Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

Accord CG8 unruhiger Leerlauf


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute hab da nen Problem mit meinem Accord http://1.1.1.4/bmi/www.hondapower.de/forum/images/styles/honda2/misc/vbglossarlink.gif CG8

 

der Wagen läuft sehr unruhig im Leerlauf als wenn er nur auf 3 Pötte läuft...

nachn gasgeben geht die Drehzahl in Keller und er geht meistens aus..

wenn man Zündkerzenstecker oder Einspritzdüsenstecker von zylinder1 oder 2 abzieht is fast kein unterschied zu merken,bei 3 und 4 geht der motor wie gewohnt inne Knie...

-Kompression OK

-Zahnriemen OK

-kein Fehlercode

-Zündverteiler gewechselt

-Kabel neu

-Einspritzdüsen gewechselt,funktion geprüft

-AGR oder EGR blind gemacht

 

was habt ihr noch fürn Tip?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
...wenn man Zündkerzenstecker oder Einspritzdüsenstecker von zylinder1 oder 2 abzieht is fast kein unterschied zu merken,bei 3 und 4 geht der motor wie gewohnt inne Knie...

 

hi,

wenn ein einspritzdüsenstecker gezogen wurde/d. h. ein zylinder ist ohne sprit bzw. eine einspritzdüse ohne steuerspannung läuft, MUSS drehzahlunterschied vorhanden/spürbar sein.

 

ventilspiel hat damit nichts/wenig zu tun. :wink:

 

...ach so klar, bei einer Einspritzdüse muss Steuerspannung und Sprit gleichzeitig vorhanden sein damit alles richtig funktioniert.

 

was heißt jetzt hier: "fast kein unterschied" ?? http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/a035.gif

Bearbeitet von kardynau

[sIGPIC][/sIGPIC]

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also nochmal.....zv neu,funke kommt,steuerzeiten stimmen,einspritzdüsen getauscht und funktionieren...hab heut noch nen tip bekommen.und zwar bei laufendem motor die asb mit bremsenreiniger einsprühen und wenn er abstirbt zieht er irgendwo nebenluft...das muss ich mal noch ausprobieren
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also nochmal.....

jo, klar aber wir müssen schon etwas ausschließen können. http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/a015.gif

 

wenn ich einen stecker von der einspritzdüse abziehe ist motordrehtzahlunterschied schon vorhanden.

ich fahre ja einen 4- und nicht 3-zylinder!..dings da. heißt ca5... :wink:

 

...da hat schon @st1M recht.

falls dein wagen unruhig im Leerlauf ist, dann sollte man von vorne anfangen.

Leerlaufregler ist eine wichtige sache und davon gibts mehrere.

 

autodoktoren und Zusatzluftschieber:

 

http://www.youtube.com/watch?v=o5URFbsf-Co&feature=related

Bearbeitet von kardynau

[sIGPIC][/sIGPIC]

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

http://www.cosgan.de/images/smilie/konfus/a015.gif ...also nochmals, du schreibst: "der Wagen läuft sehr unruhig im Leerlauf" und "nachn gasgeben geht die Drehzahl in Keller und er geht meistens aus".

 

...dies könnte heißen, dein wagen kriegt nicht falsche = zu viel luft, sondern sogar vielleicht zu wenig luft......da die leerlaufregelung also IAC (Idle Control Valve) deinen motor mit der richtigen lufmenge per luftumleitung im leerlauf versorgt (ohne dabei die Position der Drosselklappe zu ändern), wird so per extra luft die richtige motordrehzahl im leerlauf/aufwärmphase (ohne gaz zu geben) erreicht. ohne diese extra luft sinkt die motordrehzahl, z. b. wenn IAC blockiert/verstopft ist.

 

...dies könnte heißen, luftkanäle am drosselklappenkörper reinigen, IAC selbst und o-ringe und schläuche prüfen, temperatursensor prüfen und/oder leerlauf neu einstellen/prüfen (lassen).

 

...dazu mainrelai, benzindruckregler und benzinfilter (benzindruck) prüfen...so theoretisch, da ich mich mit deinem motor (motor-typ?) nicht so gut auskenne, was da verbaut wurde.:wink:

Bearbeitet von kardynau

[sIGPIC][/sIGPIC]

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich kämpfe auch schon seit langem mit einem solchen Problem:

 

Im Leerlauf läuft die Karre sehr unruhig, wenn man im Leerlauf stehend die Lenkung betätigt, säuft er ab.

War schon in der Werkstatt, die haben den Fehlerspeicher ausgelesen: Fehlercode: P1382, CPM Sensor kein Signal. Der Mechaniker meinte auch, dass der dritte Zylinder nicht immer mitläuft. Allerdings nur bis ca. 1500 U/min, danach ist alles in Butter.

 

Meine Werkstatt vermutet jetzt, dass entweder der Nockenwellensensor oder der Zündverteiler hin ist.... Alles andere wurde schon getestet, Kompression etc. Ventile wurden auch schonmal eingestellt, daran kanns auch nicht liegen.

 

Wäre cool, wenn irgendwer von euch da ne Lösung parat hätte ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
  • 2 Wochen später...
  • 7 Monate später...
  • 1 Jahr später...
  • 3 Monate später...

Habe gestern das problem mit leerlauf auch gehabt! Bis zum absterben

Und mühevollem starzen! Da ich schon bemerkt habe dass der vtec verspätet

Kommt was an zu wenig öl liegt musste ich nat nachfüllen! Laut messstab weit unter minimum!

Habe nun sicher 3, 5 l auf max aufgefüllt und jetzt keine probleme

Mit leerlauf oder absterben! Kann es sein dass es an zu wenig

Öldruck liegt oder eher zufall? Auto ebenfalls cg8!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.