Zum Inhalt springen

Hallo Accord-Fahrer!

Wie ihr seht, hat sich im Forum einiges geändert. Wir haben aus zwei Foren eins gemacht. Das Forum accord2008.net ist somit nicht mehr eigenständig sondern wurde in das Accordforum integriert.

Zudem wurde eine neue Forensoftware installiert, womit es auch auf dem Handy nun endlich benutzbar ist. Hat ja auch lange genug gedauert :)

Natürlich gibt es hier und da noch ein paar Problemchen, die wir aber versuchen so gut es geht auszubessern. Neue Profilbilder könnt ihr in eurem Profil hochladen.

Bei Problemen, Bugs oder sonstigen irregulären Abläufem im Forumsbetrieb, könnt ihr euch gerne bei mir melden. Euer Admin Schneehaze

China Android Radio Erfahrungswerte bzw. Review


SilverCL9
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal
  • Antworten 140
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Das mit dem Android 10 ist nur Chinaschwindelei. Wichtig ist das es PX6 hat und was für eine MCU es hat. STM ist nicht so doll. Die Hardware ist nicht neu, teilweise schon 2 Jahre alt, hab ich bei meinem gesehen.

 

PX6? MCU? Warum ist das wichtig? Ich will doch einfach nur n Radio/Navi über das ich Spotify nutzen, Radio über DAB+ empfangen, von nem Stick Musik hören und mit dem ich die 2-Zonen-Klima steuern kann. Wäre super wenns dabei noch gut ausschaut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DAB hab ich bei keinem von meinem gut zum Laufen gebracht, da sind irgendwelche Störungen am USB Anschluß. Navi und Spotify laufen gut. Ich sag mal für den Preis kann man gut mit leben, sollte aber etwas Geduld haben und die Macken rauszufinden und diese zu umgehen

Liegt bestimmt an der Scheibenantennen. Die sind einfach Mist! Habe im EP eine Dachantenne verbaut von Bad Blankenburg mit passendem Splitter von den selben Hersteller. Ist Unterschied wie Tag und Nacht. Vorher zwei Scheiben Antennen gehabt, war nie gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Kenn jemand schon dieses Gerät?

 

https://de.aliexpress.com/item/1005001971207508.html?spm=a2g0o.cart.0.0.50813c00fie6O8&mp=1

 

Es ist jetzt das einzige Gerät, welches "offiziell" das PSS mit der separaten Klimasteuerung unterstützen will, das ich gefunden habe.

 

Ich habe einen 12er Accord mit dem PSS und Navi und der separaten Displayzeile für die Lüftungsanzeige.

 

In den Bildern sieht man Low Match und High Match. Meine Frage bezieht sich hauptsächlich auf den High Match, da ich sonst keine Möglichkeit sehe auf meine Lüftungsanzeige nicht verzichten zu müssen.

 

Moderne Radios von Pioneer, Kenwood etc. haben zwar diese UART Schnittstelle, welche diese anzeigen könnte, aber für meinen CW3 gibt es anscheinend einfach keinen Adapter im Gegensatz zu diversen anderen Modellen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Hallo Freunde. Nach ca. einem Jahr mit meinem Android Radio wird es mal Zeit, das ich meine Erfahrungen mit euch teile.

 

Ich habe mich für das IPS DSP 10.1 entschieden.

https://www.ebay.de/itm/313111843139?hash=item48e6eb9143:g:t-IAAOSwQv1e4dOf

Und zusätzlich noch eine solche Rückfahrkamera eingebaut.

https://www.ebay.de/itm/283888673636?hash=item4219156364:g:bV8AAOSwgXVeyTjC

Warum? Weil es damals das einzige mit 4 GB ROM und 64GB RAM war. Das ist mit 279,99€ nicht unbedingt das günstigste doch habe ich gehört/gelesen/erlebt das die günstigen Varianten häufiger abstürzen und oder sich regelmäßig aufhängen. Kumpel von mir hatte ein ähnliches, günstigeres Modell in seinem GMC Sierra und hatte nur Scherereien. Da hat die Lenkradbedienung nicht funktioniert, die Bluetooth-Verbindung kam nur bei jedem dritten mal automatisch zustande, und er hatte öfter Abstürze und Aufhänger.

