rabatte sehr gering, weil die Nachfrage höher ist als das Angebot (siehe den neuen Fiat500) ...

Ich würde sagen, kauf Dir den jetzigen Acci ... damit machst Du überhaupt nichts falsch ...

So long ...

VW Tiguan Track & Style :wink: & ab 12.08.2016 Audi S3 Limo Facelift
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kinderkrankheiten technischer Natur (bis auf die el. Heckklappe beim Tourer - dem Teil würde ich nicht lange Trauen) - kann ich Dir noch zustimmen.

 

Aber qualitative Mängel der Verarbeitung (siehe mein 06'er CN2) sind definitiv nicht verbessert worden. Der (mein) Accord neigt halt zum Knistern im Innenraum/Cockpit. Die LS vorne bringen in Verbindung mit dem PSS die Türverkleidungen leicht zum Vibieren. Das ist beim ersten 03'er Accord, wie auch beim aktuellen 06'er Accord noch so (ich sach nur 'Dämmkit'). Besonders irgendwas an der Frontscheibe ist suboptimal - die ?Klebeflächen? neigen ständig zum Knarzen - irgendwas scheuert da oder bewegt sich etwas. Das war bei der originalen Frontscheibe so und war/ist nach 1 Jahr nach deren Austausch (Steinschläge) auch noch/wieder so. Der Lack ist zudem sehr empfänglich für Steinschläge und Kratzer (bis auf die Grundierung durch ist überhaupt kein Problem, da reicht ein scharfer Blick). Ich würd mir eine helle Farbe (silber, hellgrau, weiß) nehmen, bei diesen Farben fallen Kratzer und Steinschläge weniger stark auf (sind aber dennoch vorhanden, man sieht sie nur nicht so gut).

 

Die Klimaanlage ist beim Tourer (Diesel) manchmal nicht so recht in der Lage auch die hinteren Scheiben (ab B-Säule) frei zu bekommen - sind oft innen beschlagen bei meinem. Vieleicht ist das bei der Limo besser.

 

Ansonsten ein solides Auto, kann man Kaufen, wenn in einer guten Ausstattung für knapp über 20000Euro für Neu, dann ja. Für 30tEuro würd ich das Teil wohl inzwischen stehen lassen und mir dafür besser nen deutsches Fabrikat holen (alles ausser VW). Dann wohl auch wieder nen Benziner... (nicht weil der i-CTDi schlecht wäre, eher weil der Diesel nicht mehr so recht lohnt - auch zu komplex (hohe Wartungskosten, evtl. hohe Reparaturkosten in der Zukunft, Dieselfilterdiskussion ist auch zum Ko...).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zum '06er Tourer kann ich nichts sagen, hab die Limo :-P ... Also ich habe den Acci jetzt ein Jahr und habe knapp über 16.000km runtergespult ... hatte überhaupt keine Probs mit den Wagen ... bis auf ein einziges ... und das ist der grottenschlechte Lack ... Ich hab dark mocha pearl ... fahr einmal durch die Waschstraße und der Wagen sieht aus wie ein 20 Jahre alter Benz der jeden Tag mit einer Drahtbürste gewaschen wurde *lol* ...

Für 22.000 - 23.000 Euro für einen Acci mit Vollausstattung NEU würde ich geben ... mehr sicherlich nicht ... weil es halt ein Auslaufmodell und der Wiederverkaufswert auch geringer wird ... vor allem wegen des hohem Verbrauches und des CO-2 Ausstoßes *g*

So long ...

VW Tiguan Track & Style :wink: & ab 12.08.2016 Audi S3 Limo Facelift
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...und es ist ein ausgereiftes Auto ohne Macken mehr ... bei Modellen die neu rauskommen ist es immer so eine Sache...

 

da können dir hier einige aber was anderes erzählen:grummel: und ich glaub nich so wirklich dran daß man beim fl soviel nachgebessert hat. schließlich wurde der schon produziert als die kinderkrankheiten bekannt wurden.

