Zum Inhalt springen
Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal

CG CH CL - Bose-Anlage samt Subwoofer mit neuem Radio betreiben


Rolander
 Teilen

Empfohlene Beiträge

ja genau :-) das soll das hellgrün darstellen , bei dem anderen wusste ich nicht mehr genau ob gelb/grün oder grün/gelb :-D

 

und der dritte müsste irgendwas mit braun sein oder ? der hat auch keine Verbindung zu den anderen , sollte also der schirm sein oder wie siehst du das ?

 

aber wie schon erwähnt ist es nicht der weiß/grüne wie erst erklärt wurde , außerdem ist es am Stecker nicht die nr 3 und 10 , sondern 3 und 8 , deswegen bin ich mir auch nicht sicher ob die schaltpläne , die hier veröffentlicht wurden , korrekt sind...

Bearbeitet von Aggel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
  • Antworten 183
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

ja, der 3. ist braun/gelb... sieht mir auch eher nach schirm aus... ich weiß aber auch nicht so wirklich ob an meinem radio auch 2V an dem Cinch hinten rauskommen xD Messen kann ichs nicht... frag nicht warum ^^

 

es müsste doch dann eigentlich 3, 8 und 10 angeschlossen werden, oder? :/

 

Und berichtige mich bitte: Beim Cinch ist die Ader, die im Kern verläuft das +Kabel und das Äußere das - Kabel, oder?

 

 

 

 

Erstmal: Stereo Amplifier = Verstärker hinten?

Equalizer Unit = Bose Box

Abplifier = ????

 

Hier: https://www.accordforum.de/attachment.php?attachmentid=16471&d=1264464853

wird dargestellt, dass noch ein YEL/BLK Kabel vom AMP bzw ein WHT/BLU Kabel ausm Nirvana in den Verstärker kommen (oder von ihm abgehen?)...

Vielleicht kommt da die Spannung an den Verstärker?

Bearbeitet von Coroyo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na 10 ist dich der Grün/weiße oder nicht ? denke mal der schirm ist nicht so entscheidend...

 

die spannung bekommt der Verstärker über den Stecker an der rechten seite... da sind 2 rote und 2 schwarze , wenn der Motor an ist , liegen dort 14,4 V an. der Schwarz/gelbe ist an dem Stecker auch dran , allerdings weiß ich auch nicht wofür der gut sein soll oder wohin der geht...

 

das beim chinch ist richtig...

 

auch richtig ist das der stereo amp der sub Verstärker ist und der equalizer die bose box unter dem beifahrersitz...

 

der amp der noch aufgeführt wird , könnte das bose radio sein , musst mal schauen ob an dem bose Stecker beim Radio ein schwarz/gelber raus kommt , das könnte dann evtl das remote sein oder so... weil sonst kenn ich keinen amp weiter...

 

du könntest mal schauen wie die zwei anderen Lautsprecher auf der hutablage angesteuert werden... vielleicht ist da noch irgendetwas zu finden...

Bearbeitet von Aggel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

schau dir den schaltplan mal genau an... warum sollte der Schwarz/gelbe mit fist allen anderen verbunden sein ? ein Kreis stellt eigentlich eine verbindung dar... warum ist er von links nach rechts , nach unten und wieder nach links geführt ? warum ist er zwischendrin unterbrochen um dann von der gleichen aderfarbe weiter geführt zu werden ?

 

also ohne jemanden angreifen zu wollen... der schaltplan ist absoluter käse und jeder der sagt er habe damit sein sub zum Laufen bekommen , dem glaub ich das nicht...

Bearbeitet von Aggel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

lol XD ja mach das mal :-)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir hat es endlich geklappt :)

Zwei Probleme bzw. Ungereimtheiten habe ich noch.

 

1.) Ich hab keinen blassen Schimmer ob die Bassbox richtig schwingt (Nach oben). Den Korb auf der Hutablage bekomm ich nicht runter und wenn vom Kofferraum an das Membran fasse ist es egal wie ich anschließe, fühlt sich immer gleich an.