Meins hat sich in dem Jahr nur einmal aufgehängt und ist zwei mal abgestürzt. Die Bluetooth-Verbindung dauert nur bei jedem dritten mal starten etwas länger (ca.2 Minuten), ich musste aber nicht die Verbindung komplett neu herstellen.

 

Zu den Daten:

DVB-T2, Lenkradbedienung, FM/AM/RDS, Bluetooth

Bildschirmgröße: 10.1 in

Wiedergabeformate: MP3, MP4, MP5

Anschlüsse: AUX, Speicherkarte, 2x USB

Unterstützung: Bluetooth, DAB+(extra),HD 1080P,Mirror-Link,DVR(extra),OBD2(extra), WIFI(extra)

Betriebssystem: Android 10

RAM: 4GB

ROM: 64GB

 

Positiv:

-Der Klang der Standard-Stereoanlage ist nun viel mächtiger. Die Bedienung des Equalizers ist allerdings etwas umständlich weil 1. sehr umfangreich und 2. gibt es nur Hertzangabe. Das ist eher was für Audiofile die sich mit Stereoanlagen auskennen. Man kann aber auch aus ein paar Voreinstellungen auswählen.

-Man kann Offlinekarten für das Navi herunterladen, wenn man sich das WIFI sparen möchte. Dank des großen Bildschirms ist alles sehr gut erkennbar.

-Steht man nah genug am privaten oder einem öffentlichen W-Lan, kann man sich dort Problemlos einwählen.

-Bedienung von Spotify über das Radio funktioniert hervorragend.

-Freie Tastenbelegung der Lenkradsteuerung möglich.

-Theoretisch könnte man sich da jedes Betriebssystem drauf ziehen und das Radio ganz nach seinen Wünschen umstricken.

-Das Bild der zusätzlichen Rückfahrkamera(extra) ist gut und reagiert beim einlegen des Rückwärtsgang sofort.

 

 

Negative Punkte die mich nerven:

-Sobald man das Licht einschaltet wechselt das Display in den Nachtmodus. Man sieht also an sonnigen Tagen so gut wie nichts, oder man zerfällt Nachts innerlich zu Staub. Man kann zwar beides separat steuern, nur lässt sich die Nachthelligkeit nicht so leicht einstellen wie die für den Tag. Hierzu muss man in den "Base Settings" suchen.

-Die Temperaturanzeige der Klimaanlage stimmt nicht 100% mit der tatsächlichen Temperatur der Luft die da raus kommt, überein. Außerdem habe ich den Eindruck, das sie auch nicht mehr so gut kühlt, wie mit dem Orginalradio. Leider kann man die Temperatur nur noch in 1 Grad °C-Schritten, und nicht wie vorher um jeweils ein halbes Grad °C verstellen.

 

Negative Punkte mit denen ich leben kann:

Kein CD-/DVD-Laufwerk.

-Die Außentemperatur wird nicht mehr im Tacho angezeigt sondern oben im Radiodisplay.

-Menüführung/Sprache/Bedienungsanleitung nur auf Englisch

-Es gibt keinen 24Stunden Modus, nur am/pm. (Das Radio wurde wohl für den US-Accord entwickelt.)

-Die Haptik der Temperaturregler und deren Einrastpunkte beim drehen, sowie die Tasten der Klimaanlage fühlen sich sehr billig an und sehen auch so aus.

-Die Tasten der Klimaanlagen lassen sich, anders als die des Radios, nicht in der Farbe verändern, was nicht weiter schlimm wäre wenn sie dann nicht auch noch orange leuchten würden. Warum denn bitte Orange? Nicht ein Bedienteil/Lämpchen im Accord leuchtet orange!

 

Mein Fazit:

Das Radio ist nicht Perfekt passt aber wesentlich besser in unsere heutige Zeit und funktioniert im Alltag hervorragend. Viele meiner Kumpels haben mich gefragt ob ich aus dem Accord jetzt einen Tesla machen will.- Natürlich nicht, aber heutzutage will ich einfach nicht mehr auf so Annehmlichkeiten wie Navi, Bluetooth und Rückfahrkamera verzichten und dafür taugt das Android-Radio auf jeden Fall. Ist der hohe Preis gerechtfertigt? Jein. Allerdings ist es auch ziemlich alternativlos wenn man nicht bereit ist mit zwei Radios, oder einem Bluetoothempfänger/-Sender herumzufahren.