 

ps:du fährst mit deinem neuen auto durch ne waschanlage:schock:

Ersatzteile neu und gebraucht für folgende Modelle auf Lager:

AA, CC, CB, CG, CH, CL, CM,CN, CU, CW, EG, EH, EJ, EK, EP, EU, EV, FK, FN, GD, MA, MB, MC, RE, SB. klick :))

 

Besuch mich auch auf Facebook unter Soichiros.Parts . :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@lars-san: Nicht mit einem neuen, sondern ich habe ihn die ersten 7 Monate immer per Hand gewaschen aber das war immer so Zeit aufwendig und anstrengend ... da hab ich eine gute Textilanlange genommen und bin durch ... naja ... dann war der eine oder andere Haarlinienkratzer dazugekommen :-P ...

Ich hab mir kein rohes Ei gekauft sondern ein Auto womit man fahren kann ^^ ... also der gute alte Unilack war echt TOP ... die neuen Lacke sind grausam.

So long ...

VW Tiguan Track & Style :wink: & ab 12.08.2016 Audi S3 Limo Facelift
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Genau meine Meinung, ein Auto ist zum Fahren da und der Lack muß Umwelteinflüssen (auch die von Waschanlagen) einfach standhalten können! Der aktuelle wasserlösliche Lack ist einfach voll Panne, hat mir mehr als ein Lackiermeister (unabhängig, nicht für Honda arbeitend) bislang bestätigt. Der molekulare Zusammenhalt der Lackpartikel aneinander sei zu schwach und der Lack selber zu dünn. Andere Hersteller haben zwar ähnliche Probleme und vielleicht ist auch der Lack eines modernen BMW's auch Mist, aber ich fahr nun mal diesen Honda und dort ist der Lack für mich gesehen Mist!

 

Ich muß mich nur mal an meinen 7 jahre alten Peugeot 406 (BJ99, also noch mit dem guten alten Lacken), in einem zum Accord ähnlichen dunkelblau Metallic, Erinnern. Der Lack war wesentlich unempfindlicher und hat am letzten Tag immer noch geleuchtet, wie am ersten. Den Lack vom Peugeot hab ich übrigens kaum gepflegt, selten gewaschen - einfach nur gefahren. Die Anzahl an sichtbaren Steinschlägen war nach 7 Jahren und 90tkm wesentl. weniger, als bei meinem Accord, welcher nach 1 Jahr und 20tkm bereits 20 Steinschläge (sogar an den Türen!) auszuweisen hatte. Die 3 Kratzer bis in die Grundierung sind auch nicht toll, keine Ahnung wo die Herstammen, einer könnte von einer Jacke sein, wenn jemand mal zu dicht am Accord vorbeigelaufen sein sollte...

 

Ich kann mich sogar daran Erinnern, dass ich im Dach (was nicht aus diesem Grunde aber seitdem (zweimalig) Neulackiert worden ist) bei der Handwäsche zwei fette Kratzer selbst hineingerieben hatte. Ich hab da so einen Mikrofaserhandschuh für die Handwäsche. Eigentlich war der relativ sauber, aber da müssen auch nach dem Abstrahlen mit nem Wasserstrahl (Kärcher) immer noch feinste Steinchen vorhanden gewesen sein auf dem Dach. Um drüber mit dem gut ausgewaschenen und nass triefenden Handschuh, und schwubs nen neuer Kratzer (oder auch Zwei) - schön weiß scheinend, durch den blauen Lack hindurch. Toll! Aber so ist der Hondalack - zu nich viel zu gebrauchen! Jetzt kommt und gebt mir die Schuld an den Kratzern, denn ich hab bestimmt was falsch gemacht beim Waschen! Oder etwa nicht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Yep, der Lack von unseren 11 Jahre alten Mitsubishi Carisma sieht besser aus als der von meinem Acci nach einem Jahr ... *kopfschüttel*

 

Ich überlege ernsthaft unter Umständen mein Acci neu zu lackieren ... und dann nix mit den miesen Wasserlacken ... ich will einen guten alten und robustren Unilack auch wenn er nicht soooo schön glänzt :-P ... sei's drum ... und kommt mir nicht damit, dass das Umweltschädlich ist oder die es net dürfen ... was der Staat net weiß macht den net heiß *g*

 

 

So long ...