Hat hier irgendwer einen Tipp wie ich entweder den Korb weg bekomme oder wie ich das sonst noch testen kann?

 

2.) Ist es normal das jetzt alle 5 Boxen den Raum mit Bass beschallen? Sinnvoller wäre es doch wenn die Breitbandboxen keine Tieftöne auswerfen und nur die Bassbox dafür zuständig ist. Habe ich da was falsch gemacht? Radio falsch eingestellt? Ist normal so!?

 

Lg Zhenwu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1.) Vom Kofferraum aus siehst du 4 Schrauben die müssen ab dann kannst du das Ding von oben locker abziehen

 

2.) Das ist normal so..das sind nunmal Breitbandboxen die von sich aus schon ordentlich druck haben :D

Einstellen kannst du es natürlich am Radio, wenn das Radio solche Einstellmöglichkeiten bietet ;) (Tiefe Töne dann ausschließlich über den hinteren SUB-OUT durchlassen)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

nein ^^

ich habe gemerkt, dass das kabel am hinterren verstärker (grün/gelb) garnicht mit dem stecker der bose box verbunden ist...

da hab ich nur Grün, Hellgrün und Grün/weiß ... mysteriös

 

hab nun an hellgrün und grünweiß angeschlossen ich meine der schwingt... aber nur mini minimal

 

ok.. war einbildung

Bearbeitet von Coroyo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ausgangsleistung (W) 52

Vorverstärker Umschaltung zwischen Rear- und Sub-Ausgang

Spannung am Vorverstärker (V) 2

Sub-Ausgang NEIN

Rear/Sub-Eingangsspannung Sub

 

 

heißt dass, dass mein sub out gar kein sub out istt? :(

andere schreiben wiederrum dass es ein sub out ist mit 2V... allerdings kann ich am cinch nicht einen milivolt feststellen...

 

 

 

 

 

 

ookay habs jetzt endlich hinbekommen... manchmal hilft auch ein radio reset xD dafuer muss man zwar alles wieder neu einstellen aber die bass box boomt wieder xDDDD

 

 

edit nr4: Unter den silbernen platten ist... NICHTS xD

Bearbeitet von Coroyo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

haut der sub jetzt ordentlich bässe raus ? :-) wie hast du es nun angeschlossen ?
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

cinch an hellgruen und gruen/weiß... irgendwie hats doch funktioniert. und gruen/weiß ist tatsächlich der gruen gelbe am verstaerker... hab durchgemessen... 1ohm widerstand^^

 

vom bass hab ich mir zwar mehr erhofft, aber noch sind ja nicht alle lieder vom usb stick nicht durch ^^ man merkt schon was, vorallem das der innenrückspiegel wieder vibriert ^^

Bearbeitet von Coroyo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja gut der innenspiegel vibriert auch wenn der sub nicht angeschlossen ist :-) selbst der linke außenspiegel vibriert da... hast mal den bass vob den anderen Lautsprechern runter gedreht und nur den sub als bass gelassen ?

 

hast nur die 2 drähte angeschlossen oder den 3. für den schirm auch noch ?

 

als ich meine Kabel durchgemessen habe , war der Widerstand zwischen hellgrün und grün/weiß gegen unendlich...

Bearbeitet von Aggel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kein schirm, das cinch nur 2 adern hat :P Und der kommt sowieso nicht hinten am Verstärker dran...

 

und bei mir hat der innenspiegel nur mit dem sub vibriert ^^ die beiden aussenspiegel schon ohne :P

 

und das der widerstand zwischen grün /weiß und hellgrün musss unendlich sein xD der zwischen gruen /gelb am verstärker hinten und vorne grün/weiß muss 1ohm betragen.... oder besser weniger ^^

 

Bass habe ich noch nicht eingestellt... aber ich weiß, dass ich den sub +10db geben musste xD

Bearbeitet von Coroyo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

so , bei mir funktioniert es nun auch... war ein ganz schwerwiegender Fehler bei mir... das - vom chinch war aus der klemme gerutscht XD XD XD

 

angeschlossen sind bei mir aber hellgrün und grün/gelb... weiß nich wieso das bei mir anders ist...