 

Achtung:

Wer einen CL7/9,CM,CN Accord mit Serienmäßigem Navi-Radio besitzt und einen Wechsel auf ein Android-Radio plant, sollte wissen, das man dann entweder einen Spalt zwischen Radio und der oberen Abdeckung hat, oder man sich die Abdeckung eines Non-Navi-Modells besorgen und somit auf die zusätzliche Anzeige verzichten muss.

Bearbeitet von John-justJohn
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir für deine Erfahrungswerte! Die Nachteile halten mich ab von OEM auf China umzusteigen.

Um abstürze im Kracher zu reduzieren oder gar zu eliminieren braucht man aktive Kühlung des Prozessors. Habe ein 2DIN Android im Civic drin mit Kuhlkörper und einem Lüfter aufgerüstet, das hilft enorm! Wenn mehrere Anwendungen parallel laufen, erhitzt sich der Prozessor bis 90°C und schmiert dann ab. Im Sommer geht es sehr schnell. Bezüglich Beleuchtung, mein CM2 hat die Amberbeleuchtung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Monate später...

Moin zusammen, ich berichte auch mal über mein China Radio.

 

9" Display, 4 core mit 1,2 GHz, 1 GB RAM, 16 GB Speicher.

 

Ich gehe hier mal auf die negativen Punkte ein, da die positive eigentlich klar sein sollten.

 

1. Was mich am meisten stört ist die relativ maue Leistung. Die Eingabegeschwindigkeit bei der Navigation ist relativ träge und braucht manchmal etwas Geduld... Also schnelle Adresseingabe ist nicht, auch das durchscrollen im Playstore ist sehr schwammig.

 

2. Die Telefonapp ist ziemlich billig im Funktionsumfang. Bei mir wird das Adressbuch nicht komplett geladen und teilweise mit doppelten Einträgen (und durcheinander)

 

3. Die Sprachqualität des Mikrofon ist aufgrund der Einbauposition relativ schlecht, warum gibt es nicht die Möglichkeit ein externes anzuschließen?

Ich habe das vorhandene ausgelötet und durch zwei Pins ersetzt, da wird dann ein externes Mic drauf gesteckt und oben am Haltegriff befestigt. Die Sprachqualität ist deutlich besser geworden, da sich das Mic ziemlich nahe am Kopf befindet.

 

4. Das Interface von der Lüftung nervt, bei mir lässt es sich nicht schließen, sprich man muss immer solange warten bis es das von alleine tut.

 

5. Sommer/Winterzeit umstellen geht nur aufwändig in dem "Geheimmenüns" des Systems.

 

6. Wie schon erwähnt wurde das nervige abdunkeln des Displays. Jedes mal muss man in die Systemeinstellungen....

Als Ablösung dafür gibt es einen launcher im Playstore

(Agana) der hat einen extra Button mit dem man die Helligkeit direkt umstellen kann.

 

Es wurde über öfteren Abstürze und instabilen System berichtet, dass kann ich so nicht bestätigen. Ich hatte es mal gehabt, dass das System sich beim booten aufgehängt hat aber auch eher selten.

 

<<<<<<<<<< edit >>>>>>>>>>

Der Tipp mit der zusätzlichen Kühlung des Prozessors hört sich interessant an.Wenn es die Zeit zulässt, dann schaue ich mir das mal an und mache ein Stresstest, mal sehen wie warm die cpu mit und ohne kühlung wird und wie es sich auf die Leistung auswirkt.

Resizer_16394329113720.thumb.jpeg.904f7eaab9bca089adce66dfc1479800.jpeg

Bearbeitet von tho_doc
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 6 Monate später...

Mahlzeit in die Runde😂

würde gern bei meinem CW1 (Elegance) ein neues Musik/Navi System einbauen wollen. Nur stehl ich mir die Frage wohin? Entweder oben wo die Uhrzeit, Temperatur angezeigt wird oder halt das doppelDIN Teil raus?

Würde gern dazu mit ANDROID/IOS koppeln und gleich ne Rückfahrkamera installieren

Könnt IHR mir etwas gutes empfehlen, was aber mit der originalen Lenkradbedienung funktioniert?

Aber nicht das man extra noch etwas rumbasteln/löten muss, also altes teil raus und neues rein.

 

DANKE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen


Werbung - Warum schalten wir Werbung?
Unterstütze per PayPal


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.