VW Tiguan Track & Style :wink: & ab 12.08.2016 Audi S3 Limo Facelift
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also warten,

hmm, dann muss ich mir irgendein Zwischenauto holen, weil ab April hätte ich keins mehr ^^

Wann kommt der neue Acci raus? Im Juli, oder?

Ratet ihr mir zum Kauf bei einem Händler? Ich hatte eigentlich nicht vor einen neuen zu kaufen?

Fallen bei den gebrauchten genauso die Preise?

[sIGPIC][/sIGPIC]

Civic EJ9 09/2005-04/2008 -------- Accord CL7 04/2008 -

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im März 2008 auf dem Genfer Autosalon wird der Neue Accord offiziell vorgestellt. Vielleicht kommt Dir dieser Termin zugute, denn ab dann sollten die Preise für den 'alten' definitv den möglichen Tiefpunkt erreichen. Die Zeit zwischen März und erster Auslieferung im Juni/Juli sollte doch nun wirklich nicht mehr groß ne Rolle spielen, oder?

 

Die Preise für gebrauchte Accords sollten eh nicht sehr hoch sein, allerdings ist der Reiz für ein paar Tausend Euro mehr einen Neuen Kaufen zu können nicht von der Hand zu Weisen...

 

Wenn es allerdings ein relativ junger Gebrauchter sein soll, warum nicht nochmal einige Tausend Euro sparen... Der Wertverfall ist danach auch nicht mehr ganz so hoch wie zu beginn.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja schonmal was!

Dann darf ich mich in dem einen Monat aber sputen :p

Hätte auch keine Lust gehabt, mir wegen den paar Monaten einen Übergangswagen zu holen.

Neuwagen ist schon ein Reiz, aber wenn man noch ein paar Tausend drauflegt, dass kan man bei mehreren Sachen sagen und nach oben hin ist meist nie Schluss, irgendwann muss es mal reichen.

Im Inet sind bloß nicht so viele Accords, die mich ansprechen würden. Und wenn dann meist über 20.000€ und sehr weit weg.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Civic EJ9 09/2005-04/2008 -------- Accord CL7 04/2008 -

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.......

Im Inet sind bloß nicht so viele Accords, die mich ansprechen würden. Und wenn dann meist über 20.000€ und sehr weit weg.

20k sind ja vielleicht etwas übertrieben, aber sooo groß wie manchmal geschrieben, ist bisher der Wertverlust des Acci, insbesondere des Diesel, nicht. Vergleicht mal mit anderen Herstellern bei etwa gleicher Ausstattung.

Der neue wird in brauchbarer Ausstattung sicher die 30k€ locker überschreiten. Da kann man leicht >10k€ sparen und hat trotzdem ein wirklich gutes Auto, das, wie schon geschrieben, wirklich nicht an jeder Ecke steht. Was wäre denn die "deutsche" Alternative?

A4, elend teuer und nicht ganz so plump wie der letzte - verwechselbar von A3 bis A8 und davon hunderttausende.

Mondeo (ist der wirklich schöner?), Vectra (noch älter als der Accord)? Oder BMW/MB mit Heckantrieb?

Mal was zum Lack: Ein Jahr lang ist das Wasserzeug tatsächlich sehr weich. Dann gibt sich das aber. Ich habe mir im ersten Jahr mehr als 30 kleine Steinschlaglöcherchen geholt, in den darauf folgenden zwei nur noch vielleicht 2-3.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wieso?

Die Accis die ich bei autoscout24 seh kosten schon an die 20.000 oder mehr!

Und ich würd mir nie ein Auto kaufen, was man an jeder Ecke sieht :D

Für mich gibt es im Moment keine Alternative, die ich mir anschaffen würde!!!