 

aber nun läuft alles und es klingt ganz annehmbar ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß jetzt gar nicht ob ich mit meinem Anliegen hier richtig bin.

Nachdem das anschließen nun geklappt hat bin ich mit dem Ergebnis alles andere als zufrieden.

Wenn der interne AMP im Radio an ist kommt kaum druck aus der Bassboxe und ich habe alle erdenklichen Einstellungen versucht.

Schalte ich den internen AMP aus kommt guter Druck aus der Bassbox raus aber auch die Mittel- und Hochtöne (War wie eine normale Breitbandbox), erst nach ein paar Einstellungen waren diese nur noch zu 10% hörbar.

 

Meine Überlegung ist nun entweder einen 5 Kanal-Verstärker unter den Beifahrersitz knallen und alles verdrahten oder einen 4 Kanal und einen Monoblock da die 5 Kanal recht teuer sind.

Es muss auch absolut nichts teures sein da ich mal davon ausgehe das selbst die billigen Verstärker besser sind als das bereits verbaute mit 13 Jahren auf dem Buckel :)

 

Falls in meiner Überlegung was falsch ist oder es einen anderen Weg gibt klärt mich bitte auf.

 

Lg Zhenwu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich haette noch einen ziemlich guten verstärker fuer die bassbox da ^^ 100incl kabelsatz ist die dir :D nie verbaut und absoolut neu

 

Nettes Angebot aber dann bleibt das Problem das auf die 4 Boxen immer noch der Bass läuft :(

Wollte da eigentlich nicht so viel investieren, hatte Hoffnung das es mit dem neuen Radio genauso läuft wie mit dem Originalen...

 

Dennoch Danke :)

 

Lg Zhenwu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was haSt du denn für ein Radio und welche Einstellungen kannst du vornehmen ?

 

hast du ein extra subout chinch an dem Radio ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was haSt du denn für ein Radio und welche Einstellungen kannst du vornehmen ?

 

hast du ein extra subout chinch an dem Radio ?

 

Habe ein KDC 6051U. Habe 3 Chinchausgänge wovon einer Subout ist.

Ich verlinke mal mal auf die Bedienungsanleitung da die Einstellungsmöglichkeiten sehr Umfangreich sind: http://images.kenwood.eu/files/prod/2062/5/KDC-6051U_BT61U(GE).pdf

 

Lg Zhenwu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dann muesste es doch eigentlich auch mit dem gehen :/

 

Es ist ja nicht so das es nicht geht es ist nur nicht zufriedenstellend.

Vernünftig wäre es wenn der interne AMP, wenn er an ist, die Frequenzen splittet. Wie bereits beschrieben schickt er alle Frequenzen an alle Boxen und beim Bass kommt kaum was an (Da war das stadard Radio definitiv besser).

 

Lg Zhenwu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war gestern beim freundlichen ACR Händler wo ich das Radio gekauft habe.

 

Bevor ich jetzt das ganze Haarklein erzähle will ich mal eine Frage in den Raum stellen die von eben diesem Händler gestellt wurde:

Kann es sein das der Verstärker im Kofferraum, der auch die Bassboxe ansteuert, ein Einschaltsignal benötigt?

Vielleicht ist das ja das Geheimnis des braun/gelben Kabels?

 

Im übrigen ist das Radio als Fehlerquelle ausgeschlossen, wir haben zum Test ein Alpine mit 2,5 V Ausgangsspannung angeschlossen mit dem selben Ergebnis.

 

Lg Zhenwu

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen


Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.