Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

(Hohlraum)Versiegelung


Empfohlene Beiträge

Also, ich habe im Thread "Rostvorsorge", etwas über die Versiegelung gelesen. Mir ist nicht bekannt, dass soetwas bei meinem nochmal extra gemacht wurde. Habe jetzt 70tkm runter und zwei Winter hinter mir. Muss ich mir irgendwelche Sorgen machen? Ist der von Werk aus gar nicht versiegelt? Hat es Jemand machen lassen? Was hat es gekostet? Kann es leider nicht selbst machen, fehlen die Mittel und der Platz.

Gruß Matta

Bearbeitet von kaefergarage.de
Falscher Bereich -> verschoben
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
die beste vorsorge macht man sofort nachdem neuwagenkauf,aber wer es nicht gemacht hat ist immer noch besser zu spät als nie!:D mein rav hat sogar zusätzlich nach 3j. eine auffrischungskur,unterboden und hohlräume mit seilfett.nur bei der lackvorsorge gibts nachholbedarf... :(
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Tach, wollte kein neuen Thread eröffnen...

 

mir liegt ein Angebot von 650 € vor für das gesamte Auto...Der Kerl ist ein "Vertreter von Mike Sander" also vertreibt das Produkt, und trägt es vorwiegend auf "Oldtimer" auf...

 

Meine Frage: Macht man so was 1 x pro Autoleben, oder muss man da irgendwann wieder hin, wenn ja wie lang hält so eine "professionelle Hohlraumversiegelung?"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

für 650€ gibts aber dann hoffentlich noch ein paar nette Worte wie "ich liebe dich" oder sowas...

also etwas teuer wie mir scheint.

 

Für mich reicht es, wenn ich beim Winter/Sommerreifenwechsel mit Hohlraumversiegelung / Rostschutz / Unterbodenschutz / Langzeitkonservierung auf alle Hohlräume und tragenden Teile sprühe. Vorher natürlich etwas sauber machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Richtig:

 

Ich wollte Ihn erst vor kurzem verkaufen, um eine zusätzliche Finanzspritze für ein Immobilienkauf zu erhalten...beim Verkauf wären dann ein "paar" Euro in der Differnenz zum neuen Autokauf "hängen-geblieben"

 

=> Nach langer überlegung, beschliesse ich aber jetzt ihn TOT zu fahren, da ich ersten dem Auto vollstes vertrauen schenken kann und 2. man für 4000 € nix brauchbares ( langlebieges) an Autos bekommt....( halbwegs zumindest, und daher es sich nicht rentiert)

 

Eben, ist so eine professionelle Hohlraumversiegelung für das GESAMTE Autoleben?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe meinen Wagen seinerzeit direkt nach dem Kauf in einer Lackiererei versiegeln lassen.

 

Der Wagen war fünf Tage dort, es wurden sieben Schichten aufgetragen und dazu gab es eine dreijährige Garantie (Freundschaftspreis 350,- Euro). Jetzt ist er 3,5 Jahre alt (94.000 km) und ich merke, dass die Versiegelung "verschwunden" ist.

Insbesondere die Versiegelung der Felgen kann ich JEDEM nur empfehlen. In drei Jahren hatte nichts eine Chance, sich daran festzusetzen. Einmal Waschanlage und fertig - wie neu! Bis auf die Riefen, die ich selbst an den Bordsteinen reingefahren habe ... :-(

 

Ich überlege auch gerade, ob ich in eine erneute Versiegelung investiere. Der Wagen sah wirklich nach jeder Wäsche (Waschanlage mit Textilstreifen) aus, als hätte man ihn gerade aus der Neuwagenhalle gefahren ... der Effekt hat jetzt stark nachgelassen, insofern wäre eine erneute Versiegelung sicher ratsam ... mal schauen ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keine Hohlraumversiegelung machen lassen, aber dafür 2x (im 2. und im 3. Jahr) ein Auftrag von Unterbodenschutz jeweils Ende des Sommers beim lokalen Boschdienst. Das Auto wurde zuvor jeweils gewaschen und über Nacht trocknen gelassen. Dann hat man Unterbodenversiegelungswachs aufgebracht und auch in einige Hohlräume im Unterbodenbereich gespritzt. Das Ganze hat jeweils so ~130€ gekostet.

 

Inzwischen ist der CN2 7 Jahre alt und hat gerade im Unterbodenbereich absolut keine Auffälligkeiten. Sieht recht gut aus dort.

 

Ich denke, dass 650€ etwas zu viel sind. Das muß man nicht ausgeben. Da gibt es preiswertere Lösungen. Ausserdem hilf die Hohlraumversiegelung ja auch nicht vor Rost in den Radläufen oder an den Türscharnieren oder am Motorhaubenschloß... Da gammelt(e) es etwas los bei meinem.

 

Wenn man jedoch das Fahrzeug wesentlich länger als 7-8Jahre fahren möchte, dann würde ich diese Hohlraumversiegelung auch machen. Das Auto (Van/Bus) eines Freundes ist für ihn behindertengerecht umgebaut worden - er läßt sich allein wg. den immensen Umrüstkosten (~35t€ allein für die Umbauten zzgl. die Kosten für den Bus) den Wagen teuer Hohlraumversiegeln. Das Auto soll auch gute 12Jahre halten.

Bearbeitet von Gotsche
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hier ist übrigens Teil 2

 

http://www.oldtimer-markt.de/sites/default/files/oldtimer_markt_rostschutz-test_teil_2.pdf

 

 

also laut meinen lesungen ist mike sanders das nonplusultra in sachen hohlraumversiegelung. einmal aufgetragen braucht man sich nie wieder sorgen machen. da wäscht nichts ab etc. das zeug lässt sich aber schwer selbst verarbeiten.

 

die beste alternative um es selbst zu machen ist Fluid Film. Das gibts in kleinen Sprühdosen. In den beiden Tests ist es auch das beste Mittel welches sich ohne Hilfsmittel verarbeiten lässt. Ich habe meinen accord teilweise und den Jazz meiner Freundin voll behandelt. Das Zeug ist extrem dünnflüssig und geht in jede ritze. Gleichzeitgi bleibt eine dünne Fettschicht übrig die die eingesprühte Stelle 5 Jahre vor Rost schützen soll. Das Zeug eignet sich auch hervorragend als Schmierstoff, also eigentlich kann man es überall rein sprühen.

12 Dosen (ca 100€) reichen für einen Accord.

 

Das Zeug ist übrigens auch noch ungiftig, da es aus Wollwachs gewonnen wird. Kann man also auf jedem Parkplatz verarbbeiten.

 

 

btw: Fluid Film muss nicht runter poliert werden, wenn es mal auf den Lack gekommen ist.

Bearbeitet von plutokrat
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

....komisch, Fertan HT Hohlraum-/Unterboden-schutzwachs wurde in dem Vergleichstest nicht bewertet.

das benutze ich letzte zeit.

http://thumbs3.ebaystatic.com/d/l225/m/m7XEBd2_UL2qn94HrMTtR7g.jpghttp://thumbs3.ebaystatic.com/d/l225/m/mRX7szCi8qDaE0ru9cKmCHg.jpg

 

gruß :wink:

Bearbeitet von kardynau

[sIGPIC][/sIGPIC]

I-I O N D A - ich will nichts anderes

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.