Wollte ja nur mal fragen, wie hoch der "Preisfall" ungefähr sein wird und auch ab wann man damit rechnen müsste, nicht kann.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Civic EJ9 09/2005-04/2008 -------- Accord CL7 04/2008 -

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd sagen das der Preis zwar fallen wird, aber nicht so extrem wie alle hoffen. Sieh doch mal waas ein 2002 Acci(gebraucht) noch kostet ungefähr 11000-12000Euro mit einer guten ausstatung. Ein Audi, BMW, VW... in dem Baujahren(ca.2002) mit gleicher Ausstattung sind genauso teuer!

 

Es ist nicht der Preis wo du überlegen solltest, sondern das der neue noch nicht ausgereift sein wird und es immer wieder Rückrufaktionen geben wird. Wogegen der jetzige das alles schon hinter sich hat!

 

PS: Aber der neue sieht ja mal richtig GEIL aus(find ich besser als der jetzige), nur ist der mir noch zu teuer(mal schauen in 2 Jahren)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der neue int. mich ja garnicht.

Also ein Executive muss es schon sein!

Und da find ich überhaupt nichts mit 12.000€, vll mit 120.000 km ;)

Aber unter 50.000 sollte er schon haben.

Also meinste, dass es nicht viel Unterschied machen würde, ob ich noch warte?

[sIGPIC][/sIGPIC]

Civic EJ9 09/2005-04/2008 -------- Accord CL7 04/2008 -

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann es Dir nur so Schildern, wie es beim Prefacelift->Faceliftwechsel Ende 2005/ Anfang 2006 war.

 

Als die Info über den Facelift noch nicht offiziell war, haben die Autohäuser zwar sicher schon gewußt, dass (und wann) der kommt, aber die Prefaceliftmodelle wollten die ja immer noch mit möglichst hohem Gewinn verkaufen. Erst als das Facelift offiziell vorgestellt worden ist und auch schon Preise und Ausstattung dazu bekannt waren, konnten die Hondahändler dies ja nicht mehr geheimhalten, also fielen die Preise nochmals leicht für die Prefaceliftmodelle auf den Höfen der Händler... (für mich egal, da ich das Faceliftmodell dann auch wollte)

 

So, oder ähnlich wird das sicher auch beim Neuen Accord vs. alten Accord ablaufen. Kann aber auch sein, dass Du bereits jetzt ein Schnäppchen machen kannst. Ich würde noch etwas Warten an Deiner Stelle - bis zum Genfer Autosalon auf jeden Fall...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der neue int. mich ja garnicht.

Also ein Executive muss es schon sein!

Und da find ich überhaupt nichts mit 12.000€, vll mit 120.000 km ;)

Aber unter 50.000 sollte er schon haben.

Also meinste, dass es nicht viel Unterschied machen würde, ob ich noch warte?

 

 

wer sagt denn auch 12k€?

mit guten 16k€ kannste rechnen wenn es bis 50 oder 60tkm geht....

da gibt es einige von^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der neue int. mich ja garnicht.

Also ein Executive muss es schon sein!

Und da find ich überhaupt nichts mit 12.000€, vll mit 120.000 km ;)

Aber unter 50.000 sollte er schon haben.

Also meinste, dass es nicht viel Unterschied machen würde, ob ich noch warte?

 

das mit den 12000 hab ich den Vorgänger des jetzigen gemeint. Den jetzigen gabs doch erst ab 2003.

Also ich hab ein CL9 Exe 2004 mit momentan 68900km und so einer kostet noch min. 15000Euro (eher mehr) mit EZ2003.

Meinen Meinung Exe muss sein:D

 

Doch es bringt schon was wenn du noch wartest nur halt nicht so extrem wie es alle schildern. Den irgendwo hörts auf z.B. (jetzt alle Autos) bis 15000Euro fahlen die Preise relativ schnell danach gehts halt sehr langsam und wird schon weniger auf Bj, km geschaut sondern auf Zustand.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, n Exe muss es sein.

Aber ein Tourer kommt mir auch nicht ins Haus, die Farbe muss auch stimmen und ein Navi sollte drin sein. Diesel soll er auch nicht sein.

Da kommt schon einiges zusammen und drückt den Preis dann eben nach oben ...

[sIGPIC][/sIGPIC]

Civic EJ9 09/2005-04/2008 -------- Accord CL7 04/2008 -

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen


Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.